A Chinese Ghost Story 2 [Blu-ray] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Danny Walch

revimg_inhalt-2300846

Der harmlose Steuereintreiber Ling kehrt an den verwunschenen Ort zurück, an dem er seine große Liebe Siu Seen gefunden, doch letztendlich verloren hat. Neue Freunde findet er in einem unerschrockenen jungen Mönch und einer Gruppe von Kämpfern. Ling ist verwirrt, denn eine der Frauen dieser Gruppe sieht seiner großen Liebe zum verwechseln ähnlich. Doch Zeit für große Gefühle bleibt nicht, denn eine gigantische Bestie aus der Unterwelt trachtet ihnen nach dem Leben.


coververgroessern-4103444

revimg_ausstattung-2669548

Im Handel ab: 26.02.2009
Anbieter: e-m-s
Originaltitel: Sinnui yauman II
Genre(s): Fantasy
Regie: Siu-Tung Ching
Darsteller: Leslie Cheung, Joey Wong, Michelle Reis, Jacky Cheung, Ma Wu, Feng Ku, Shun Lau, Siu-Ming Lau, Waise Lee, Siu-Chun To
FSK: 16
Laufzeit: ca. 99 min
Audio: Deutsch: Dolby Digital 5.1 Kantonesisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat: High Definition (1.78:1) – 1080p
Medien-Typ: 1 x Blu-ray
Regionalcode: B
Verpackung: Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Originaltrailer der Trilogy
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
neu_120_600_mc-9898677

revimg_bild-1124630 Der Transfer von A CHINESE GHOST STORY 2 liegt im Seitenverhältnis von 1,85:1 auf der Blu-ray Disc vor. Als Codec für den Encode kam MPEG4-AVC zum Einsatz. Im Prinzip ähnelt die Bildqualität der von Teil 1, da auch dieses Master von Atlas stammt. In den vielen dunklen Sequenzen wirkt das Bild sehr grobkörnig und verrauscht. In helleren dagegen kann die Schärfe die der DVDs locker übertrumpfen und zeigt sichtbar mehr Detail. Trotzdem bleibt die Vorlage noch ziemlich körnig. Die Kompression muss mit der Bewältigung des Korns Schwerstarbeit verrichten, tut dies jedoch ohne auffällige Artefakte. Die Farben wirken überaus natürlich, wenngleich die Sättigung bei neueren oder technisch aufwändiger produzierten und bearbeiteten Filmen sicherlich noch besser ausfällt. Der Kontrast lässt mit einer ausgewogenen Balance sowie einem guten Schwarzwert kaum Wünsche offen und zaubert zwar eine großartige Plastizität auf den Schirm, lässt aber auch in den vielen dunklen Szenen das Geschehen im rechten Licht erscheinen. Zuletzt bliebt noch zu erwähnen, dass sich nur wenige Defekte oder Schmutzpartikel auf dem Ausgangsmaterial befinden.

6von10-1025197  6 von 10 Punkten

revimg_ton-2057065 In Sachen Sound ergibt sich ebenfalls das gleiche Bild wie bei Teil 1. Während die deutsche Synchronisation in nettem DTS-HD Master Audio 5.1 auf die Disk gebannt wurde, liegt das kantonesische Original lediglich in DVD-konformem Dolby Digital 5.1 vor. Diesmal klingt aber letzterer Track besser als der deutsche. Bei dieser wirken die Sprecher zu dominant und die Soundkulisse etwas unterdrückt. Musik und Umgebungsklänge klingen im Original klarer und befreiter. Bässe oder Effekte sucht man aber bei beiden Tonspuren vergebens. Von hinten kommen meist nur leise Musik und Klänge von der Stereo-Front. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen tadellos zu verstehen, klingen jedoch wie bereits erwähnt in der deutschen Version etwas zu steril. Die Klangqualität kann zwar keine sonderlich opulenten Bässe bieten, überzeugt aber mit ordentlichen Mitten sowie klaren Höhen. Der deutsche Track klingt dabei etwas mittenlastiger, während beim kantonesischen Original eher die Höhen beansprucht werden.

6von10-1025197  6 von 10 Punkten

revimg_bonus-1182582
Deutsche Untertitel für A CHINESE GHOST STORY 2 sind vorhanden. das Bonusmaterial besteht diesmal leider nur aus den Trailern zu A CHINESE GHOST STORY 1,2 und 3 sowie weiteren Clips zum Programm von e-m-s. Das auf dem Cover angegebene Interview mit dem Regisseur ist leider nicht vorhanden.

1von10-7756636  1 von 10 Punkten

revimg_fazit-9365818

Technisches Fazit:  5von10-6255751  5 von 10 Punkten

Drei Jahre nach A CHINESE GHOST STORY setzten Produzent Tsui Hark und Wuxia-Spezialist Ching Siu-Tung die Reihe mit Teil 2 fort. Das 1990 entstandene Werk setzt dabei auf die bewährten Darsteller und Elemente, die den ersten Teil international zu einem Hit machten und treiben das Ganze noch auf die effekttechnische Spitze. Die Story dreht sich immer noch um den Schuldeneintreiber Ling (Leslie Cheung), der durch die Lande zieht und seiner jetzt in Frieden ruhenden Liebe Lit Siu-Hsien nachtrauert. Als er in einer verfallenen Spuk-Villa übernachtet, trifft er dort auf Widerstandskämpfer um zwei kampferprobte Schwestern, die ihren Vater aus der Gefangenschaft eines korrupten Generals befreien wollen und Ling für einen mächtigen Magier halten. Die schöne Ching Fung (Joey Wang, THE GREEN SNAKE) sieht dabei Lings verflossener Liebe zum verwechseln ähnlich, was einige Liebeswirren nach sich zieht. Zusammen mit dem Tao-Mönch Chi Chau (Jacky Cheung, BULLET IN THE HEAD) gelingt ihnen die Befreiung des Vaters, jedoch erscheint der mächtige Hohepriester der Regierung danach höchstpersönlich in der Villa um die Widerständler zu töten. Doch mit dem Geistlichen stimmt irgendetwas ganz und gar nicht… Wie Teil 1 setzt auch A CHINESE GHOST STORY 2 auf einen aberwitzigen Mix aus Fantasy, Horror, Action, Comedy und Romantik. Die Macher trieben die Spezialeffekte noch etwas ins Extreme und präsentieren mit einem Zombie-Monster sowie einem riesigen Tausendfüßler äußerst spektakuläre Unterhaltung. Wie gewohnt wird das Geschehen durch nicht immer beeindruckende Wuxia-Kampfszenen ergänzt, in denen die Opponenten entweder durch die Luft segeln oder sich auch mal unterirdisch fortbewegen. Die Darsteller spielen alle toll auf und mit Wu Ma ist auch einer der Hauptdarsteller aus Teil 1 im Finale wieder mit dabei. Insgesamt wird mit A CHINESE GHOST STORY 2 erneut ein äußerst spektakuläres Fantasy-Martial Arts-Vehikel aus Hongkong geboten, das nicht nur Genrefans bestens unterhalten dürfte. Die Blu-ray Disc vom Label e-m-s zeigt das Werk in ordentlicher Bild- und Tonqualität, wobei auf dieser Scheibe leider kein nennenswertes Bonusmaterial beigefügt wurde.