BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7317  Review zu: Wir waren Helden - Cine Collection 23.03.2003
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Thomas Trauth



1965: Im amerikanischen Armeestützpunkt Fort Bening werden letzte Vorbereitungen für den ersten großen Kampfeinsatz im Norden von Vietnam getroffen. Der hoch dekorierte Lieutenant Conolel Hal Moore (Mel Gibson), ein erfahrener Weltkriegs- und Korea-Veteran, ist mit der Leitung dieser heiklen und lebensgefährlichen Mission betraut worden. Gemeinsam mit seinem engsten Vertrauten Sergeant Major Plumley (Sam Elliott) ist er abkommandiert worden, eine schlagkräftige Luft-Kavallerie zusammenzustellen und auf den Einsatz vorzubereiten. Während seine Frau Julie (Madeleine Stowe) Freundschaft mit den anderen Soldatenfrauen im Stützpunkt schließt und versucht, dort ihre Familie zu integrieren, findet Moore nach und nach vertrauenswürdige Männer für seinen inneren Zirkel. So rekrutiert er den Helikopter-Piloten Major Crandall (Greg Kinnear) als Verantwortlichen für zukünftige Luft-Einsätze und entdeckt im idealistischen Lieutenant Geoghegan (Chris Klein) einen jungen Soldaten mit Führungsqualitäten.

Doch das Basis-Training ist kaum absolviert, da wird Moore unerwartet und gegen seinen Protest in den Kampf geschickt. Er weiß, dass er verfrüht und fast chancenlos in eine Schlacht ziehen wird und auch seine Frau spürt den Druck, der auf ihm lastet. Er rechnet mit dem Schlimmsten und so fällt der Abschied von seiner Frau und den gemeinsamen fünf Kinder alles andere als leicht. Aber er hat keine andere Wahl und so kommt es, dass Moore am Morgen des 14. November 1965 als Kommandeur von rund 400 Soldaten in der vietnamesischen Talebene Ia Drang landet. Und einmal auf fremdem Boden wird jeder Plan, jedes Kalkül hinfällig; alle Befürchtungen Moores erweisen sich als untertrieben. Auf dem Luftweg ist weder Nachschub von mehr Männern noch von genug Munition möglich, während sich die Gegner in der erdrückenden Übermacht von 2000 Mann befindet und auf heimischem Gelände kämpft.

Stunden des Sterbens wechseln mit Nächten der Angst. Einheiten werden abgetrennt, die Napalm-Bomben der US-Jets treffen Freund und Feind, während zu Hause, im ahnungslosen Amerika erste Telegramme für die Witwen eintreffen. Moores Frau Julie macht es sich zur Aufgabe, diese den betroffenen Frauen persönlich zu überreichen, sie selbst muss unterdrückt die eigene Angst um das Leben ihres Mannes, wohl issend, dass schon das nächste Telegramm an sie adressiert sein könnte.

Drei Tage und Nächte dauert die Schlacht und immer rascher werden die Reihen der Kämpfenden dezimiert. In dem blutigen Gefecht verliert die Frage nach Sieg und Niederlage jede Bedeutung, nur das Überleben zählt.

Cover Wir waren Helden - Cine Collection
Cover vergrößern




Im Handel ab:19.03.2003
Anbieter: Concorde Home Entertainment
Originaltitel:We Were Soldiers
Genre(s): Kriegsfilm
Action
Drama
Regie:Randall Wallace
Darsteller:Mel Gibson, Madeleine Stowe, Greg Kinnear, Sam Elliott, Chris Klein, Keri Russell, Barry Pepper, Don Duong, Ryan Hurst, Robert Bagnell, Marc Blucas, Josh Daugherty, Jsu Garcia, Jon Hamm, Clark Gregg, Desmond Harrington, Blake Heron, Erik MacArthur, Dylan Walsh, Mark McCracken, Edwin Morrow, Brian Tee, Sloane Momsen, Bellamy Young, Simbi Khali, Jim Grimshaw, Forry Smith, Steven Nelson, Vincent Angell, Michael Tomlinson, Keith Szarabajka, Tim Abell, Patrick St. Esprit, Mike White, Daniel Roebuck, Maia Lien, Dan Beene, Taylor Momsen, Joshua McLaurin, Devon Werkheiser, Luke Benward, Billinjer C. Tran, Vien Hong, Joseph Tran, Joseph Hieu, Lam Nguyen, Diep Bui, Andrew Wallace, Nicholas Hosking, Michael Giordani, Shepard Koster, Kate Lombardi, Ingrid Semler, Jason Powell, Doug C. Cook, Sean Thomas Bunch, F. Lee Reynolds, Steve Zapotoczny, Frank Kostenko Jr., Cliff Fleming, Brendan Ford, Kelli Franklin, Christian Gibson, Edward Gibson, William Gibson, Shannon M. Hart, Lyndon Johnson, Jonathan Parks Jordan, Derrell Keith Lester, Matthew Lang, Danny Le Boyer, Matt Mangum, Randy Oglesby, John Paul Rice, Keni Thomas
FSK:18
Laufzeit:ca. 133 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5 und 1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case mit Einleger
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar von Randall Wallace
  • color title (farbige UT für Hörgeschädigte)
  • Deleted Scenes
  • Cast and Crew Infos
  • Fotogalerie
  • DVD-ROM Part
  • US-TV-Spots
  • Behind- the-Scenes
  • Interview mit Mel Gibson
  • Produktionsnotizen
Zusatzinfos:
  • We Were Soldiers - Website
  • Die Verleihversion kommt von EUROVIDEO (ohne dt. UT und 4:3-Bild)

