No Way Out – Es gibt kein Zurück [DVD] – Review – DVD-PALACE ® Home Entertainment

0

Ein Review von Marcus Kampfert

revimg_inhalt-7658861

Navy Offizier Tom Farrell (Kevin Kostner) lässt sich auf ein gefährliches Abenteuer ein: Hals über Kopf stürzt er sich in eine Affäre mit der schönen Susan Atwell (Sean Young). Ohne Schwierigkeiten bringt er sie dazu, sich von ihrem bisherigen Liebhaber zu trennen. Was Tom nicht weiß: Es ist sein Vorgesetzter, der Verteidigungsminister David Brice (Gene Hackman).


coververgroessern-5313408

revimg_ausstattung-9168178

Im Handel ab: 07.12.2000
Anbieter: MGM Home Entertainment
Originaltitel: No Way Out
Genre(s): Thriller
Regie: Roger Donaldson
Darsteller: Kevin Costner, Gene Hackman, Sean Young, Will Patton, Howard Duff, George Dzundza, Jason Bernard, Iman,Fred Dalton Thompson, Leon Russom, Dennis Burkley, Marshall Bell, Chris D., Michael Shillo, Nicholas Worth, Leo Geter, Matthew Barry, John D’Aquino, Peter Bell, Tony Webster, Matthew Evans, Gregory Le Noel, Gregory Avellone, Jeremy Glenn, David Paymer, Charles Walker, Bob Courts, Bruce Dobus, Eugene Robert Glazer, Darryl Henriques, John Hostetter, Michael Hungerford, Robert Kerman, Joan McMurtrey, Jay Arlen Jones, Rob Sullivan, Edith Fields, Frederick Allen, Scott Freeman, Noel Manchan, June Chandler, Lee Shael, Jeffrey Sudzin, Gordon Needham, Austin Kelly, Charles Middleton, Stephen R. Asinas, Terence Cooper, Dorothy Parke
FSK: 16
Laufzeit: ca. 109 min
Audio: Deutsch: Dolby Digital 1.0 (Mono) Englisch: Dolby Digital 2.0 (Stereo) Französisch: Dolby Digital 1.0 (Mono) Spanisch: Dolby Surround Italienisch: Dolby Surround
Bildformat: 16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ: 1 x DVD-9
Regionalcode: 2
Verpackung: Amaray Case
Untertitel: Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Booklet
  • ungekürzte Version
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
neu_120_600_mc-7118871

revimg_bild-1777654 Leider ist das immerhin anamorphe Bild durch ein starkes Grundrauschen gekennzeichnet, was nachhaltig den Sehgenuß stört. Auch Artefakte und Drop-Outs bzw. Verunreinigungen sind leider oft vorhanden. Nicht übermässig satte Farben und Schwächen in der Schärfe (Treppenartefakte) lassen das Bild insgesamt nicht über TV-Niveau hinauskommen. Hier wäre ein Remaster inkl. Rauschfilter wohl doch von Nöten gewesen…

4von10-3964337  4 von 10 Punkten

revimg_ton-1916983 Hier wird von MGM extra darauf hingewiesen, dass der deutsche Ton (Mono!) digital überarbeitet wurde! Warum hat man ihn dann nicht auch wenigstens auf Stereo aufgepeppt wie den englischen Ton? In spanisch und italienisch wird er gar in Dolby Surround angeboten!? Wie auch immer der deutsche Ton bietet bei mangelnder Räumlichkeit immerhin klar verständliche, also unverzerrte Dialoge aus dem Center. Ansonsten kann hier eben nicht von DVD-tauglichem Klanggewitter die Rede sein. Der englische Stereoton ist gerade in den Dialogen leider verzerrt und klirrt mittig – also auch kein Gewinn. Das gleiche gilt für die Sprachen Spanisch und Italienisch, wo dann aber immerhin ein wenig Räumlichkeit und Dynamik zu verspüren sind. Alles in allem sind alle Tonspuren einer DVD unwürdig und eigentlich ist es seltsam, dass der Mitte der 80er gedrehte Film im deutschen Kino nur in Mono zu sehen gewesen sein soll (Stereo war zu dieser Zeit längst Standard)!?

4von10-3964337  4 von 10 Punkten

revimg_bonus-4108330 Auch hier hat MGM leider reichlich gespart! Das schlichte Menü mit Kapitelanwahl, 5 Sprachen und mehr als doppelt soviele Untertitel sowie der US-Trailer des Films ohne zuschaltbare U-Titel ist alles was uns angeboten wird. Zudem sind die U-Titel so im schwarzen unteren Balken platziert, daß man im echten 16:9-Modus bzw. einem 16:9-Fernseher extrem nachregeln muß um sie noch lesen zu können und in den russischsprachigen Szenen sind dann sogar feste englische U-Titel im Bild?!

3von10-4349650  3 von 10 Punkten

revimg_fazit-8509402

Technisches Fazit:  4von10-3964337  4 von 10 Punkten

Die Qualität der bspw. von MGM veröffentlichten Bond-DVDs wird hier nicht mal annähernd erreicht obwohl diese teilweise erheblich älter sind! Wäre die DVD auch nur halbwegs dem guten Film angemessen, so hätte ich hier zumindest die Hälfte der möglichen Bewertungspunkte vergeben, aber so bleibt mir nur zu sagen, daß der Films als VHS leider die gleiche Qualität bietet und daher lieber erst einmal in der Videothek als Leih-DVD ausgeliehen werden sollte. Leider nur aufgrund des Films empfehlenswert!