Blu-Ray-Discs können teurer sein als herkömmliche

0

Streaming-Dienste
Heutzutage wird Blu-Ray als veraltete Technologie angesehen, hauptsächlich aufgrund des Vorhandenseins digitaler Streaming-Dienste. Auf Netflix zum Beispiel kann der Benutzer, der den „Standard“-Plan (22,90 R$) abonniert hat, Filme in HD ansehen, während das Premium-Paket (29,90 R$) Videos in Ultra HD (4K) enthält.

Derzeit ist der 4K-Katalog in Brasilien nicht so breit, aber er ist ein starker Konkurrent gegenüber physischen Medien. Wer also bereits über einen Smart TV oder Chromecast verfügt und kein Vermögen für einen Blu-Ray-Player ausgeben möchte, dem sei empfohlen, seine Filme jederzeit per Streaming anzusehen. Besuchen Sie auch Globo Play und Globosat Play. Kostenloser Download der TechTudo-App: Holen Sie sich technische Tipps und Neuigkeiten auf Android oder iPhone

Blu-Ray-Preis
Preislich sind einfachere Geräte zu Preisen um R$ 300 zu finden. Modelle mit mehr Funktionen und besserer Bild- und Tonqualität sind jedoch auf dem heimischen Markt recht teuer. Der Player wird beispielsweise ab R$ 1.349 der Marke Sony mit Full-HD-Auflösung verkauft.

Ein weiteres fortschrittlicheres Modell mit Unterstützung für Wi-Fi und 3D-Medien kostet ab 1.437 R$ in Online-Shops in Brasilien. Für viel weniger als diesen Betrag kann der Benutzer in einen Chromecast investieren, der ähnliche Funktionen wie erstklassige Blu-Ray-Player bietet und sogar drahtloses Streaming über HDMI auf Fernsehern ohne Internet ermöglicht.
Die Investition in einen Chromecast ist günstiger (Foto: Caio Bersot/TechTudo) — Foto: TechTudo

Das Gerät kostet 189 R$ (1. Generation) und 299 R$ für den Chromecast 2. Lesen Sie den vollständigen Testbericht. Oder im direkten Vergleich können Sie es vorziehen, mehr als 3 Jahre Streaming mit dem Netflix Premium-Plan zu bezahlen. Für diejenigen, die Geld sparen möchten, ist es also keine gute Option, den Player zu kaufen.

Brauchen Sie einen guten Fernseher mit HDMI

Es nützt nichts, einen Blu-Ray-Player zu kaufen, wenn Ihr Fernseher keinen HDMI-Eingang hat. Es ist diese Verbindung, die eine qualitativ hochwertige Bild- und Audioübertragung ermöglicht. Darüber hinaus lohnt es sich, die Auflösung Ihres Fernsehbildschirms zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es sich mindestens um Full HD (1080p) handelt, da dies auch für eine ausreichende Auflösung der Medien unerlässlich ist, um das Benutzererlebnis zu fördern.

Möchten Sie mehr über das Thema erfahren? Informieren Sie sich in diesen Tipps über TV-Auflösungen.Wenn der Blu-Ray-Player also in 4K ist, ist es ideal, dass Ihr Fernseher auch ein Ultra HD (4k)-Bild hat. Sehen Sie sich in dieser Liste einige Modelle von günstigen 4K-Smart-TVs an, die in Brasilien zum Verkauf stehen. Gleiches gilt für die 3D-Technologie.Blu-Ray-Player erfordert einen Fernseher mit mindestens Full HD oder fortgeschrittener 4K (Foto: Melissa Cruz/TechTudo) — Foto: TechTudo

Kann ein 2D-Blu-ray-Player 3D-Blu-ray-Filme abspielen? Kommentieren Sie das TechTudo-Forum.
Andere Geräte laufen mit Blu-Ray-Discs. Wenn Sie auf die Geräte achten, die Sie bereits zu Hause haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass diese bereits Blu-Ray-Discs abspielen. Dies geschieht in Notebook-Laufwerken, die für diejenigen, die große Bildschirme mögen, über HDMI an den Fernseher angeschlossen werden können, oder in Videospielen wie der Xbox One, PlayStation 3 und PS4. Sehen Sie in diesem Tutorial, wie Sie es verwenden.Überprüfen Sie, ob Ihr Videospiel Blu-Ray läuft

Um herauszufinden, ob Ihr Gerät dem Standard entspricht, überprüfen Sie die Herstellerangaben oder suchen Sie nach einem blauen Siegel. So vermeiden Sie es, Geld für einen neuen Player auszugeben oder einfach nur ein Gerät mit integrierter Technologie zu kaufen.
Lesen Sie weiter ▾

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein