Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4444  Review zu: Wickie auf großer Fahrt - 3D - Premium Edition 29.03.2012

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Wann wird aus dem kleinen Wickie (JONAS HÄMMERLE) endlich ein richtiger Wikinger? Diese Frage lässt seinem Vater Halvar (WALDEMAR KOBUS) keine Ruhe. Doch als der Schreckliche Sven (GÜNTHER KAUFMANN) den Häuptling von Flake entführt, schlägt unverhofft Wickies große Stunde. Als stellvertretender Häuptling führt er die Starken Männer Tjure (NIC ROMM), Snorre (CHRISTIAN A. KOCH), Urobe (OLAF KRÄTKE), Gorm (MIKE MAAS), Ulme (PATRICK REICHEL) und Faxe (JÖRG MOUKADDAM) an und bekommt dabei Unterstützung von der furchtlosen Svenja (VALERIA EISENBART). Sie nehmen Kurs aufs Kap der Angst und gelangen nach turbulenten Abenteuern zu Svens Burg, aus der Halvar befreit werden muss. Die größte Aufgabe steht den Wikingern aber noch bevor: Über stürmische Ozeane, tropische Strände und durch gefährliche Eiswüsten machen sie sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Götter. Auch der Schreckliche Sven setzt alles daran, ihn zu bekommen, aber Wickie wäre nicht Wickie, wenn er dies nicht mit schlauen Einfällen zu verhindern wüsste.

Cover Wickie auf großer Fahrt - 3D - Premium Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.03.2012
Anbieter: Highlight Communications / Constantin Film
Originaltitel:Wickie auf großer Fahrt
Genre(s): Familie
Abenteuer
Regie:Christian Ditter
Darsteller:Jonas Hämmerle, Waldemar Kobus, Valeria Eisenbart, Nic Romm, Christian Koch, Olaf Krätke, Mike Maas, Patrick Reichel, Jörg Moukaddam, Mercedes Jadea Diaz, Sanne Schnapp, Eva Padberg
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 96 min
Audio:Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Digipak
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Comedy Making of (ca. 23 Min.)
  • Interviews (ca. 16 Min.)
  • Musikvideo Nena als Karaoke (ca. 2 Min.)
  • Deleted Scenes (ca. 2 Min.)
  • Outtakes (ca. 2 Min.)
  • VFX Making of ARRI (ca. 3 Min.)
  • VFX Making of Scanline (ca. 3 Min.)
  • Teamfoto
  • Audiokommentar
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 20757 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

3D: MPEG-4 MVC Video / 10502 kbps


2,40:1-Transfer aus dem Hause Constantin besitzt in 3D eine exzellente Tiefenstaffelung, benutzt die zusätzliche Dimension aber nicht nur für die Ausdehnung des Raumes nach hinten, sondern auch für einige nette Pop-Out-Effekte, wie die Eiszapfen im Eispalast oder Pfeile, die auf den Zuschauer zufliegen. Das Ganze wirkt dabei nicht aufdringlich plakativ, sondern harmonisch in den Film integriert. Dabei gibt es nicht den Hauch von Crosstalk und Ghosting - einfach perfekt! Der Film wurde mit der brandneuen Arri Alexa-Kamera gedreht und besitzt den typischen Look dieses Geräts: Rasiermesserscharfe Konturen ohne Nachschärfung sind zu sehen, während die Feinzeichnung sehr viele Details offenbaren kann, aber manchmal Objekte leicht flach und glatt zeichnet - wie bei anderen digitalen Kameras auch noch eine Schwäche der Alexa. Rauschen gibt es hier praktisch nicht und wenn, dann nur in sehr dunklen Sequenzen. Die Farben erscheinen bunt und satt. Allerdings hat man weite Teile des Films optisch verfremdet und mittels Farbfilter einen eher düsteren Grundton verpasst. Die Kontrastbalance kann als nahezu perfekt bezeichnet werden. Ein sattes Schwarz sowie ein klares, nicht überstrahlendes Weiß sorgen für eine tolle Plastizität. Schmutz oder analoge Defekte gibt es bei dieser rein digitalen Produktion selbstverständlich nicht. Im Endeffekt wird hier eine großartige Bildqualität geboten, die mit 9,5 Punkten nur knapp an der Referenzklasse vorbei schrammt, aber zu den besten 3D-Realfilmen auf dem Markt gehört!

