C.S.I. – Crime Scene Investigation Season 3 – Box 1 [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Matthias Schmieder

revimg_inhalt-6340090

CSI – Crime Scene Investigation (Folge 3.1 bis 3.12)
Mordfälle, Selbstmorde, Überfälle und Gewaltverbrechen gehören bei der C.S.I. zum grausamen Alltag. Das Team der Spurensicherung von Las Vegas löst seine Fälle, indem es die Beweise am Tatort genau studiert. Geleitet wird das Team vom Forensiker Gil Grissom. Sein Team besteht aus Catherine Willows, einer allein erziehenden Mutter, die Job und Privatleben unter einen Hut zu bringen versucht; Nick Stokes und Warrick Brown, die immer darum konkurrieren, wer den Fall als erster löst; Sara Sidle, eine junge Forensikerin und Captain Jim Brass von der Mordkommission, der früher ebenfalls für die Spurensicherung gearbeitet hat.


coververgroessern-2729396

revimg_ausstattung-5904680

Im Handel ab: 22.11.2004
Anbieter: Universum Film
Originaltitel: CSI Season Three – Crime Scene Investigation
Genre(s): TV-Serie
Darsteller: William L. Petersen, Marg Helgenberger, Gary Dourdan, George Eads, Jorja Fox, Eric Szmanda, Robert David Hall, Paul Guilfoyle
FSK: 12
Laufzeit: ca. 450 min
Audio: Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat: 16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ: 3 x DVD-9
Regionalcode: 2
Verpackung: Digipak
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Anti-Piraterie-Trailer auf der DVD vorhanden
  • Audiokommentar zu 4 ausgewählten Episoden
  • “CSI: Moving into Season 3”: Überblick über die Entwicklung der Serie
  • “Police Station”: Hinter den Kulissen des Drehorts
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb

revimg_bild-1238636
Auch die Season 3.1-Box der TV-Serie erscheint im heimkinofreundlichen 16:9-Format (1.78:1). Im direkten Vergleich mit der Season 2.2, in welcher erstmals das 16:9-Format verwendet wurde, stellt man fest, dass vor allem an der Rauschunterdrückung gearbeitet und verbessert wurde. Das Bild ist zwar weiterhin etwas unruhig und das Rauschen auf jeden Fall sichtbar, dennoch wirken vor allem dunkle Szenen weitaus plastischer, da der Kontrast deutlich angehoben wurde. Sind die Farben nicht gerade durch einem Filter verfälscht, geben sie sich sowohl kräftig, als auch natürlich. Die Schärfe geht im Allgemeinen in Ordnung, nur die Kanten wirken durch den eingesetzten Rauschfilter oftmals viel zu weich. Insgesamt gefällt mir das Bild etwas besser als in der vorigen Box, deshalb gibt es auch knappe…

7von10-9016634  7 von 10 Punkten

revimg_ton-6216178
Entgegen diverser Ankündigungen bietet auch die dritte Season nur eine deutsche DD 2.0 Stereospur, sowie einen englischen DD 5.1 Audiotrack. Auf diese Weise hat die englische Tonspur in jeder Disziplin die Nase vorne. Neben einem weiträumigeren Klangbild mit einigen gut platzierten Effekten klingen vor allem die Dialoge angenehmer. Nicht nur dynamisch liegt das deutsche Pendant weit zurück, die Stereo-Spur erscheinen zudem deutlich dumpfer, wurde aber in der Wiedergabe etwas lauter abgemischt. Besitzer eines Receivers mit der Möglichkeit eine ProLogic-Schaltung hinzuzuschalten, sollten dies auf jeden Fall tun. Der Score wird so auf die hinteren Lautsprecher ausgeweitet und auch einige zaghafte Effekte können der Stereospur mit diesem Trick entlockt werden. Schade, dass man auf einen deutschen 5.1-Upmix verzichtet hat, denn an den englischen O-Ton könnte man sich auf Grund der deutlich besseren Qualität glatt gewöhnen.

6von10-6109453  6 von 10 Punkten

revimg_bonus-4450675
Wie gewohnt begrüßen uns die DVDs mit einem aufwendig gestalteten Menü, das vor allem durch die tollen Menüübergänge beeindruckt. Neben Audiokommentaren zu vier verschiedenen Episoden, werden im Feature CSI: Moving into Season 3 die neuen Charaktere vorgestellt und ein Überblick über die Entwicklung der Serie geschaffen. Ähnlich wie im Labor-Feature der Season 2.2, gibt es einen Punkt Police Station: Hinter den Kulissen des Drehorts auf der dritten DVD, in welchem die gesamte Polizeistation knapp zehn Minuten unter die Lupe genommen wird. Die Berichte sind leider etwas knapp ausgefallen, bieten aber meist durchaus interessante Informationen. Die Audiokommentare sind unglücklicherweise nicht untertitelt, was das Verständnis oftmals erschwert. Das restliche Bonusmaterial wurde aber ordnungsgemäß mit Untertiteln versehen.

5von10-7320204  5 von 10 Punkten

revimg_fazit-8823871

Technisches Fazit:  6von10-6109453  6 von 10 Punkten

Qualitativ gibt es an den DVDs nichts auszusetzen. Das Bild wurde nochmals ein wenig verbessert und auch der Sound gefällt vor allem im O-Ton sehr gut. Mit dem Bonusmaterial ist man zwar noch immer etwas zu knauserig umgegangen, doch interessant ist das vorhandene allemal. Wer nach den ersten beiden Staffeln glaubt, er hätte schon alles gesehen und die Serie wäre am Gipfel des Erfolges angelangt, täuscht sich gewaltig. Auch die dritte Staffel bietet spannende und immer wieder neue Mordfälle, sowie eine ausgeklügelte Weiterentwicklung der Charaktere. Jede Folge dieser Bruckheimer-Produktion ist es wert gesehen zu werden und lässt Herzen von Hobby-Profilern höher schlagen. Ähnlich wie bei TWENTY-FOUR ist das Suchtpotenzial der Serie sehr hoch.

Und das meinen unsere Kollegen…
digitalmovie-1995012
Fazit: 3/5
Die dritte Season ist für Fans ein Muss. Selten gibt es eine Folge, die nicht spannend, bizarr oder ungewöhnlich wäre. Die Negierung des Erfolgskonzeptes von Columbo gelingt mühelos, und so macht es Freude, den Tätern auf die Spur zu kommen und zu erfahren, welcher Kniffe sich Grissom und sein Team bedienen, um ans Ziel zu kommen. Dabei stehen ihnen nicht nur die Täter, sondern manchmal auch Leut […]
Review lesen