Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8411  Review zu: Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition 13.08.2007
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Während einer Sightseeing-Tour durch die Grachten von Amsterdam wird die Leiche einer Frau entdeckt. Eric Visser (Huub Stapel), ein junger Polizei-Inspektor, wird mit dem Fall beauftragt. Die ersten Ermittlungen laufen gerade, schon werden weitere Frauen kaltblütig "abgeschlachtet". Wie es scheint, taucht der Mörder vollkommen überraschend für seine Opfer aus dem Wasser auf. Nachdem Visser die hübsche Laura kennenlernt, ergeben sich plötzlich merkwürdige Verbindungen zu dem gnadenlosen Killer...

Cover Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:16.08.2007
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH
Originaltitel:Amsterdamned
Genre(s): Action
Thriller
Regie:Dick Maas
Darsteller:Huub Stapel, Monique van de Ven, Serge-Henri Valcke, Tanneke Hartzuiker, Wim Zomer, Hidde Maas, Lou Landré, Tatum Dagelet, Edwin Bakker, Door van Boeckel, Barbara Martijn, Pieter Lutz, Simone Ettekoven, Koos van der Knaap, Pieter Loef, Paul van Soest, Jules Croiset, Helmert Woudenberg, Lettie Oosthoek, Bert Haanstra, Simon van Collem, Inge Beekman, Laurens Geels, G.H. van Essen, Bert Luppes, Ko van den Bosch, Jaap Stobbe, Hans Dagelet, Louise Ruys, Inge Ipenburg, Roelant Radier, Leontine Ruiters, Don Duyns, Hans Beijer, Freark Smink, Myra de Vries, Jan van Eijndthoven, Leonie de Laat, Lars Boom, Tjerk Risselada, Jan Winter, Huub Goedegebuure, Frank Brouwer, Flip Filz, René Lobo, Franklin Salanous, Jan de Koning, Eric Kuit, Leo Straus, Marien Jongewaard, Frits Jansma, Paco García Fernández, Hiromi Tojo, Victor Tiebosch, Lilian van Everdingen, Sylvia Weve, Moa Borm, F.S. Tsjim, Kiew San Cheng, Jan Doense
FSK:16
Laufzeit:ca. 109 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Niederländisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der anamorphe 1,78:1-Transfer lässt sich ziemlich schwer bewerten, da die Bildqualität sehr wechselhaft ausgefallen ist. Als Vorlage diente offensichtlich das Master der holländischen DVD. Dieses offenbart in Sachen Schärfe bessere wie auch schlechtere Momente. In dunklen Szenen durchsetzt eine starke Körnung die Szenerie (zum Beispiel beim ersten Mord an der Prostituierten), helle dagegen sind eher rauscharm. Dabei wechseln Kantendarstellung und Detailzeichung fast bei jeder neuen Szene die Intensität, welche von „durchaus gut“ bis „leicht unscharf“ reicht. Die Kompression erzeugt kaum digitales Rauschen – wenn, dann sticht eher der Filmgrain aus dem Ausgangsmaterial hervor.

Das qualitative Auf und Ab setzt sich auch bei der Farbgebung fort. Die Töne wirken stets natürlich, jedoch kann es vorkommen, dass sich satte Einstellungen mit etwas blasseren sowie leicht rotstichigen in einer Szene abwechseln – ein sehr gutes Beispiel ist hier die lange Bootsverfolgungsjagd. Den Kontrast würde man zwar nicht als optimal bezeichnen, doch reicht das Gebotene aus, um auch in dunklen Szenen nichts Wichtiges versumpfen zu lassen. Unterstützt wird das vom soliden Schwarzwert. Das Master selbst ist zwar nicht frei von Kratzern, jedoch halten sich diese analogen Ungereimtheiten in Grenzen. Insgesamt präsentiert uns EuroVideo hier einen typischen 6,5-Punkte-Transfer mit Tendenz nach oben. Einigen Stärken stehen auch ein paar nicht so tolle Aspekte gegenüber.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Zwei Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Tracks in Deutsch und Niederländisch befinden sich auf der Disk. Deren Qualität kann sich wirklich hören lassen. Ein breites Spektrum an Höhen, Mitten und Bässen sorgt dafür, dass der Zuschauer mit einem sehr satten Klang von der Front überrascht wird und zwar bei beiden Tonspuren. Der basslastige Synthesizer-Score von Dick Maas kommt ebenfalls hervorragend zur Geltung, wogegen man nicht auf allzu offensichtliche Stereo-Effekte hoffen sollte. Die Stimmen bieten auch bei der deutschen Synchronisation eine perfekte Verständlichkeit, welche die prominenten Sprecher Manfred Lehmann (Bruce Willis) und Frank Glaubrecht (Pierce Brosnan) gut zur Entfaltung kommen lässt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Als Rezensent fragt man sich immer wieder, was sich die Labels dabei denken, wenn sie den Originalton (Englisch mal ausgenommen) ohne Untertitel auf ihre Disks packen. Man kann wohl nicht unbedingt davon ausgehen, dass viele Deutsche mit der – in diesem Fall – holländischen Sprache etwas anfangen können. Bonusmaterial findet man auf der DVD indes nicht. Lediglich eine Trailershow mit drei Titeln ziert noch das zugegeben gut gestaltete Hauptmenü der Scheibe.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Dick Maas ist nach Paul Verhoeven der zweitbekannteste Regisseur aus unserem Nachbarland Holland. Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Schöpfung der FLODDER-Familie sowie den Horrorfilm FAHRSTUHL DES GRAUENS, welchen er 2001 in Hollywood als DOWN mit Naomi Watts in der Hauptrolle neu verfilmen durfte. Maas bester Film ist jedoch keiner der genannten, sondern der Thriller AMSTERDAMNED, welcher hier unter dem deutschen Titel VERFLUCHTES AMSTERDAM erstmals in Deutschland in seiner fünf Sekunden längeren, ungekürzten Form vorliegt.

FAHRSTUHL DES GRAUENS-Hauptdarsteller Huub Stapel jagt in diesem Katz- und Mausspiel als Polizist einen psychopathischen Serienkiller im Taucheranzug durch die malerischen Grachten von Amsterdam. Spannung und Action prägen den Film, der in Sachen Härte keinesfalls zimperlich zu Werke geht – vom Kollegen Verhoeven ist man ja Ähnliches gewohnt. Dick Maas hat jedoch nicht nur Regie geführt, sondern ähnlich wie John Carpenter auch gleich einen eigenen Synthi-Score zusammengezimmert, der VERFLUCHTES AMSTERDAM den letzten Thrill beschert. Highlight des Films ist neben der Stadt Amsterdam selbst die tolle Bootsverfolgungsjagd in der Mitte des Films, die beweist, dass Boote durchaus als Landfahrzeuge missbraucht werden könnten. Überzeugende Stunts sowie eine geniale Kameraführung setzen der Szene die Krone der Bootsverfolgungen auf. Insgesamt ist VERFLUCHTES AMSTERDAM ein echter Klassiker des Thrillergenres und darf in keiner entsprechenden Sammlung fehlen, zumal die neue DVD von EuroVideo den Film endlich durch die ungeschnittene Fassung sowie eine ordentliche Technik würdigt. Leider besitzt die Disk im Gegensatz zur alten DVD keinerlei nennenswerte Extras.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]