3D-Wertung: 9,5 / 10 Punkte

Bewertung  10 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Kommentar: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps


Der deutsche Ton auf dieser Blu-ray wurde in DTS-HD High Resolution 5.1 abgemischt und macht einen hervorragenden Eindruck. Egal, ob über das Wikingerschiff hereinbrechende Wellen, herumschwirrende Pfeile oder Kampfgetümmel - direktionale Surroundeffekte sind hier keine Mangelware und wurden mitunter sehr dynamisch und räumlich abgemischt! Es fehlt vielleicht der letzte Hauch Aggressivität und in den ruhigeren Sequenzen wären mehr Umgebungsklänge nett gewesen - das ist allerdings Jammern auf hohem Niveau! Die Musik schallt schön räumlich aus den Boxen und die Front wartet mit ortbaren Rechts-Links-Wechseln auf. Der Subwoofer hat in den Action-Sequenzen ausgiebig Gelegenheiten sich in Szene zu setzen. Die Dialogwiedergabe ist an sich einwandfrei, hat aber mit einem kleinen Problem zu kämpfen. Anscheinend befand sich Wickie-Darsteller Jonas Hämmerle gerade im Stimmbruch und klingt mal heller und kindlicher, mal tiefer und erwachsener. Vermutlich wurden letztere Dialoge in der Postproduktion nach Ende der Dreharbeiten eingesprochen. Die Klangqualität an sich ist jedoch super. Die Höhen kommen brillant und klar zur Geltung, während die Mitten brachial donnern und die Bässe kernig erscheinen.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für WICKIE AUF GROSSER FAHRT vorhanden. Das Bonusmaterial liegt fast komplett in 3D vor und beginnt mit dem Audiokommentar mit Christian Ditter (Regisseur), Christian Becker (Produzent), Jonas Hämmerle (Wickie) und Valeria Eisenbart (Svenja), wobei die Protagonisten aus dem Nähkästchen plaudern und über die großen Herausforderungen beim Dreh dieses Mammut-Projekts erzählen, was durchweg sehr interessant ist. Anschließend folgt das Comedy Making of (HD, 3D), welches 24 Minuten dauert. Dabei sieht man Aufnahmen vom Set auf Malta sowie aus München, wobei die Darsteller hier viel herumalbern und Späße machen. Der Informationsgehalt bleibt aber trotzdem hoch! Das 3D Special Making Of (HD, 3D) erweist sich als exzellente Quelle für Informationen rund um den ersten deutschen 3D-Realfilm. Dabei werden in der Viertelstunde ausführlich die Technik der Arri Alexa 3D-Kamera erklärt, die Unterschiede zum 2D-Film und wieviel Mehraufwand 3D-Filmen an Personal bedeutet. Hinter dem nächsten Menüpunkt verbergen sich satte 16 Interviews (HD, 3D) mit Darstellern, Produzenten, Regisseuren sowie einigen weiteren Beteiligten. Die Clips sind allerdings so kurz (meistens unter eine Minute), dass kaum interessante Informationen vermittelt werden können. Der Kinoteaser und -trailer (HD, 3D) zu WICKIE AUF GROSSER FAHRT sind natürlich ebenfalls auf der Scheibe zu finden. Die etwas über zwei Minuten an Deleted Scenes (HD, 3D) sind optional mit einem Audiokommentar von Regisseur Christian Ditter ansehbar. Es handelt sich um zwei kurze Erweiterungen mit Smorres Zahnschmerzen sowie dem Amulett im Eispalast als Inhalt. Bei den zwei Minuten an Outtakes (HD, 3D) handelt es sich um witzige Pannen und Versprecher am Set, während das Musikvideo von Nena (HD, 3D) wahlweise als Karaoke und Singalong-Version vorliegt. Zum Abschluss gibt es noch etwas Werbung für weitere Wickie-Produkte sowie eine Trailershow (HD) zu weiteren Constantin-Titeln.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Mit WICKIE AUF GROSSER FAHRT erschien im Jahr 2011 die Fortsetzung von Michael "Bully" Herbigs Erfolgsfilm WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER aus dem Jahr 2009. Natürlich basiert auch der zweite Teil auf der Vorlage des Autors Runer Jonsson. Auf dem Regiestuhl nahm aber diesmal Christian Ditter Platz, der mit VORSTADTKROKODILE und FRANZÖSISCH FÜR ANFÄNGER national bereits große Beachtung erfahren hat. Die Fortsetzung sollte der erste deutsche 3D-Realfilm werden, wobei die Crew bereits erste Erfahrung mit dem komplexen Equipment sowie der neuen Arri Alexa-Kamera in der internationalen Co-Produktion DIE DREI MUSKETIERE (2011) sammeln konnte. Die Handlung des Films dreht sich wie gewohnt um den schlauen Wikingerjungen Wickie (Jonas Hämmerle), der im Gegensatz zu seinem rabiaten Vater Probleme lieber mit dem Köpfchen löst anstatt mit den Fäusten. Als der Schreckliche Sven (Günther Kaufmann) Wickies Vater Halvar (Waldemar Kobus) entführt, um an das Geheimnis des sagenhaften Schatzes der Götter zu gelangen, ist Wickie als dessen rechtmäßiger Nachfolger gefordert. Zusammen mit der Mannschaft des Wikingerdorfes Flake macht er sich auf zur Burg des Schrecklichen Sven, um seinen Vater zu befreien und den Schatz zu finden...

