Kalkofes Mattscheibe – Die Premiere Klassiker fietschering Achim Mentzel [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Dennis Meihöfer

revimg_inhalt-1973044

Oliver Kalkofe und Achim Mentzel, das sind zwei wie Feuer und Wasser. Die selbst ernannten Lieblingsfeinde des deutschen Fernsehens präsentieren auf vier DVDs das Beste aus über drei Jahren „Kalkofes Mattscheibe – Die Premiere-Klassiker“. „Achim seine Mattscheibe“ ist die legendäre Premiere-Kalkofe-Nacht vom Sommer 1996. Mentzel hat den Kalk-Man entführt und ihn in seinen Fernseher eingesperrt. Dort malträtiert das zottelige Zonenmonster den Retter der entnervten TV-Zuschauer mit volkstümlichen Liedern und Geschichten von Drüben. Legendäre Mattscheiben und „neue“ Moderationen – und die Nacht vergeht wie im Flug. Im „Mattscheibe Wunschfestival“ erfüllen Oliver Kalkofe und Achim Mentzel an der Bar des Hotel Atlantic in Hamburg Fanwünsche und spielen die beliebtesten Mattscheiben-Clips und der verehrte Zuschauer kann sich wieder ergötzen an Randzonenneurosen, Schlagern und anderen TV-Krankheiten! Wem das alles noch nicht genug ist, dem empfehlen wir unbedingt, auch den Audiokommentar von und mit Achim Mentzel, Oliver Kalkofe und Regisseur Marc Stöcker zu hören. Von ihm wird gerüchteweise behauptet, er sei so gut geworden, das sogar Kalkofe selbst ihn noch einmal anhören will, sobald die DVD veröffentlicht wird.


coververgroessern-7053246

revimg_ausstattung-4435076

Im Handel ab: 30.11.2007
Anbieter: Alive AG / Turbine Medien
Originaltitel: Kalkofes Mattscheibe
Genre(s): TV-Serie
Comedy
Regie: Marc Stöcker
Darsteller: Oliver Kalkofe, Achim Mentzel
FSK: 12
Laufzeit: ca. 550 min
Audio: Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat: 4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ: 4 x DVD-9
Regionalcode: 2
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentare mit Kalkofe und Achim Mentzel
  • “Zimmer frei” – die Olli-Kalk-Ausgabe der WDR-Show mit Götz Alsmann und Christiane Westermann vom 29.04.2001
  • “We are Family” – zu Besuch bei Achim Mentzel
  • Wunschfestival Outtakes
  • DVD-Menüs mit “Pimp my Matscheibe”-Funktion
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb

revimg_bild-8032577 Das Bild der letzten Premiere-Klassiker-Box hat sich gegenüber den Vorherigen nicht geändert. Mit Ausnahme einiger neuer Einspieler von Oliver Kalkofe und Achim Mentzel weist das Bild die gleichen Stärken und Schwächen auf wie bei den bisherigen Veröffentlichungen. Das von unterschiedlichen TV-Stationen stammende Material hat eine schwankende Qualität. So sind besonders häufig der Kontrast sowie die Farben nicht auf dem aktuellen Stand der Zeit und Rauschen lässt sich unterschiedlich stark erkennen. In Anbetracht der Herkunft dieser Ausschnitte kann man aber zufrieden sein, zumal diese Mängel im Zusammenhang mit Kalkofes Parodien nicht als störend empfunden werden, sondern eher das nostalgische Gefühl steigern. Die Kompression arbeitet über alle Episoden hinweg sauber und Fehler beim Transfer auf die DVDs lassen sich nicht ausmachen.

6von10-7889660  6 von 10 Punkten

revimg_ton-9493112
Die komplette Veröffentlichung ist mit Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Tonspuren ausgestattet. Diese befinden sich durchweg auf zufriedenstellendem Niveau und weisen keine zu kritisierenden Aspekte aus. Alle Dialoge von Kalkofe und die der einzelnen Szenen sind stets bestens zu verstehen. Ab und an tritt leicht Rauschen zu Tage, jedoch liegt dies am Quellmaterial und stört nicht den Genuss.

5von10-6357998  5 von 10 Punkten

revimg_bonus-7365369
Wie man es schon von allen bisherigen Veröffentlichungen der MATTSCHEIBE gewohnt ist, so sind auch dieses Mal zu allen Episoden Audiokommentare vorhanden. Bei denen zu dem Wunschfestival sitzt Regisseur Marc Stöcker an Oliver Kalkofes Seite, bei allen anderen der leibhaftige Achim Mentzel. Die Kommentare sind sehr amüsant anzuhören, drehen sich jedoch nicht mehr so speziell um die einzelnen Szenen, da diese bereits alle aus den vorherigen Staffeln bekannt sind. „We are Family“ – zu Besuch bei Achim Mentzel (45:26) sowie „Zimmer Frei“ – die Olli-Kalk-Ausgabe vom 29.04.2001 (59:06) sind jeweils komplette Episoden der entsprechenden Sendung und absolut sehenswert. Besonders letztgenanntes ist im ersten Drittel ein Highlight und absolutes Muss. Nicht auf dem Cover angekündigt gibt es noch Wunschfestival Outtakes (3:59), welche zum Brüllen komisch sind. Man merkt beiden Akteuren jedenfalls deutlich ihren Spaß, den sie am Set hatten, an. Obligatorisch sind natürlich noch DVD-Credits vorhanden. Dem Digipak mit Plastikschuber liegt ein zwölfseitiges Booklet mit Episodenindex bei. Ein extra Lob gebührt Turbine Medien einmal mehr für die hervorragenden Menüs mit ihren „Pimp my Mattscheibe“-Optionen. Aktiviert man diese, so verändern sich die aufwendigen Animationen und drehen das Geschehen in amüsanter Art und Weise um.

5von10-6357998  5 von 10 Punkten

revimg_fazit-8445290

Technisches Fazit:  5von10-6357998  5 von 10 Punkten

Was soll man über Oliver Kalkofe noch Großartiges schreiben? Er selbst bezeichnet sich als „Furunkel am Arsch der Unterhaltung. Zu dick, um ausgedrückt zu werden“, und das kann man im Grunde kommentarlos unterschreiben. Sein Humor in den einzelnen Parodien ist oftmals genial und hat selbst nach so vielen Jahren nichts von seiner Klasse verloren. Wer bisher noch nie etwas aus der MATTSCHEIBE gesehen hat, der sollte sich vielleicht einmal diese Box anschauen. Die vier Disks beinhalten die Highlights aus allen Episoden und bieten einen perfekten Einstieg. Qualitativ eine gute Veröffentlichung, der man die Liebe zum Detail ansieht.