Die Disc muss ein Blu-ray-Film sein

0

(Sie können eine HD-DVD nicht auf einem Blu-ray-Laufwerk verwenden, das das HD-DVD-Format nicht unterstützt). Der Computer muss über eine Blu-ray-kompatible Movie-Player-Software wie HP MediaSmart verfügen.
Zur Anzeige von Auflösungen über 480p ist eine DVI- oder HDMI-Kabelverbindung erforderlich. Eine Internetverbindung ist erforderlich, um Blu-ray-Filme über einen längeren Zeitraum anzuzeigen (für die Erneuerung des AACS-Schlüssels).

Es ist nicht für die Ersteinrichtung und Vorschau erforderlich, wird jedoch für die laufende Nutzung benötigt. Die Player-Software wird automatisch aktualisiert, wenn eine Internetverbindung besteht. Die Firmware des Laufwerks muss möglicherweise aktualisiert werden, wenn sich der Film auf einem Disc-Format befindet, das das Laufwerk nicht erkennt. Um sicherzustellen, dass die Firmware des Laufwerks auf dem neuesten Stand ist, verwenden Sie die HP Support-Website.

Suchen Sie auf der Registerkarte Treiber und Software nach Produktname/-nummer, um alle von HP verfügbaren Laufwerks-Firmware-Updates zu finden und zu installieren, die dem auf Ihrem Computer installierten Laufwerkstyp entsprechen. Wenn der Film ein neuer Blu-ray-Titel ist und andere Filme desselben Typs abgespielt werden, muss die Blu-ray-kompatible Software möglicherweise aktualisiert werden. Der Schutz von Blu-ray-Inhalten kann von der Filmindustrie verbessert werden, die neue Codes erfordert, bevor der Titel abgespielt werden kann.

HINWEIS: Der Softwarehersteller verfügt möglicherweise nicht über ein Programm, das die neuesten Versionen abspielt. Wenn kein Update verfügbar ist, mit dem Sie einen bestimmten Titel ansehen können, schauen Sie regelmäßig nach Updates.
HP MediaSmart DVD: Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Update, um die neuesten Updates zu erhalten. HP DVD Play: Klicken Sie auf das DVD Play-Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms, um nach Updates zu suchen.

CyberLink PowerDVD: Verwenden Sie die CyberLink Update Center-Website, um nach Updates zu suchen. Andere mit Ihrem Computer gelieferte Blu-ray-Software: Suchen Sie im Programm nach einer Möglichkeit, die Software zu aktualisieren. Sie können auch die Seite zum Herunterladen von Software und Treibern für Ihr Computermodell anzeigen, indem Sie die HP Support-Website besuchen und Ihren Produktnamen/Ihre Produktnummer auf der Registerkarte Treiber und Software eingeben.

Vom Benutzer installierte Blu-ray-Software: Überprüfen Sie das Programm auf eine Möglichkeit zum Aktualisieren der Software. Wenn Sie keine Möglichkeit zum Aktualisieren der Software finden, überprüfen Sie die Website des Softwareherstellers.
Sobald alle diese Komponenten angeschlossen und eingeschaltet sind, passen Sie die Videoauflösung Ihres Computers an die bestmögliche HDTV-Auflösung Ihres Videogeräts an – vorzugsweise 1080p oder 1920 x 1080. Wenn Ihr Fernseher oder Monitor HDCP nicht unterstützt, müssen Sie a niedrigere Videoauflösung von 480p oder niedriger.

Probleme beim Ansehen von Blu-ray-Filmen auf einem Windows 7-Notebook
Beim Ansehen von Blu-ray-Filmen auf einem Notebook können die folgenden Probleme auftreten: Blu-Ray-Filme können nicht gleichzeitig auf dem Notebook-Bildschirm und einem externen Monitor wiedergegeben werden. Die Nachricht Inhalt ist geschützt. Dieser Inhalt darf im aktuellen Ansichtsmodus nicht wiedergegeben werden, er kann während der Wiedergabe eines Blu-Ray-Films im Dual-Screen-Modus angezeigt werden.

Dies ist mit Absicht. Aus Gründen des Urheberrechtsschutzes ist die Anzeige von Blu-Ray-Filmen auf jeweils nur einen Monitor beschränkt. Daher ist es notwendig, zwischen dem Notebook-Display oder einem externen Monitor zu wählen, um die Blu-Ray-Videoausgabe anzusehen. Drücken Sie die Windows-Taste + P so oft, bis das Display vom Notebook auf das gewünschte externe Display übertragen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein