Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3104  Review zu: Whatever Works - Liebe sich wer kann 30.12.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Das einstige Physik-Genie Boris Yellnikoff ist mit seinem Leben auf ganzer Linie gescheitert. Bis ihm eines Tages die Ausreißerin Melody in die Arme fällt und dann auch gleich bei ihm einzieht. Das funktioniert alles für eine Weile auch ganz gut, bis plötzlich Melodys Mutter Marietta unangemeldet vor der Tür steht. Wenig begeistert von ihrem neuen "Schwiegersohn" sucht sie nach einer geeigneten Alternative für ihre Tochter und entdeckt ganz nebenbei ihre sexuelle Erfüllung und Berufung als Künstlerin. Während ihr Gatte, der sie wegen ihrer besten Freundin sitzen ließ, plötzlich seiner Leidenschaft für Männer freien Lauf lässt. Und Melody beginnt sich für den smarten Randy James zu interessieren. Wo die Liebe hinfällt …

Cover Whatever Works - Liebe sich wer kann
Cover vergrößern




Im Handel ab:24.09.2010
Anbieter: Universum Film / Senator Home Entertainment
Originaltitel:Whatever Works
Genre(s): Komödie
Regie:Woody Allen
Darsteller:Larry David, Evan Rachel Wood, Patricia Clarkson
FSK:12
Laufzeit:ca. 92 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild (1,78:1 / 1080p) macht einen nur mittelmäßigen Eindruck. Die Schärfe ist gut, aber auch nicht auf allerhöchstem Niveau. Das Bild wirkt oft ein wenig weich. Der Kontrast ist ein wenig steil, was zu leichten Überstrahlungen führt. Der Schwarzwert zumeist satt. Die Farben wurden im DI nachbearbeitet und haben zwar warme Töne, sehen aber auch gedämpft aus. Der Look selbst ist ein bisschen unnatürlich. Das Filmkorn ist recht deutlich zu sehen, was auch Auswirkungen auf die Schärfe hat. Zum Glück wurde aber kein Filter eingesetzt, um das Rauschen zu unterdrücken.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 2.0
Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0

Woody Allen-Filme waren nie für ihren ausgeklügelten Sound berühmt. Waren die Filme früher nur in Mono, gibt es heute wenigstens Stereo. Das ergibt zwar eine satte Front mit klaren Dialogen und kraftvoller Musik, ist aber natürlich in den Möglichkeiten limitiert. Für diese Art von dialogorientiertem Film reicht es jedenfalls aus und erfüllt den Zweck. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Extras gab es schon immer bei Woody Allen-Filmen wenig bis gar nicht. Auch WHATEVER WORKS ist da keine Ausnahme. Immerhin gibt es ein schönes Interview mit Woody Allen (ca. 15 min), das einiges an Infos und Anekdoten bereithält. Dazu kommt ein Trailer. Das Interview liegt in Englisch mit optionalen deutschen Untertiteln vor.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Nach mehr oder minder gelungenen Ausflügen nach Paris, London und Barcelona, endlich wieder ein Film der in New York, oder ganz genau in Manhattan, spielt. WHATEVER WORKS (USA; 2009) basiert auf einem alten Drehbuch, welches Woody Allen bereits vor über 30 Jahren geschrieben, aber erst jetzt wieder hervorgekramt und endlich umgesetzt hat. Nach der nötigen Polierung wirkt es aber erstaunlich frisch und dabei so frech wie in den guten alten Zeiten des Meisters.

Alle sind mit Spielfreude dabei, aber richtig großartig ist vor allem Larry David in der Hauptrolle des wunderbar schroffen, schrillen und grummeligen Misanthropen Boris Yellnikoff. Larry David (CURB YOUR ENTHUSIASM), der einer der Erfinder der Erfolgs-Sitcom SEINFELD war, ist ein echter Gewinn für den Film und das Oeuvre von Allen. Er spielt den Stadtneurotiker ebenso biestig wie charmant und liebenswürdig. Seine Manierismen, seine Kanonaden von Beschimpfungen sind schlichtweg grandios anzusehen. Es gibt schnelle Dialoge, rasante Monologe, die Inszenierung ist flott und ideenreich, überschreitet doch Allen die Barriere zwischen Zuschauer und Schauspieler. Er lässt Larry David in die Kamera und zum Publikum sprechen, vereinnahmt es und lässt es teilhaben an dessen Gedanken.

Die Wortwechsel sind bissig, böse, mit viel Sarkasmus und Ironie und zuweilen einer guten Portion Zynismus. Der Film ist dabei leichtfüßig, aber dennoch nie seicht. Mit WHATEVER WORKS fand Allen definitiv zurück zu alter Stärke. Der Film ist absurd witzig, manchmal albern, aber herrlich komisch und damit höchst vergnüglich und unterhaltsam. Ein gelungenes, geistreiches Stück Kino. Wer hätte das nach all den Jahren noch gedacht.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]