    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb
  • buch.de - einfach schnell


    Insgesamt gesehen ist das Bild recht gut gelungen, jedoch schwächelt es an einigen Stellen, was sich meist in hellen Szenen in Form eines mittelstarken Bildrauschens und gelegentlich in stehenden Rauschmustern äußert. Die Bildschärfe ist größtenteils in Ordnung, in einigen Szenen fällt sie aber etwas zu sehr ab um richtig überzeugen zu können. In dunklen Szenen ist manchmal ein genaueres hinsehen erforderlich um alles erkennen zu können, da auch die Detailtreue nicht ganz perfekt geworden ist. Die Farben sind etwas blass geraten, was jedoch filmisch sehr passend wirkt und wohl so sein dürfte. Wie Eingangs erwähnt, macht das Bild einen guten Eindruck, von den Referenzscheiben ist es allerdings ein gutes Stück entfernt.

    Bewertung  8 von 10 Punkten




    Anders als beim Bild gibt es beim Ton praktisch nichts zu bemängeln. Während der Schlacht gibt es Split-Surroundeffekte am laufenden Band. Der Subwoofer macht mächtig Druck, so dass vorm anschauen die Kristallgläser in der Vitrine in Sicherheit gebracht werden sollten. Die Kugeln, Hubschrauber und Flugzeuge fliegen quer durchs Wohnzimmer und es kann schon mal passieren, dass man sich dabei erwischt wie man gerade den Kopf einzieht. Die ganze Boxenpalette ist praktisch pausenlos beschäftigt und der Surroundfan kommt voll und ganz auf seine Kosten. Insgesamt eine rundum gelungene Abmischung, die voll und ganz überzeugen kann.

    Bewertung  10 von 10 Punkten




    Auf der Film DVD findet man lediglich den Audiokommentar vom Regisseur, alle anderen Extras wurden auf eine separate DVD ausgelagert. Der erste Menupunkt bei den Extras sind die Trailer, unter dem man den deutschen und den amerikanischen Kinotrailer, sowie sechs amerikanische TV Spots finden kann. Trailerfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Weiter geht’s mit dem 25-minütigen Making of, dass mit Original Aufnahmen vom November 1965 startet, in denen es ein kurzes Interview mit Hal Moore zu sehen gibt. Ansonsten besteht das recht gute Making of aus Szenen vom Film und Dreh und einigen Kurzinterviews mit verschiedenen Mitwirkenden.

    Unter dem nächsten Menupunkt verbirgt sich ein sehr ausführliches Interview mit einem relaxten Mel Gibson. "Behind the Scenes" zeigt größtenteils Aufnahmen von den Flugszenen der Hubschrauber. Da hier keinerlei Informationen oder interessante Aufnahmen gezeigt werden, ist man eigentlich froh, dass dieses Feature sehr kurz geraten ist.

    Wieder interessanter wird es bei den zehn Deleted Scenes, die man sich wahlweise mit oder ohne Kommentar anschauen kann. Die Biografien/Filmografien bieten weitere Informationen zu den Hauptdarstellern und dem Regisseur. Leider sind die Filmografien nur Auszugsweise vorhanden und somit eigentlich unbrauchbar. Wenn schon eine Filmografie, dann sollte diese doch möglichst vollständig sein. Überflüssigerweise kann man hier auch noch mal das vorher erwähnte Interview mit Mel Gibson aufrufen. Offensichtlich war dem Menudesigner sehr daran gelegen, dass es niemand übersieht!?

    Die Produktionsnotizen bieten auf 19 Texttafeln interessante Infos zum Film und dessen Entstehung. Wozu auf DVDs Fotogalerien vorhanden sind wissen wohl auch nur die Produzenten!? Jedenfalls ist auf dieser DVD auch eine solche vorhanden, wohl nur mit dem Zweck den Umfang der Extras etwas aufzublähen. In den Extras gibt es auch einen Menupunkt "Hilfe" in Form eines Fragezeichens. Dieses ist jedoch relativ unauffällig, so dass es leicht passieren kann, dass man es erst findet, wenn man mit den Extras schon durch ist, was aber auch nicht weiter schlimm ist. Zum Schluss gibt es noch vier Trailer zu weiteren Titeln und einen DVD-ROM Part.

    Bewertung  9 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


    Wem der Film gefällt, der kann ohne zu zögern zur DVD greifen. Das Bild ist nicht perfekt, aber kann dennoch als zufriedenstellend bezeichnet werden. Der Ton verlangt dem Heimkino alles ab und ist ein Genuss für alle Surroundfans. Auch die Extras sind relativ informativ und umfangreich. Bei der getesteten DVD handelt es sich um die FSK 18 Version, die der US-Kinofassung entspricht und als Doppel-DVD erschienen ist. Die deutsche Kinofassung, die eine FSK 16 Freigabe hat, ist ebenfalls erhältlich. Allerdings nur als 1-DVD Version mit weitaus weniger Extras. Gut, dass Concorde es nicht umgekehrt gemacht hat und dem Filmfan die Entscheidung dadurch sehr leicht macht.

    Positiv zu erwähnen ist noch, dass alle Extras untertitelt sind und der Hauptfilm sogar mit farbigen Untertiteln für Hörgeschädigte ausgestattet wurde. Alles in Allem eine rundum gelungene DVD, die zu einem relativ günstigen Preis zu haben ist.




    BIG SOUND AWARD


    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]