Es kommt nicht oft vor, dass eine Fortsetzung besser ist als der erste Teil. Bei WICKIE AUF GROSSER FAHRT ist das jedoch der Fall. Die 11 Millionen Euro Budget sieht man dem Film zu jeder Zeit an. Während WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER eher eine Komödie war, die mit vielen Promi-Cameos und Anspielungen keine dichte Abenteuer-Atmosphäre schaffen konnte, überzeugt die Fortsetzung als Abenteuerfilm auf der ganzen Linie. Gründe dafür sind der Verzicht auf übertriebenen Blödel-Humor und allzu offensichtliche sowie plakative Cameos (wenngleich es sie gibt, so z.B. Christian Ulmen, Eva Padberg) und vor allem extrem opulente Sets. Gedreht wurde am Walchensee und im dem berühmten Wassertank auf Malta, der bereits für diverse Hollywood-Blockbuster herhalten musste. Die Studiosets wurden in München aufgebaut und zudem wurden sehr viele hochwertige CGI-Szenarien wie der Eispalast geschaffen, die den ganzen Film groß und opulent im Vergleich zum Vorgänger wirken lassen. Die Handlung wirkt allerdings nicht sonderlich originell und erinnert entfernt an DIE FAHRTEN DES ODYSSEUS mit Kirk Douglas. Trotzdem enthält sie viel Kurzweil, Action sowie gute Unterhaltung für Jung und Alt. Die Darsteller hatten sichtlich Spaß an der Sache, was man an ihrer Spielfreude durchaus erkennen kann. Insgesamt ist WICKIE AUF GROSSER FAHRT ein gelungenes Abenteuer für große und kleine Zuschauer, der in Sachen Atmosphäre den Vorgänger locker in die Tasche steckt.

Die 3D Premium Edition Blu-ray zeigt den Film in wirklich toller Bildqualität und das egal, ob in 3D oder 2D. Der Sound steht dem kaum nach und die Ausstattung mit Bonusmaterial erweist sich als reichhaltig und interessant.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2




BIG PICTURE AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]