Ultra Force 3 – In the line of duty [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0
Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 3von10-1456718

Im dritten Teil der „Ultra Force“-Reihe wurde zum ersten Mal die junge Cynthia Khan für die Hauptrolle engagiert. Diese bedankte sich mit einer grandiosen Leistung unter Regie des Action-Spezialisten Arthur Wong (Silk). Das Ergebnis ist ein echter Hongkong-Klassiker, der noch härter und brutaler ist, als seine Vorgänger.

Die beiden Schwerstverbrecher Nakamura Genji (Sai-Kit Yung) und Michiko (Michiko Nishiwaki) sind für die Mafiaorganisation „Die roten Brigaden“ in Japan unterwegs. Bei ihren Gewaltorgien wird unter anderem ein Polizist getötet. Der Partner des Cops, Futioka, versucht die beiden zu schnappen, als sich diese nach China absetzen. Doch dort bekommen sie es mit der jungen und tatkräftigen Polizistin Rachel Yeung (Cynthia Khan) zu tun. Schnell spitzt sich ein persönlicher Kampf zwischen Michiko und Rachel zu, der in einem finalen Duell der beiden Ladys endet.

Dass diesem Titel lediglich ein Quickie gewidmet wird, liegt an der absolut unterirdischen, technischen Umsetzung, welche einem das Vergnügen an dem eigentlich ganz guten Film gänzlich raubt. Das von 1,85:1 Widescreen auf Fullscreen aufgezoomte Bild verschluckt vor allem in den Actionszenen Details, da diese aus dem sichtbaren Bereich rutschen. Die allgemeine Qualität des Transfers löst mit seinem schlechten Kontrast, verfälschten Farben und bescheidener Schärfe lediglich ein kaltes Grausen aus. Tontechnisch bekommen wir eine durchweg miese, auf Dolby Digital 5.1 aufgeblasene Synchronisation zu hören, während der Originalton komplett fehlt. Die Extras bestehen lediglich aus Trailern.

Dabei wäre der Film vor allem für Fans des Hongkong-Actionkinos der 80er Jahre durchaus einen Blick wert. Mit der sympathischen Cynthia Khan als Hauptdarstellerin stellt IN THE LINE OF DUTY 3 zwar keinen Meilenstein des Genres dar, bietet aber solide Unterhaltung für einen geselligen Abend. Positiv ist ebenfalls anzumerken, dass der Film mit ziemlicher Sicherheit ungekürzt auf der DVD vorliegt.

coververgroessern-5910305