Allgemeinen finden Sie viele Optionen

0

Arten der Registrierung

Arten der RegistrierungEs gibt zwei Möglichkeiten, Informationen auf einer Disc aufzuzeichnen, Single- und Double-Layer, aber nicht alle Rekorder bieten Ihnen beides gleichzeitig.

Es ist daher wichtig, zuerst die technischen Daten zu lesen, da Sie über unterschiedliche Speicherkapazitäten verfügen. Einzelaufnahmen ergeben nur ca. 4,7 GB, Doppelaufnahmen ca. 8,5 GB.Ideal für Ihre Aufnahmen und zum Auswendiglernen

Im Allgemeinen finden Sie viele Optionen zur Auswahl, aber wir hoffen, dass Sie mit dieser Liste von 5 DVD-RW-Brennern und unseren Empfehlungen eine klarere Vorstellung haben. Tatsächlich können Sie basierend auf Modell, Typ, Design und anderen Merkmalen auswählen, die Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Auf einigen Websites und Foren können Sie Informationen zu DVDs lesen:
in etwa zehn Jahren werden unsere geliebten Disketten unleserlich sein !!!
Unabhängig von der Anzahl der gemachten Aufrufe !!

In der Praxis verschlechtert sich das Material bei DVDs ….. sie werden in der Praxis oxidieren!Ich habe viele Opfer gebracht, um meine persönliche Videobibliothek aufzubauen, die aus über 1000 Original-DVDs besteht !!!Und zu wissen, dass ich sie meinen Kindern und eines Tages meinen Enkeln nicht zeigen kann, hat mich alarmiert !!

Also schrieb ich einige E-Mails an die Vertriebshäuser und nur wenige antworteten mir.

Also erstelle ich dieses Thema:WIE LANGE HALTEN DIE DVDS?Werden sie in der Praxis, wenn wir sie schonend behandeln, auch in den nächsten Jahren noch lesbar sein?Diese Info habe ich im Internet gefunden:”Bedruckte Discs (die mit Filmen) sollten länger halten als Sie, etwa 50 bis 300 Jahre.

Die erwartete Lebensdauer von DVD-R- und DVD+R-Discs liegt zwischen 20 und 250 Jahren, ungefähr so ​​lang wie bei CD-R-Discs. Einige Arten von Trägerverbindungen (wie Phthalocyanin und Azo) sind stabiler und halten länger, 100 Jahre und länger als 20 oder 30 Jahre bei weniger stabilen Materialien.

Phasenlöschbare Formate (DVD-RAM, DVD-RW und DVD+RW) haben eine Lebensdauer von 25 bis 100 Jahren.In jedem Fall kann die Lebensdauer aufgrund schlechter Qualität reduziert werden. Bedruckte DVDs mit schlechter Qualität können sich im Laufe der Jahre verschlechtern, und billige beschreibbare DVDs können Schreibfehler verursachen oder nach einiger Zeit unlesbar werden. (Siehe 1.24.)

Im Vergleich dazu halten magnetische Medien (Bänder und Discs) 10 bis 30 Jahre; hochwertiges säurebeständiges Papier kann 100 Jahre oder länger halten und Mikrofilme in Archivqualität sind für 300 Jahre oder länger ausgelegt.

Beachten Sie, dass optische Medien in der Regel innerhalb von 20 bis 30 Jahren technisch veraltet sind, lange bevor sie physisch verfallen. Mit anderen Worten, bevor das Medium unleserlich wird, wird es immer schwieriger oder unmöglich, die Geräte zu finden, die es lesen können.”OberteilPamabuBeitrag anzeigen Gepostet am 08.11.2007, 18:32 Zitat

Ein Lied von Mina, gesungen mit Andrea Mingardi, sagt: “In der Welt ändert sich alles, schnell und erschreckend, aber es ist nur der Nervenkitzel eines Augenblicks …”.
Praktisch verändert sich die Welt, und es gibt keinen Grund zur Sorge.

Es ist nicht so, dass wir uns hier immer beschweren und den Frieden verteidigen wollen, wir alle wissen es so gut, und ich weiß es auch, dass selbst wenn ich sterben würde, um Frieden zu bekommen, ich nur meinen leblosen Körper bekommen würde. Alle Versuche, eine bessere Welt zu haben, sind gescheitert und scheitern immer noch.

Warum schreibe ich das unter einen Beitrag über DVDs? Denn gerade von den DVDs aus kann eine Reflexion beginnen, die auf andere Felder führen kann, in Probleme, die das Leben der Männer grausam machen sollten. Aber all dieser Fortschritt, ist nicht jeder ein bisschen gesteinigt? Sagen wir die Wahrheit!

Am Anfang gab es “Projektorpizzas”, dann ging es zu Videotapes, dann zu DVDs. Diese Passagen könnten auch gut zu mir passen, aber wenn die Stützen weniger halten als wir hoffen, und dann, was bringt es dann, sie zu kaufen? Warum 20 Euro für eine DVD ausgeben, die 20 Jahre hält? Es wäre so, als würde ich sagen: Ich vermiete es, jedes Jahr diskontiere ich einen Euro dieser imaginären Hypothek.

Dann, um Mitternacht des zwanzigsten Jahres, zusammen mit dem Feuerwerk, zerstört sich das liebe Stück meiner Sammlung selbst. Und puh, Totò verschwindet, Peppino De Filippo verschwindet, der arme Carlo Croccolo schreit mich von der Stelle an “Ottavio, rette mich!”. Was passiert mit den DVDs?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein