Und täglich grüßt das Murmeltier – 15th Anniversary Edition [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Carlito Brigante

revimg_inhalt-3744645

TV-Wetterfrosch Phil (Bill Murray), der Berufszyniker, hasst diesen Tag: Jahr für Jahr muss er hinaus in die tiefste Provinz, ins unaussprechliche Punxsutawney reisen. Um dann von Murmeltieren als den ersten Frühlingsboten am “Groundhog Day” zu berichten. Schauderhaft! Nicht einmal die aparte Produzentin Rita (Andie MacDowell) kann Phil aufmuntern. Doch dieses Jahr ist alles anders. Der “Groundhog Day” wird so oft wiederholt, bis Griesgram Phil ein für allemal geläutert wird …


coververgroessern-8432661

revimg_ausstattung-2215796

Im Handel ab: 06.03.2008
Anbieter: SONY Pictures Home Entertainment
Originaltitel: Groundhog Day
Genre(s): Komödie
Regie: Harold Ramis
Darsteller: Bill Murray, Andie MacDowell, Chris Elliott, Stephen Tobolowsky, Brian Doyle-Murray, Marita Geraghty, Angela Paton, Rick Ducommun, Rick Overton, Robin Duke, Carol Bivins, Willie Garson, Ken Hudson Campbell, Les Podewell, Rod Sell, Tom Milanovich, John M. Watson Sr., Peggy Roeder, Harold Ramis, David Pasquesi, Lee R. Sellars, Chet Dubowski, Doc Erickson, Sandy Maschmeyer, Leighanne O’Neil, Evangeline Binkley, Samuel Mages, Ben Zwick, Hynden Walch, Michael Shannon, Timothy Hendrickson, Martha Webster, Angela Gollan, Shaun Chaiyabhat, Dianne B. Shaw, Barbara Ann Grimes, Ann Heekin, Lucina Paquet, Brenda Pickleman, Amy Murdoch, Eric Saiet, Lindsay Albert, Roger Adler, Ben A. Fish, Don Riozz McNichols, Brian Willig, Richard Henzel, Rob Riley, Scooter, Douglas Blakeslee, Leslie Frates, Mason Gamble, Simon Harvey, Grady Hutt, Regina Prokop, Paul Terrien
FSK: 12
Laufzeit: ca. 97 min
Audio: Deutsch: Dolby Digital 5.1 Englisch: Dolby Digital 5.1 Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ: 1 x DVD-9
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Holländisch, Französisch, Arabisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audiokommentar mit Regisseur Harold Ramis
  • Das Gewicht der Zeit
  • Einblicke in das Leben eines Murmeltiers
  • Entfallene Szenen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb

revimg_bild-9309757 Das Bild wurde überarbeitet und zeigt sich mit einer verbesserten Qualität im Vergleich zur alten Special Edition. Die Schärfe ist ganz gut, weist aber immer noch Schwächen in der Detaildarstellung auf. Die Kompression bleibt unauffällig. Die Farbdarstellung ist gut, der Kontrast ausgezeichnet. Das Bild wurde auch weitgehend von allen Artefakten befreit.

8von10-1575232  8 von 10 Punkten

revimg_ton-1293640 Alle Tonspuren sind ausgesprochen frontlastig. Die Umgebungsgeräusche sind so leise, dass sie praktisch nicht zu hören sind. Dementsprechend gibt es auch nicht mal den Hauch eines Raumklangs. Sogar die Musik kann da nichts verbessern. Sonstige Mängel sind nicht zu erkennen. Es gibt optionale Untertitel in Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch und Arabisch.

5von10-4839988  5 von 10 Punkten

revimg_bonus-6279100
Die Extras der „15th Anniversary Edition“ wurden gegenüber der alten Special Edition etwas aufgewertet: Neben einem Audiokommentar von Regisseur Harold Ramis und der Featurette „The Weight of Time“ (Das Gewicht der Zeit, ca. 25 min), die beide schon auf der SE vorhanden waren, gibt es zusätzlich noch die Featurette „A Different Day – An Interview with Harold Ramis“ (ca. 10 min), sechs Deleted Scenes (ges. ca. 6 min), sowie „The Study of Groundhog“ (Einblicke in das Leben eines Murmeltieres, ca. 6 min), eine Doku über ein Verhaltensforschungsprojekt von Murmeltieren. Alle Extras liegen mit optionalen deutschen Untertiteln vor.

6von10-8817796  6 von 10 Punkten

revimg_fazit-1626551

Technisches Fazit:  7von10-8721710  7 von 10 Punkten

GROUNDHOG DAY (USA, 1993) hat auch nach 15 Jahren nichts von seinem Witz und Charme verloren. Das Script ist clever geschrieben und voller Ideen, die Inszenierung von Regisseur Harold Ramis ist einfallsreich. Ganz besonders dürfte das Gelingen aber auch Hauptdarsteller Bill Murray zuzuschreiben sein. Die Rolle ist geradezu perfekt für ihn und es gelingt Murray einfach, sie bis ins Letzte kongenial auszufüllen und zum Leben zu erwecken. Man sollte aber auch nicht die tollen Nebendarsteller vergessen, die das Ihrige dazu tun. Das Endergebnis ist mehr als amüsant, kurzweilig und nicht ohne einen gewissen Anspruch, was sicher zur langanhaltenden Popularität des Filmes beigetragen hat. Was soll man noch sagen: UND TÄGLICH GRÜßT DAS MURMELTIER ist definitiv eine der besten Komödien der 90er.