Nadia – The Secrect of Blue Water Vol. 09 [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0
Ein Quickie von Dennis Meihöfer

Unsere Wertung: 4von10-5047179

Der junge Erfinder Jean hätte sich nie träumen lassen, wohin seine zufällige Begegnung mit der Zirkusartistin Nadia ihn alles führen würde. Warum ist nur alle Welt hinter dem geheimnisvollen Edelstein namens “Blue Water” her, den das Mädchen mit dem dunklen Teint und dem feurigen Temperament um den Hals trägt? Und was hat es mit dem futuristischen Unterseeboot “Nautilus” von Kapitän Nemo auf sich? Jean und Nadia stolpern von einem Abenteuer in das nächste, immer verfolgt vom furchteinflößenden Gargoyle und seinen Schergen. Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis um Nadias Vergangenheit zu lüften? Nadia ist eine nicht nur in Japan erfolgreiche, 39-teilige Anime-Reihe aus den Federn von Hideaki Anno (NEON GENESIS EVANGELEON). Obwohl die Animationen nicht zu den hochwertigsten zählen, strahlt die Serie durch die interessanten und liebevoll erstellten Charaktere ihren Charme aus.

Volumen 9 beinhaltet die Episoden 33-36 und verwendet ein deutsches Master, dessen Bildstand leicht wackelt. Es ist durchgehend zu hell und der Kontrast überzeugt nicht ganz, was die Farben zu kraftlos und etwas blass ausschauen lässt. Begleitet wird das Geschehen von einem Hintergrundrauschen und dezent auftauchenden Dropouts. Entgegen der Coverangabe ist der Ton nur in DD 1.0 (Mono) vorhanden! Das Klangbild hört sich dementsprechend sehr eingeengt und vor allem im japanischen Original zu dumpf an. Die deutsche Synchronisation ist hier etwas frischer. Als Bonusmaterial gibt es Bild- und Tonvergleiche der Episoden 30 und 35 zwischen jap. und dt. Fassung, das Nadia Lexikon Teil 9, Programminfos (Trailer, Werbung) sowie deutsche Untertitel, die sich nur umständlich im Sprachmenü zusammen mit dem japanischen Ton aktivieren lassen.

coververgroessern-8526390