Nacht über Manhattan [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0
Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 5von10-7097056

In New York schlägt sich Sean Casey, ein ehemaliger Cop, als Pflichtverteidiger durch. Er ahnt nicht, dass eine blutige Schießerei zwischen der Polizei und dem berüchtigten Drogendealer Jordan Washington der Schlüssel zu seiner Karriere ist. Vier Polizisten müssen sterben, einer der schwer verletzten Beamten ist sein Vater. Weil der amtierende Bezirksstaatsanwalt verhindern will, dass diese Tragödie seine Wiederwahl in Gefahr bringen könnte, wird Sean mit der Anklage in dem Fall betraut. Zunächst gewinnt er, doch auf seinem Weg nach oben deckt er eine verhängnisvolle Affäre auf, die ihn in einen schweren Gewissenskonflikt stürzt: Sean muss zwischen seiner Zukunft als neuer Bezirksstaatsanwalt und dem Schicksal seines Vaters entscheiden…

Der anamorphe 1,85:1-Transfer wurde von einer deutschen Kopie gezogen – dies belegen entsprechende Credits. Das Bild wirkt vor allem zu Beginn verrauscht, was die Schärfe in den meisten Szenen mindert. Während die Farben eine gute Sättigung aufweisen, fällt der Kontrast etwas zu steil aus. Obwohl der Film erst zehn Jahre alt ist, sieht er aus wie ein entsprechendes Werk der 1970er oder 80er. Tonal werden die deutsche Synchronisation sowie das englische Original angeboten – beide in Dolby Digital 5.1. Während der deutsche Track etwas dumpf klingt, offenbart der englische eine luftigere Abmischung, obwohl es nur wenige Surroundklänge zu hören gibt. Die Dialoge bleiben immer gut verständlich, wirken aber in beiden Fassungen erfreulich natürlich. Deutsche Untertitel begleiten NACHT ÜBER MANHATTAN optional. Hinzu gesellt sich ein Bündel an Bonusmaterial, welches aus Interviews, dem Trailer sowie B-Roll-Aufnahmen vom Set besteht.

Mit NACHT ÜBER MANHATTAN schuf Regisseur Sidney Lumet im Jahr 1997 einen Justiz-Thriller, der die Korruption innerhalb der Polizei anprangerte. Mit Andy Garcia als jungem Generalstaatsanwalt Sean Casey verpflichtete er die Idealbesetzung. Aber auch der Rest des Casts besteht aus großen Namen wie Ian Holm, Richard Dreyfuss, James Gandolfini oder Lena Olin. Wer Action oder gar einen Gangsterfilm erwartet, sollte einen Bogen um diesen Film machen, denn in NACHT ÜBER MANHATTAN bestimmen Gerichtsszenen und Handlungsszenen das Bild. Lumet missbraucht das Thema nämlich nicht für spektakuläre Verfolgungsjagden oder Schießerien, sondern geht es recht nüchern an, als ob er zeigen wollte: „Das ist zwar nur ein Film, aber genau so ist es auch in der Realität!“ Dass der Streifen dann auch kein richtiges Finale hat, sondern eher gemächlich, aber zynisch zu Ende geht, passt ins Gesamtbild. Was den Film so gut macht, ist schlicht seine exzellente, spannend erzählte Story, welche durch grandiose Darstellerleistungen getragen wird.

coververgroessern-4963852

Bild
6von10-9935128
16:9 (1.85:1) anamorph
Ton
6von10-9935128
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Extras/Ausstattung
3von10-5159459
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • B-Roll
Im Handel ab: 05.11.2007
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel: Night Falls on Manhattan
Genre(s): Thriller
Regie: Sidney Lumet
Darsteller: Andy Garcia, Ian Holm, James Gandolfini, Lena Olin, Shiek Mahmud-Bey, Colm Feore, Ron Leibman, Richard Dreyfuss, Dominic Chianese, Paul Guilfoyle, Bonnie Rose, Norman Matlock, Sidney Armus, James Murtaugh, Melba Martinez, Santo Fazio, Anthony Alessandro, David Wolos-Fonteno, John Seitz, Stephen Beach, Nafisah Sayyed, Vincent Pastore, Robert Sean Miller, Marcia Jean Kurtz, Jude Ciccolella, John Randolph Jones, Chuck Pfeiffer, Clark D. Williams, Bill Boggs, Tamara Phillips, Louis Guss, Richard Bright, Ronald von Klaussen, John Di Benedetto, Kevin Ramsey, Kermit Frazier, Veronica Hall, Vic Noto, Jim Moody, Socorro Santiago, Fran Anthony, Donna Hanover, Jack Cafferty, Kaity Tong, Allen Collodow, Dennis Paladino, Mike Cammallere, Jim Mauro, Salvatore Paul Piro, Frank Vincent, Mike Girard Sheehan, Joe Mosso, Teddy Coluca, Roslyn Cohn, Elliot Cuker, Yvette Mercedes, Kristina Lear, Joe Drago, Catherine Schreiber, Bobby Cannavale, Adam Alexi-Malle, Debbie Benitez, Vernon Campbell, John Rowe Jr., Leonard Tepper
FSK: 12
Laufzeit: ca. 113 min
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb