Überprüfen Sie das Laufwerk auf einen Hardwarefehler

0

Wenn Sie eine Disc in das CD-/DVD-Laufwerk einlegen, wird die Disc nicht abgespielt oder wiedergegeben. Probleme mit CDs/DVDs beim Einlegen in einen Computer werden in den meisten Fällen durch eine verschmutzte oder zerkratzte CD-Oberfläche verursacht.

Wenn das optische Laufwerk keine Dateien lesen kann, die auf einer CD/DVD gespeichert sind, müssen Sie das CD/DVD-Laufwerk anstelle der Discs und der Software beheben. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise den Gerätetreiber neu installieren, um Fehler zu beheben, oder die AutoPlay-Einstellung aktivieren, um Discs nach dem Laden automatisch zu starten.

Bestätigen Sie, ob die Disc das Problem verursacht

Probleme mit CDs/DVDs beim Einlegen in einen Computer werden in den meisten Fällen durch eine verschmutzte oder zerkratzte CD-Oberfläche verursacht. Vergewissern Sie sich, dass die Disc nicht beschädigt ist und ob die Disc mit Ihrem Computer kompatibel ist.

Reinigen Sie die Disc und überprüfen Sie sie auf Beschädigungen: Reinigen Sie die Disc mit gefiltertem Wasser und einem fusselfreien Tuch von Staub oder Schmutz. Bei erheblicher Beschädigung der Abspielfläche die Disc ersetzen.

Probieren Sie verschiedene Disc-Typen aus: Legen Sie CDs und DVDs ein, von denen Sie wissen, dass sie auf anderen Disc-Playern funktionieren. Wenn nicht alle Discs desselben Typs abgespielt werden, vergewissern Sie sich, dass das Laufwerk diesen Disc-Typ unterstützt.

Blu-ray- oder DVD-Film-Discs lassen sich nicht abspielen: Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk den Disc-Typ unterstützt. Falls unterstützt, installieren Sie eine kompatible Filmwiedergabesoftware. Weitere Informationen finden Sie unter DVD-Wiedergabeoptionen für Windows (in englischer Sprache).

Auf einem anderen Computer gebrannte Discs lassen sich nicht abspielen: Brennen Sie die Disc erneut mit einem Rohling einer anderen Marke. Verwenden Sie eine langsamere Brenngeschwindigkeit (4x) und bestätigen Sie die geschlossene Brennsitzung nach Abschluss.

Wenn das optische Laufwerk keine Dateien lesen kann, die auf einer CD/DVD gespeichert sind, müssen Sie eher das CD/DVD-Laufwerk als die Discs und die Software beheben.Im Laufe der Zeit beeinträchtigen Vibrationen, Staub und mechanischer Verschleiß die Leistung des CD-/DVD-Laufwerks.

Verwenden Sie das HP PC Hardware Diagnostic Tool, um das Laufwerk auf Hardwareprobleme zu testen.Schalte den Computer aus.Drücken Sie den Netzschalter, um den Computer einzuschalten, und drücken Sie dann sofort wiederholt die Esc-Taste, bis das Startmenü geöffnet wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein