Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7176  Review zu: Venus & Apoll 26.11.2006
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Tauchen Sie ein in die Welt von VENUS & APOLL, einem Pariser Schönheitssalon, wie man ihn sich typischer nicht vorstellen kann. Die Behandlungskabinen sind diskrete Orte der Verschwiegenheit, in denen die Kundinnen ungestört über ihre Problemzonen und über die Männer reden können.

Doch dann macht es sich die quirlige Geschäftsführerin Ingrid zur Aufgabe, auch das andere Geschlecht als Kundenkreis zu gewinnen. Sie überrascht ihre Kolleginnen ständig mit neuen Ideen und in den Umkleideräumen kommt es immer wieder zu aufregenden Begegnungen. Bald müssen die Damen ihren ganzen Charme einsetzen, um gegen das ausbrechende Chaos anzukämpfen.

Cover Venus & Apoll
Cover vergrößern




Im Handel ab:27.10.2006
Anbieter: Sunfilm Entertainment
Originaltitel:Vénus & Apollon
Genre(s): TV-Serie
Komödie
Regie:Tonie Marshall, Olivier Guignard, Pascal Lahmani, Jean-Marc Vervoort
Darsteller:Zinedine Soualem, Alessandro Carmeci, Nathalie Grandhomme, Caroline Gasser, Vanessa Larré, Julien Gauthier, Pascal Elso, François Delaive, Emmanuelle Riva, Marie-France Pisier, François Florey, Hélène Seuzaret, Brigitte Roüan, Maria de Medeiros, Maëva Pasquali, Mélanie Bernier, Alban Deprez, Julia Molkhou, Nathalie Schmidt, Mauro Bellucci, Laurent Deshusses, Stanislas Crevillén, Sandrine Le Berre, Olivier Yglesias, Claude Gensac, Barthélémy Grossmann, Pascal Vincent, Gérald Laroche, Florey Florey, Maria Laborit, Nicolas Briançon, Gilles Privat, Joseph Malerba, Didier Bezace, Olivier Hémon, Marco Bisson, Patrick Bouchitey, Christine Brücher, Sylvie Lachat, Maud Forget, Roger Dumas, Anémone, Serge Riaboukine, Pascal Ternisien, Brigitte Rosset, François Cluzet, Anthony Delon, Guillaume Hédouin, Caroline Loeb, Anne Suarez, Chantal Bronner, Fabien Ducommun, Valérie Bonneton, Jean-Marc Stehlé, Nathalie Jeannet, Josiane Stoléru, Eric Hémon, Charlotte Vermeil, Estelle Skornik, Rodolfo De Souza, Olivier Broche, Alexandre Zambeaux, Serpentine Teyssier, Catherine Lachens, Sibylle Blanc, Johann Courgibet, Virgile Bramly, Olivier Saladin, Dominique Reymond, Hélène Fillières, Yannick Rosset, Emmanuel Salinger, Noémie Kocher, Bruno Todeschini, Micha Lescot, Elodie Frenck, Jean-Marc Barr, Leonel Hernández, Denis Sebbah, Ariane Ascaride, Benoît Napes, Maria Pacôme, Pascal Elbé, François Morel, Christophe Sermet, Mathieu Boujenah, Pierre-Loup Rajot, Eva Ionesco, Micheline Presle, Louis-Do de Lencquesaing, Matthias Urban, Philippe Duquesne, Patrick Rocca, Louis-Charles Finger, Didier Flamand, Raphaël Mezrahi, Natacha Koutchoumov, Cédric Delsaux
FSK:6
Laufzeit:ca. 650 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:5 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:DVD-Box
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Produktionsnotizen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das anamorphe 1,85:1-Bild macht für eine TV-Serie einen sehr guten Eindruck. Die Schärfe ist auf einem hohen Niveau, wenngleich eine gewisse Weichheit zu erkennen ist, die aber zu einer gewissen Rauscharmut beiträgt. Trotzdem sind die Kanten noch klar getrennt und viele Details zu erkennen. Dank des guten Kontrastes ergibt sich auch ein plastischer Seheindruck, obwohl das manchmal matte Schwarz etwas an diesem positiven Aspekt nagt. Die Farbgebung mit ihren bonbonartigen Tönen könnte natürlicher und satter nicht ausfallen. Zudem weist die Vorlage keinerlei Schmutz oder gar analoge Defekte auf. Die Kompression tritt nie negativ in Erscheinung, denn Blockstrukturen sind selbst auf Hintergründen nicht zu sehen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die zwei Tonspuren auf der DVD liegen im Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Format vor und enthalten sowohl den französischen Originalton als auch die deutsche Synchronisation, welche den Wortwitz weitestgehend beibehalten kann. Außer einem leichten Lautstärkevorteil des deutschen Tracks zeigen sich keine nennenswerten klanglichen Differenzen. Die Stimmen sind zu jeder Sekunde klar und kräftig, was eine perfekte Verständlichkeit garantiert. Auf nennenswerte Stereoeffekte muss man genrebedingt ebenso verzichten wie auf Basseinsatz. Dafür punkten die Mixe mit einem glasklaren Klang, welcher Höhen und Mitten sehr gut auflöst.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für alle Episoden sind vorhanden, wobei hier der Accent grave im Namen von Hauptfigur Geneviève falsch dargestellt wird - nämlich durch ein Fragezeichen. An Extras gibt es lediglich Produktionsnotizen, TV-Spots sowie die obligatorische Trailershow zu vermelden. Immerhin liegt dem Digipak noch ein Booklet mit kurzen Infos zu den einzelnen Episoden bei.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


VENUS & APOLL stellt ein Spin-off zu der ARTE-Produktion SCHÖNE VENUS aus dem Jahr 1999 dar. Nachdem der Film ein Publikumsrenner wurde, entschied man sich, in Serie zu gehen. Dies geschah schließlich im Jahr 2005. Statt hochkarätiger Stars wie Samuel Le Bihan (PAKT DER WÖLFE) oder Audrey Tatou (THE DA VINCI CODE) tummeln sich in der Serien-Version relativ unbekannte, aber keinesfalls schlechtere Darsteller. Wieder geht es um den Pariser Kosmetiksalon aus der Filmversion, welcher seinen Namen mittlerweile auf „Venus & Apoll“ erweitert hat, um Männer als neues Klientel anzulocken. Dies hat sich Geschäftsführerin Ingrid auf die Fahnen geschrieben. Die Bemühungen, dieses Ziel zu erreichen, führen im Laufe der 25 Episoden zu allerlei Verwirrungen mit komischen, aber auch tragischen Situationen.

Die Dialoge schwanken zwischen zynisch und urkomisch, der Wortwitz stellt selbst das auf der Verpackung groß als Vorbild deklarierte SEX AND THE CITY in den Schatten. Freilich kann man beide Serien aber nur bedingt miteinander vergleichen. Das europäische Pendant ist in einigen Szenen freizügiger und setzt den Schwerpunkt eher auf Komik als auf satirisch angehauchte Beziehungsgeschichten.

Die DVD-Box zur ersten Staffel kommt aus dem Hause Sunfilm. Das Digipak enthält die Episoden in guter Bild- und Tonqualität. Extras sind leider spärlich gesät.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]