Kalkofes Mattscheibe Vol.3 – Deloaded – Single Disc Edition [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0
Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 5von10-4267224

Kalk-Man – Der letzte Widerstand gegen die TV-Superschurken! Mehr als drei Stunden KALKOFES MATTSCHEIBE: Oliver Kalkofe, der Rambo des deutschen Fernsehens, stellt sich der ultimativen Herausforderung: Im Alleingang nimmt er es mit den Schwergewichten (darunter Big Boss Reiner Calmund) auf, um im Sinne des Zuschauers für ein erträgliches Abendprogramm zu kämpfen. Zart wie Rocky holt er aus, um den Geschmacksvernichtern das Handwerk zu legen. Kein Fehltritt, keine Panne bleiben dem Kalk-Man verborgen. Bei Rapper Ferris MC wird das Playback abgedreht, Reporter Ulrich Klose wartet auf den Tod des Papstes, um endlich Feierabend zu haben, eine Parteichefin will die D-Mark zurück und im Astro-TV und Bibelfernsehen hat man die Hirne längst ausgeschaltet…

Die Folgen von “Kalkofes Mattscheibe Vol. 3” wurden für den weltweit größten Fernsehpreis – Die Goldene Rose – nominiert.

Das Vollbild der Episoden entstammt logischerweise dem Fernsehen und weist eine dementsprechende Qualität auf. Die Transfers bieten eine ordentliche Schärfe, die zwar etwas weich, aber mit klaren Konturen daherkommt. Die Farben erscheinen natürlich und satt, am Kontrastumfang gibt es nichts zu mäkeln. Die Kompression wirkt bisweilen etwas unruhig, hässliche Blockartefakte stellen aber eine Ausnahme dar. In Sachen Sound wird TV-typischer Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Sound geboten. Die Stimmen werden stets perfekt verständlich wiedergegeben. Ebenfalls ohne Fehl und Tadel offenbaren sich die Umgebungsklänge, die Mitten und Höhen werden sauber wiedergeben, aber weder Effekte noch Bass sind enthalten. Untertitel sowie Bonusmaterial sind leider nicht auf dieser DVD vorhanden, dafür gibt es im Hauptmenü eine witzige Einleitung durch Kalkofe selbst.

KALKOFES MATTSCHEIBE VOL. 3 – DELOADED enthält die zehn Episoden aus dem Jahr 2005. Wie gewohnt zieht Oliver Kalkofe diverse Sendungen und Werbeclips durch ulkige Verwandlungen seiner selbst durch den Kakao. Dass viele dieser Sendungen mittlerweile nicht mehr existieren, verwundert dabei keinesfalls. Wie gewohnt erlebt der Zuschauer harsche Fernsehkritik verpackt in einer witzigen Comedy-Show, die auch in der DELOADED-Version unterhaltsam ist wie eh und je.

coververgroessern-3612682