Oktopusse – Genies aus der Tiefsee – 3D [Blu-ray] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Dennis Meihöfer

revimg_inhalt-8003531

Viele Mythen ranken sich um Oktopusse, die faszinierenden Urwesen der Ozeane. Selbst große Schiffe sollen sie in die Tiefe gerissen haben! Doch Forscher kommen jetzt langsam hinter die Geheimnisse dieser Urzeitabkömmlinge. In vielen neuartigen Versuchen, deren Zeuge Sie hier werden, beweisen Oktopusse schier unglaubliche Fähigkeiten, sie öffnen sogar Gefäße, um an ihre Beute zu kommen. Damit ist erstmals ihre Fähigkeit zu abstraktem Denken bewiesen. Eine Fähigkeit, die wir vielleicht den Menschenaffen, nicht aber urzeitlichen Meeresbewohnern zutrauen würden! Die atemberaubende Dokumentation “Oktopusse – Genies aus der Tiefsee“ liefert erstaunliche Fakten und stellt Ihre Meinung über Oktopusse gründlich auf den Kopf!


coververgroessern-6741467

revimg_ausstattung-8989185

Im Handel ab: 20.08.2012
Anbieter: KSM – Krause & Schneider Multimedia / NewKSM
Originaltitel: Aliens of the deep sea
Genre(s): Dokumentation
Regie: Jérôme Julienne, John Jackson
FSK: Infoprogramm
Laufzeit: ca. 46 min
Audio: Deutsch: DTS-HD Master Audio 2.0 Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0
Bildformat: High Definition (1.78:1) – 1080p
Medien-Typ: 1 x Blu-ray
Regionalcode: B
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb

revimg_bild-4898713 Die Blu-ray Disc beherbergt die Dokumentation sowohl in 3D als auch einer 2D-Fassung. Wer die Hoffnung hegt, dass einem die Tentakel der Oktopusse aus dem Fernseher entgegen ragen, wird bitterlich enttäuscht werden. Ein 3D-Effekt ist kaum vorhanden, was daran liegt, dass es sich nicht um eine in 3D gedrehte Produktion handelt. So gibt es außer dezenten Tiefeneffekten keinen nennenswerten Mehrwert gegenüber der 2D-Version. Die Bildqualität hat einige Schwächen was die Schärfe angeht. Gerade feine Details könnten deutlich feiner dargestellt werden. Der Kontrast und die Farben fallen weder positiv noch negativ auf, während der Schwarzwert meist recht dominant ist. Die Kompression verursacht auf einigen homogenen Flächen dezente Artefakte. Qualitative Unterschiede abseits des 3D gibt es zwischen beiden Versionen nicht.

6von10-8989030  6 von 10 Punkten

revimg_ton-4628756
Deutsch und Englisch liegen beide in DTS Master Audio 2.0 Stereo vor. Der Ton bietet einen soliden Stereo Sound, bei dem das Wichtigste, die Stimmen der Sprecher, klar und deutlich zu verstehen sind. Erwähnenswerte Effekte auf der Front sind nicht vorhanden, was bei einer TV-Dokumentation keine allzu große Überraschung sein sollte. Technische Unterschiede in den beiden Sprachen sind nicht vorhanden.

5von10-2178839  5 von 10 Punkten

revimg_bonus-7200939
Es gibt eine Bildergalerie mit acht in kleinen Fenstern angezeigten Fotos sowie eine Trailershow zu sechs weiteren Dokumentationen. Untertitel sind leider nicht vohanden.

1von10-9595878  1 von 10 Punkten

revimg_fazit-8948515

Technisches Fazit:  5von10-2178839  5 von 10 Punkten

OKTOPUSSE 3D ist eine recht kurzweilige Dokumentation, welche dem Zuschauer die Intelligenz dieser interessanten Tiere näher bringt. Dabei spielen die Szenen meistens in den Laboren der Wissenschaftler/Forscher, wodurch interessante Aufnahmen der Tiere in ihrer freien Wildbahn nicht gezeigt werden. Wenig verwunderlich, denn OKTOPUSSE 3D ist eigentlich keine eigenständige Dokumentation, sondern lediglich Teil der kanadischen Serie THE NATURE OF THINGS, welche bereits seit über 50 Jahren ausgestrahlt wird. Darüber, dass man eine einzelne Episode davon auskoppelt, diese künstlich in 3D konvertiert und dann ohne einen Hinweis darüber auf den Markt bringt, sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden. Abgesehen davon bietet die Disc eine solide Qualität, mehr aber auch nicht. Nur große Fans von Oktopussen kann eine Empfehlung ausgesprochen werden.

revimg_equipment-5725291

Blu-ray Player: Oppo BDP-93EU
AV-Receiver: Onkyo TX-NR906
Beamer: Epson TW9000W Light Power (kalibriert auf 6500K/D65)
Leinwand: Vision Contrast (244 x 190 cm) 16:9, matt-grau, Gain 0.8

Center-Speaker: Teufel M 520 C

Front-Speaker: Teufel M 520 F
Surround-Speaker: Teufel M 520 R
Subwoofer: 2x Teufel M 520 F