Bergkristall

0
Es ist Weihnachten im winterlichen Vorarlberg, und Pfarrer Ernst erzählt einer Urlauberfamilie die Geschichte vom legendären Bergkristall. Der Schuster Sebastian und die Färberstochter Susanne verlieben sich ineinander trotz einer Jahrhunderte alten Fehde zwischen ihren Heimatdörfern. Ihre Liebe ist stärker als der Hass, und die beiden gründen eine Familie. Einige Jahre später muß Susanne jedoch wieder in ihr Dorf zurückkehren. Da der Vater dort nicht geduldet wird, müssen ihre Kinder nun zwischen ihren Eltern hin- und herpendeln. Als die Kinder während einer ihrer Wanderungen von einem schweren Schneesturm überrascht werden, erinnern sie sich an die Legende des Bergkristalls, der der Sage nach Liebende wieder vereinen soll. In der eiskalten Heiligen Nacht machen sich die Kinder auf die Suche nach dem Kristall, und verirren sich dabei in den verschneiten Bergen … reviewsheader-7064982

cinefacts-2325095
Fazit: 3/5
Review lesen


Originaltitel Bergkristall (Deutschland 2004)
Anbieter
020-4418698 Vertrieb:
Concorde Home Entertainment
EAN 4010324022356 [Kauf]
4009750219553 [Verleih]
Altersfreigabe (FSK) 6-5515796
Laufzeit ca. 89 min
Genre(s) Drama
Regisseur(e) Joseph Vilsmaier
Darsteller / Sprecher Dana Vávrová,Daniel Morgenroth,François Göske,Josefina Vilsmaier,Max Tidof,Christian Nickel,Jürgen Schornagel,Tom Wlaschiha,Andreas Nickl,Michael Schönborn,Katja Riemann,Herbert Knaup,Paula Riemann,Frederick Lau,Reinhard Forcher,Ulrike Beimpold,Theresa Vilsmaier,Doris Plörer,Carmen Gratl
Veröffentlichungstermine 04.08.2005   [ Verleih ]
02.11.2005   [ Verkauf ]
Verpackung Amaray Case
Medien-Typ 1 x DVD-9
Ländercode 2
Bildformat(e) 16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat(e) Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Untertitel
  • Keine Untertitel
Ausstattung
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Nicht verwendeteSzenen
  • DasGeheimnis derBergkristalls
  • Informationenzu Cast& Crew
Zusatzinfos
  • Leih-DVD von Eurovideo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein