Nachtschicht: Vatertag [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0
Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 5von10-3059816

Mit der vierteiligen ZDF-Reihe NACHTSCHICHT schuf Regisseur Lars Becker ein gleichermaßen spannendes wie auch innovatives Krimi-Format. NACHTSCHICHT beleuchtet die unterschiedlichen Fälle eines Hamburger Ermittlerteams, die sich in den nächtlichen 12 Stunden ihres Einsatzes abspielen. Mit Katharina Böhm, Armin Rohde, Ken Duken und Minh-Khai Phan-Thi in den Hauptrollen entstand eine spannende und authentische Krimi-Reihe, die neue Maßstäbe setzt. Vatertag:

Diesmal gerät das Hamburger Ermittlerquartett in eine extrem gefährliche und nervenaufreibende Nacht: Ein Ex-Knacki hat seinen Sohn aus dem Haus der Adoptiveltern entführt. Besonders brisant ist der Fall für die Kriminalbeamten deshalb, weil der Adoptivvater kein Geringerer als der interne Ermittler Simon Kramer ist, der es gerade auf seinen Kollegen Erich Bo Erichsen abgesehen hat …

Die zweite Folge der Reihe NACHTSCHICHT namens VATERTAG wurde erneut im anamorphen 1,78:1-Breitbild auf die DVD gebannt. Das Rauschverhalten ist minimal besser, wogegen sich die nach wie vor gute Schärfe kaum verändert hat. Gleiches gilt auch für die Darstellung der Farben sowie die Kontrastwerte und den Schwarzlevel, welche allesamt ein ausgewogenes, mitunter sogar recht plastisches Gesamtbild erzeugen. Tonal wird weiterhin nur Stereo im Dolby Digital 2.0-Gewand geboten. Der Sound schallt satt aus den Lautsprechern, bietet aber weder Bass noch besondere Effekte. Dafür ist die Klangqualität sehr gut, denn alles wird klar und natürlich wiedergegeben. Bonusmaterial findet man auch hier nur in Form diverser Trailer sowie den Darstellerinfos, welche wie gewohnt zusätzlich als gedruckte Version im Booklet zu finden sind.

Der zweite Beitrag zur NACHTSCHICHT-Reihe strotzt nicht mehr so vor Stars, vom KDD-Team einmal abgesehen. Dennoch vermag auch diese Geschichte den Zuschauer zu unterhalten, wenngleich der Spannungsfaktor und die schauspielerische Brillanz deutlich unspektakulärer ausfallen als bei AMOK! Lars Becker, hier ebenfalls wieder in seiner Doppelrolle als Regisseur und Drehbuchautor, verpackt seine Kindesentführungs-Story erneut in eine hübsche, moderne Optik, welche vor allem Zuschauer der jüngeren Generation ansprechen soll. Knapp vier Millionen Fernsehzuschauer haben es ihm gedankt.

coververgroessern-3786956

Bild
6von10-3677111
16:9 (1.78:1) anamorph
Ton
5von10-3059816
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Extras/Ausstattung
1von10-7441664
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Darstellerinfos
Im Handel ab: 01.02.2007
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel: Nachtschicht
Genre(s): TV-Serie
Kriminalfilm
Regie: Lars Becker
Darsteller: Katharina Böhm, Armin Rohde, Ken Duken, Minh-Khai Phan-Thi, Jasmin Gerat, Anja Kling, Alexandra Neldel, Maike Bollow
FSK: 12
Laufzeit: ca. 90 min
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Und das meinen unsere Kollegen…
digitalmovie-7126098
Fazit: 2,5/5
Wie beim ersten Teil gibt es auch hier wieder neben den Anti-Raubkopierer Spot auch den Trailer für alle vier Nachtschicht-Filme. Beim Menü verhält es sich ähnlich und nebenbei herrscht auch hier wieder völlige Abstinenz von Bonusmaterial. Bei der Ton-Qualität hat sich ebenfalls nichts geändert. Genau wie der Vorgänger bekommen wir hier lediglich TV-Qualität geliefert, was man den Klang auch anhö […]
Review lesen