A Film With Me In It [Blu-ray] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Carlito Brigante

revimg_inhalt-6645304

Der erfolglose Schauspieler Mark scheint nicht vom Glück verfolgt zu sein, als ihn seine langjährige Freundin verlässt. Doch es soll noch schlimmer kommen. Durch eine Verkettung bedauernswerter Umstände, sterben in seiner düsteren Dubliner Kellerwohnung im Domino-Prinzip Menschen. Zusammen mit seinem Kumpel Pierce, einem alkoholkranken Drehbuchautoren, übt sich Mark in Katastrophenmanagement. Zu allem Überfluss steht plötzlich eine Polizistin vor seiner Tür, die sich nicht so leicht abwimmeln lässt. Und alle Zeichen stehen gegen seine Unschuld…


coververgroessern-5480150

revimg_ausstattung-5452815

Im Handel ab: 07.01.2011
Anbieter: Alive AG / Capelight Pictures
Originaltitel: A Film With Me In It
Genre(s): Thriller
Komödie
Regie: Ian Fitzgibbon
Darsteller: Dylan Moran, Mark Doherty, Keith Allen, Amy Huberman
FSK: 16
Laufzeit: ca. 84 min
Audio: Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat: High Definition (1.85:1) – 1080p
Medien-Typ: 1 x Blu-ray
Regionalcode: B
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb

revimg_bild-8976823 Das Bild (1,85:1; 1080p) des Filmes macht einen grundsätzlich guten, wenn auch nicht perfekten Eindruck. Die Schärfe ist auf hohem Niveau, aber es fehlt dennoch am letzten Quäntchen Details. Der Kontrast ist ein bisschen steil, was zu den üblichen leichten Überstrahlungen und dem gelegentlichen Verschlucken von Details in dunklen Flächen führt. Die Farben wurden korrigiert und bieten nun einen gewollt kühlen Look mit vielen blauen Tönen. Es gibt ein leichtes Bildrauschen, das stets präsent ist und dem Film seinen rauen Charme gibt.

8von10-8653219  8 von 10 Punkten

revimg_ton-9218324 Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 Beide Fassungen sind in den Dialogen stets sauber und verständlich. Die Abmischung fiel, angesichts der Natur des Filmes kein Wunder, sehr frontlastig aus. Die hinteren Lautsprecher bleiben weitgehend still oder werden nur sehr leise eingesetzt. Ein richtiger Raumklang kommt also nicht zustande. Muss aber auch nicht, denn das passt gut zum ruhigen Film. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

7von10-2058610  7 von 10 Punkten

revimg_bonus-3841054
Das Bonusmaterial besteht einzig aus einem Trailer.

1von10-3203163  1 von 10 Punkten

revimg_fazit-4762992

Technisches Fazit:  7von10-2058610  7 von 10 Punkten

A FILM WITH ME IN IT (Irland, 2008) ist eine schwarze Komödie, die vielversprechend daherkommt, aber letztendlich doch ein wenig enttäuscht. Der Film beginnt mit einigen tollen Ideen und auch einige der weiteren Einfälle sind tatsächlich nett anzusehen. Doch im Laufe der Handlung geht allen die Puste aus. Die Schauspieler mühen sich brav, doch das Drehbuch bietet keinen Halt und die Regie hat der Leere nichts entgegenzusetzen. Der Film ist kammerspielartig, denn er spielt zum großen Teil in einer Wohnung. Das Erzähltempo ist entschleunigt, vielleicht ein bisschen zu sehr. Es fehlt dauerhaft schon etwas an Tempo. Das, verbunden mit dem fehlenden Witz, der Humor ist oft doch eher trocken, sorgt dafür, dass man unruhig in den Sitzen hin- und herrutscht. Da helfen auch die netten Cameos von Regisseur Neil Jordan und Schauspieler Jonathan Rhys Meyers nichts. Der Film stellt schräge Charaktere in den Mittelpunkt. Es sind sympathische Loser, die nicht vorgeführt werden, sondern denen man sich mit Wohlwollen nähert, auch wenn sie zunehmend immer unglaubwürdiger agieren. A FILM WITH ME IN IT ist mit seinem äußerst lakonischen Stil also durchaus sympathisch, aber aufgrund der Schwächen wurde es irgendwie leider nicht der große, erhoffte Wurf.