Dame König As Spion [Blu-ray] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Matthias Schmieder

revimg_inhalt-8159876

Der pensionierte Top-Spion George Smiley wird 1973 überraschend wieder aktiviert. An der Spitze des britischen Geheimdienstes MI6 gibt es einen Maulwurf, einen Spion im Dienste des sowjetischen KGB. Smiley soll ihn enttarnen. Fünf Männer stehen auf der Liste der Verdächtigen. Aber wer von ihnen ist der Verräter, der das ganze Land in Gefahr bringt? Bei seinen verdeckten Ermittlungen helfen Smiley nur sein Verstand, sein Instinkt und ein paar alte Freunde, auf die er sich noch verlassen kann. Schnell begreift er: Wer immer der Maulwurf ist, er hat einen brillanten Plan – und er kennt Smileys größte Schwäche.


coververgroessern-5007536

revimg_ausstattung-4357148

Im Handel ab: 09.08.2012
Anbieter: STUDIOCANAL GmbH
Originaltitel: Tinker, Tailor, Soldier, Spy
Genre(s): Thriller
Regie: Tomas Alfredson
Darsteller: Gary Oldman, Colin Firth, Tom Hardy, John Hurt
FSK: 12
Laufzeit: ca. 127 min
Audio: Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat: High Definition (2.35:1) – 1080p
Medien-Typ: 1 x Blu-ray
Regionalcode: B
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
  • Audiokommentar von Regisseur Tomas Alfredson und Drehbuchautor Peter Straughan
  • vier Featurettes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb

revimg_bild-3763589
’Dame, König, As, Spion’ (GB 2011) bietet einen außergewöhnlichen, stark stilisierten AVC-enkodierten 1080p/2.35:1-Transfer, der nicht unbedingt in gängige Raster der Qualitätsbeurteilungen passt. Das von der Farbstimmung stark verfremdete Bild bietet nahezu ausschließlich dumpfe, stark ins Braun tendierende Sepia-Töne – ein inzwischen durchaus übliches Stilmittel, um die Atmosphäre der 60er- und 70er-Jahre für den Zuschauer greifbarer zu machen. Trotz der gewöhnungsbedürftigen Farbgebung wirken die Bilder nur wenig gekünstelt und strahlen eine ungewohnte Natürlichkeit aus. Der Schwarzwert sowie die Schärfe sind überwiegend als gut zu bezeichnen und sorgen für eine ordentliche Tiefe. Kritisch wird es nur bei den etlichen Gegenlichtaufnahmen, denen es an Feinzeichnung und Details fehlt.

8von10-4335686  8 von 10 Punkten

revimg_ton-8429739
Die Blu-ray Disc bietet sowohl deutschen als auch englischen DTS-HD Master 5.1-Sound, der bei diesem sehr dialoglastigen Werk eine eher zweitrangige Rolle spielt, aber im Verlauf der Spielzeit immer wieder für die eine oder andere nette Überraschung sorgt. Die sehr reduzierte Abmischung konzentriert sich maßgeblich auf die Front, lediglich der tolle Score wird auf allen Kanälen wiedergegeben. Immer mal wieder kommt es jedoch zu schön platzierten Umgebungseffekten wie etwa wenn Gary Oldman Tonbandaufzeichnungen lauscht. Die Dynamik bleibt dabei eher überschaubar, vor allem im Tieftonbereich bleiben beide Tracks sehr unauffällig.

8von10-4335686  8 von 10 Punkten

revimg_bonus-6468565
Das Bonusmaterial erweist sich als gute Mischung aus Hintergrundinformation und Entstehungsgeschichte, wenn auch die insgesamt nicht gerade lange Spielzeit der Extras den Gehalt der Beiträge nicht unbedingt begünstigt. Gut gelungen ist aber auf jeden Fall der Audiokommentar von Regisseur Tomas Alfredson und Drehbuchautor Peter Straughan, der zwar viele 'stille’ Passagen enthält, aber dennoch sehr sachlich und spannend eingesprochen wurde. Weiterhin vorhanden sind einige Interviews etwa mit den Hauptdarstellern Gary Oldman, Tom Hardy, Colin Firth sowie Regisseur Tomas Alfredson, aber auch mit John le Carré, der sich für die Roman-Vorlage verantwortlich zeigt. Zusätzlich findet man noch insgesamt vier Featurettes, die sich mit verschiedenen Aspekten der Produktion befassen, aber mit einer Laufzeit von insgesamt gerade einmal neun Minuten kaum mehr als die Oberfläche des komplexen Werkes anzukratzen vermögen. Zuletzt wartet noch der Trailer zum Hauptfilm auf die Begutachtung durch den Käufer.

4von10-7380689  4 von 10 Punkten

revimg_fazit-3054208

Technisches Fazit:  7von10-9122632  7 von 10 Punkten

Dame, König, As, Spion (GB 2011) ist nicht, wie man zunächst vielleicht denken könnte, die inoffizielle Fortsetzung von Bube, Dame, König, Gras (GB 1998), sondern vielmehr eine geniale cineastische Umsetzung des brillanten Spionage-Romans Tinker, Tailor, Soldier, Spy (1974) aus der Feder des Autors John le Carré, der auch hier eng mit den Machern der Verfilmung zusammenarbeitete. Wer bei diesem mit Gary Oldman, Tom Hary, Colin Firth, John Hurt sowie Sherlock Holmes-Darsteller Benedict Cumberbatch hochkarätig besetzten Agenten-Thriller auf Action hofft, wird jedoch gnadenlos enttäuscht. Statt dessen erwartet uns eine schwer zu durchdringende, da nicht immer linear ablaufende Inszenierung, mit vielen Rückblenden und Ablenkungsmanövern, die selbst ambitionierteste Zuschauer etwas aus dem Tritt zu bringen vermag.

Subjektive Filmwertung: 8 von 10 brillante Roman-Adaptionen

revimg_equipment-4497974

Blu-ray Player: Sony Playstation 3 (40GB)
AV-Receiver: Denon AVR-3805
LCD-TV: Sony KDL-40Z5500
Beamer: Epson EMP-TW700

Center-Speaker: Teufel M500FCR

Front-Speaker: Teufel M500FCR
Surround-Speaker: Teufel M500FCR
Subwoofer: Bowers & Wilkins ASW650