Aufnahmequalität von DVD-Recordern

0

Es gibt noch eine Art DVD-Recorder, die Kombination mit der VHS: Es handelt sich im Grunde um einen klassischen Videorecorder, der auch mit dem Gerät zum Aufzeichnen auf DVD ausgestattet ist.

Diese Art von DVD-Recorder kann für diejenigen nützlich sein, die bereits viele Videobänder zur Überprüfung haben, aber lieber eine praktischere digitale Unterstützung verwenden, um neue Programme aufzunehmen.Audio-Video-Anschlüsse des DVD-Recorders

Ein Aspekt, der beim Kauf eines DVD-Recorders zu berücksichtigen ist, ist die Qualität und Quantität der Audio-Video-Anschlüsse, mit denen er ausgestattet ist, die analog und / oder digital sein können. Die analogen Videoanschlüsse, die sich auf der Rückseite eines DVD-Recorders befinden, sind:

Composite-Video, der klassische Cinch-Anschluss, von schlechter Qualität und nur für fliegende Verbindungen, zum Beispiel mit der Videokamera, zu verwenden
S-Video ist eine Verbindung, die eine höhere Qualität als Composite bietet, aber immer mit Geräten wie Videokameras verwendet werden sollder

SCART zum Anschluss an den Fernseher, der Videosignale, Audiosignale, Masse- und Steuersignale enthält; Aufgrund der Anzahl der in dieser Verbindung enthaltenen Kabel kann die Wiedergabequalität schlecht seindas Component Video hingegen, immer zum

Anschluss an den Fernseher, ist ein digitaler Anschluss immer für RGB wie SCART, der aber Kabel mit unterschiedlichen Funktionen trennt, um keine Störungen zu erzeugen und die Qualität der Verbindung zu verbessernder VGA ermöglicht den Anschluss an einen anderen Monitor als den Fernsehbildschirm.

Die digitalen Videoanschlüsse hingegen, die auf der Rückseite eines DVD-Recorders zu finden sind, sind:

DV-Anschluss zum direkten Anschluss an digitale Videokameras
Firewire-Verbindung, wiederum zum direkten Anschluss an digitale Videokameras
DVI-Anschluss, verwendet für High-Definition-Digitalfernseher
HDMI-Anschluss, Weiterentwicklung von DVI, entwickelt für High Definition und überträgt Videosignale, Mehrkanal-Audiosignale und Steuersignale.

Zu den Audioanschlüssen finden Sie auf dem DVD-Recorder Links:RCAkoaxial
optisches SPDIF, von entschieden überlegener Qualität für die Wiedergabe des Tons bis ins kleinste Detail.Die neueren Modelle verfügen auch über Anschlüsse zur Datenübertragung, in Verbindung mit Computern, Kameras, Camcordern oder anderen digitalen Geräten:

USB-AnschlussLesegerät für verschiedene Arten von Speicherkarten.

Die Anzahl und Qualität der Anschlüsse eines DVD-Recorders bestimmen seine absolute technologische Qualität, aber vor dem Kauf eines DVD-Recorders ist es gut zu wissen, welche Anschlüsse Sie verwenden können:

Beispielsweise ist HDMI unter den digitalen Anschlüssen nur bei Fernsehgeräten zu verwenden mit dieser Technologie ausgestattet und für High-Definition-Inhalte produziert, ansonsten ist die Wiedergabequalität identisch mit analogen Verbindungen.

Das Vorhandensein von digitalen und analogen Anschlüssen aller Art kann den DVD-Recorder jedoch sowohl an traditionelle und technologisch nicht sehr fortschrittliche Geräte anpassen, die Sie bereits besitzen und noch verwenden möchten, als auch an fortschrittlichere Geräte, die Sie in Zukunft kaufen möchten.

Der DVD-Recorder bietet verschiedene Aufnahmequalitäten, die vor der Aufnahme eingestellt werden können: Eine höhere Aufnahmequalität erhöht natürlich den Platz, den die Aufnahme selbst auf der DVD oder Festplatte einnimmt und umgekehrt.

In der Praxis hängt die Bildqualität, d. h. die Übereinstimmung des Gesehenen mit der Realität, stark von der angewendeten Komprimierung ab: Wenn Sie diese erhöhen, wird weniger Speicherplatz auf der Festplatte benötigt, aber eine schlechte Bildqualität; Wenn Sie die Komprimierung verringern, erhalten Sie stattdessen das Gegenteil: eine höhere Qualität, die mehr Speicherplatz beansprucht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein