Sakuya – The Demon Slayer [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0
Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 5von10-5498157

Vor langer Zeit: Die junge Sakuja wurde auserwählt, als Kämpferin gegen die immer stärker werdende Bastion von Dämonen anzutreten, die durch die Bösartigkeit der Menschen immer mehr an Macht gewinnen. Gemeinsam mit Taro, einem von ihr adoptierten Dämonenbalg, stellt sich Sakuja ihrer Aufgabe und beginnt, das Land von der Plage der Höllenwesen zu befreien. Auf ihrer ereignisreichen Reise stoßen sie schließlich bis zur Herrscherin aller Dämonen vor, der Spiderqueen. Durch den Sieg gegen dieses gigantische Wesen würde sich der Krieg gegen die Dämonen endgültig entscheiden, doch Taro kommen Zweifel, ob er diesen letzten Kampf gegen seinesgleichen ausfechten will… Das Bild von Sakuya liegt im Format 2,00:1 vor. Tatsächlich ist es aber eher 1,85:1, da am rechten und linken Bildrand dicke schwarze Ränder den Transfer zieren. Während die Farben einen recht guten Eindruck machen, stellen die Schärfewerte ein Desaster dar. Das ganze Bild wirkt sehr weichgezeichnet, was die Kompressionschwächen in Nebelszenen aber auch nicht verhindern kann. Der Kontrast wirkt milchig und das Schwarz fad. Die beiden Soundmixe in Dolby Digital 5.1 bieten nette Umegebungseffekte sowie sehr gut verständliche Stimmen. Die deutsche Synchronisation kann als passabel gewertet werden. Hier fällt das Ergebnis insgesamt deutlich besser aus als beim Bild. An Bonusmaterial haben es ein Behind-the-Scenes-Feature, ein Making Of, ein Beitrag zu den Spezialeffekten sowie diverse Trailer, darunter auch der zu SAKUYA, auf die DVD geschafft – mehr als ordentlich! Der chinesische Clip zum Film lässt übrigens erahnen, dass auch die technischen Eigenschaften des Films von der Hongkong-DVD übernommen wurden.

SAKUYA – THE DEMON SLAYER ist ein japanischer Fantasy-Actionfilm mit deutlichem Trasheinschlag. Obwohl die CGI-Effekte durchaus annehmbar sind, stehen dem hartgesottenen Fan des japanischen Kinos in Anbetracht der bescheuerten Dämonenkostüme regelmäßig die Haare zu Berge. Zum Schreien lustig sieht etwa der Katzendämon aus. Dennoch sollte man dem Film eine Chance geben, wenn man auf Sachen wie KUNOICHI – LADY NINJA oder ähnliches Samurai-Fantasy-Gedöns steht.

coververgroessern-3712455

Bild
4von10-1742242
16:9 (2.21:1) anamorph
Ton
6von10-7348952
Deutsch: Dolby Digital 5.1 Japanisch: Dolby Digital 5.1
Extras/Ausstattung
4von10-1742242
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Behind the Scenes
  • Die Spezialeffekte
Im Handel ab: 08.12.2006
Anbieter: WVG Medien GmbH / I-ON New Media
Originaltitel: Sakuya: yôkaiden
Genre(s): Action
Regie: Tomoo Haraguchi
Darsteller: Nozomi Andô, Kyusaku Shimada, Keiko Matsuzaka, Moeko Ezawa, Hiroshi Fujioka, Hidehiko Ishikura, Tamami Kaneko, Yuki Kuroda, Keiichirou Sakaki, Naoto Takenaka, Tetsuro Tamba, Shinya Tsukamoto, Shuichi Yamauchi, Keiko Yoshida
FSK: 16
Laufzeit: ca. 88 min
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb