Dark Angel – Pilotfilm [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Marcus Kampfert

revimg_inhalt-2053623

Amerika in naher Zukunft. Die Weltwirtschaft wurde von Terroristen durch einen elektromagnetischen Impuls, der alle Satelliten zerstörte, lahm gelegt. Es herrscht Chaos. Korruption, Gewalt und das Gesetz des Stärkeren geben den Ton an. Max, eine gutaussehende junge Frau, ist stärker. Sie verfügt über Fähigkeiten, die die Grenzen des menschlichen Horizontes überschreiten: übernatürliche Reflexe, Stärke und Intelligenz. Aber für Max sind diese Fähigkeiten kein Geschenk, denn sie wurde genmanipuliert und ist nur in Freiheit, weil ihr als Kind zusammen mit anderen die Flucht aus einem Militär-Labor gelang. Um ihre Tarnung aufrecht zu erhalten arbeitet sie tagsüber als Fahrradkurier, nachts schlüpft sie jedoch in eine ganz andere, gefährlichere Rolle. Um sich Geld für die Suche nach den anderen Probanden, die damals mit ihr fliehen konnten, zu beschaffen, macht sie die Stadt als Diebin unsicher. Max ist auf der Suche nach ihrer Vergangenheit – denn es gibt keine Zukunft ohne Vergangenheit. Spannend, actiongeladen, visionär – Star-Regisseur James Cameron (Titanic, Terminator 2) hat wieder zugeschlagen. Erleben Sie den Pilotfilm zu seiner neuen, bahnbrechenden Sci-Fi-Serie: ein spektakuläres Abenteuer, das jeden unausweichlich in seinen Bann ziehen wird. Die Zukunft hat begonnen – mit Dark Angel.


coververgroessern-4856639

revimg_ausstattung-3697625

Im Handel ab: 25.04.2002
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel: Dark Angel
Genre(s): Science Fiction
Regie: James Cameron, Charles H. Egle
Darsteller: Jessica Alba, Michael Weatherly, John Savage
FSK: 16
Laufzeit: ca. 86 min
Audio: Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Bildformat: 4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ: 1 x DVD-5
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case
Untertitel: Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
neu_120_600_mc-7057686

revimg_bild-5145513 Obwohl es sich um eine hochbudgetierte TV-Produktion handelt durfte man damit rechnen, aber schade ist es dann schon, dass die DVD tatsächlich im 4:3-Format abgetastet ist und somit die typischen Mängel eines TV-Bildes sichtbar werden. Zum einen fällt die etwas grobe Auflösung auf, die oft um mehr Kantenschärfe bitten lässt. Zum anderen ist fast ständig ein deutliches Hintergrundrauschen zu sehen, dass durch die Kompression noch von Blockrauschen begleitet wird! Im Plus ist die DVD dann aber bei den natürlichen Farbwerten und dem Kontrast, der für ausreichend Details sorgt. Insgesamt ist die Szenerie aber schon – dem Thema angepasst – eher düster angelegt, so dass der Anspruch an unterschiedliche Belichtungen nicht allzu groß ist! Immerhin gibt es nicht noch zusätzlich Dropouts oder Kratzer zu sehen! Schade drum, denn FOX/MGM haben mit der Serie „Stargate Kommando SG-1” bewiesen, dass eine TV-Serie auch auf DVD wesentlich besser aussehen kann!

6von10-4262774  6 von 10 Punkten

revimg_ton-8813306 Auch beim Ton wird einiges von der düsteren Grundstimmung der Serie verschenkt! Nicht nur, dass der Ton im ursprünglichen Dolby Surround-Format decodiert wurde, er ist zudem auch noch kraftlos! Die Räumlichkeit wird ja schon erwartungsgemäß durch die Einschränkung auf einen Rear-Kanal beschnitten, aber selbst der wird eher nur sporadisch durch den Score und einige Effekte genutzt – oft herrscht hier aber auch Stille! Da ein extra Basskanal fehlt hätten die Bässe für die Frontmischung ruhig satter sein dürfen, denn nicht nur deswegen fehlt es etwas an Dynamik! Angenehm ist allerdings insgesamt noch die Stereokulisse zu nennen (Ambienz, Score), denn bis auf den Umstand, dass der Center im Deutschen etwas dumpf klingt wird dort und auf den Fronts eine gute Kulisse geboten! Der englische Track ist insgesamt hier vorzuziehen, da dort alle Teildisziplinen trotz ebenfalls nur Dolby Surround etwas besser gelöst wurden – allerdings ist auch hier die Dynamik weit weg von perfekt!

7von10-6008300  7 von 10 Punkten

revimg_bonus-2908533 Das einzige was sich hier traurigerweise anführen lässt ist das anamorph abgetastete Menü! Darin gibt es jedoch außer der Sprach- und Untertitelwahl nichts zu entdecken – selbst Animation und Sounduntermalung wurden hier nicht spendiert! Da es aber immerhin noch eine Szenenanwahl gibt bekommt die DVD hierfür den „Gnadenpunkt”, der durch die technisch überflüssige Menüsprachenabfrage nach Einlegen der Disc fast wieder verschenkt wird! FOX beweist übrigens Humor, denn auf dem Backcover der DVD steht unter dem Copyrighthinweis wörtlich: „Interviews und Kommentare auf dieser DVD geben ausschließlich die Meinungen der betreffenden Einzelpersonen wieder…” – ja wenn doch solche Features nur mal drauf wären!

1von10-2452869  1 von 10 Punkten

revimg_fazit-7995972

Technisches Fazit:  6von10-4262774  6 von 10 Punkten

Ob es daran liegt, dass man den Pilotfilm zur im Frühjahr im deutschen TV angelaufenen Serie (RTL 2, später VOX) schnellstmöglich auch auf DVD anbieten wollte und deswegen technisch etwas „geschlampt” hat weiss ich nicht, aber so ist die Serie auf DVD jedenfalls nicht unbedingt ein Genuß! Dazu kommt noch, dass es zum werbewirksamen Start der Serie sogar Specials im TV gab, die die Hintergründe der Serie und die Mitarbeit von James Cameron beleuchteten – warum diese auf der Disc nicht zu finden sind ist mir schleierhaft! In dieswer Qualität jedenfalls reicht es aus, wenn man sich Pilotfilm und Serie aus dem TV aufzeichnet oder sich die Folgen aus dem Web saugt – die Qualität entspricht leider fast der der DVD! Nächstes Mal sollte man bei FOX vielleicht doch lieber auf den Schnellschuß verzichten und wie bei „Stargate Kommando SG-1” ordentlich produzierte DVD-Umsetzungen inkl. Bonusmaterialien mit (größerem) Zeitabstand zum Serienstart veröffentlichen!