Dakota Harris [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0
Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 3von10-9175296

Ein Frachtflugzeug mit alten Steintafeln außerirdischen Ursprungs an Bord stürzt unter seltsamen Umständen ab. Der smarte Abenteurer Dakota Harris begibt sich auf die Suche nach den mysteriösen Relikten, die auf den Osterinseln im Südpazifik vermutet werden. Angeblich sollen die Steintafeln gewaltige magische Kräfte verleihen. Doch nicht nur Harris will in ihren Besitz kommen. Ein gefährliches Rennen um die mächtigen Artefakte beginnt…

Leider hat Senator den alten 2,35:1-Letterbox-Transfer recycelt, der keine überzeugende Figur abgibt. Das Bild ist verrauscht und wenig scharf, da es wohl von einem alten australischen TV-Band gezogen wurde. Zumindest sieht man deutliche analoge Störungen und Verzerrungen in Form von Fransen bei den Schriften im Bild und das selbst bei aktiviertem Deinterlacer. Die Farben sind eher blass als satt, aber recht natürlich. Kontrast- sowie Schwarzwert präsentieren unzureichende Werte, was eine flache Optik zur Folge hat, die im Dunklen viel Detail verschluckt. Der Sound liegt in Deutsch und australischem Englisch vor und wurde in Dolby Digital 2.0 (Mono) enkodiert. Die deutsche Synchronisation klingt etwas klarer und satter als das Original, welches eher dumpf daherkommt. Auf nennenswerten Bass sollte man aber nicht hoffen, denn der Sound wirkt durchweg zu mittig und auch Höhen sind nicht stark ausgeprägt. Deutsche Untertitel sind vorhanden, jedoch besteht das Bonusmaterial nur aus dem Trailer zum Film sowie Clips des Anbieters Senator.

Mit DAKOTA HARRIS oder im Original auch SKY PIRATES genannt schuf der australische Regisseur Colin Eggleston im Jahr 1986 ein INDIANA JONES-Plagiat, das sich in vielen Szenen sehr offensichtlich beim großen Vorbild bediente und somit auf einer Welle mit QUATERMAIN und FEUERWALZE schwamm. Sei es der Hauptcharakter des schrulligen Piloten Dakota Harris (John Hargreaves) oder einige eindeutig kopierte Handlungs- sowie Actionelemente, der Film wirkt in jeder Kategorie kleiner als das Vorbild: die Kulissen sparsamer, die Effekte billiger, die Darsteller schlechter. Trotzdem kann man diesem durchaus witzigen Versuch einen gewissen faszinierenden Unterhaltungsfaktor keinesfalls absprechen, wenn man ein Faible für trashige Abenteuerunterhaltung aus der zweiten Reihe hat.

coververgroessern-9025379

Bild
3von10-9175296
Letterbox (2.35:1)
Ton
5von10-8318305
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Extras/Ausstattung
1von10-4701727
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Im Handel ab: 04.08.2008
Anbieter: Universum Film / Senator Home Entertainment
Originaltitel: Sky Pirates
Genre(s): Abenteuer
Regie: Colin Eggleston
Darsteller: John Hargreaves, Meredith Phillips, Max Phipps, Bill Hunter, Simon Chilvers, Alex Scott, David Parker, Adrian Wright, Peter Cummins, Tommy Dysart, Wayne Cull, Alex Menglet, Nigel Bradshaw, Chris Gregory, John Murphy, Victor Kazan, Clive Hearne, Bill Fozz, Hayes Gordon, Hugo Weaving
FSK: 16
Laufzeit: ca. 88 min
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb