Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6253  Review zu: Until Death - Uncut - Special Edition 30.12.2007
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der Cop Anthony Stowe (Jean-Claude van Damme) hängt an der Nadel und steht unter Korruptionsverdacht. Auch sonst hat er sich unter den Kollegen nicht gerade beliebt gemacht. Nach einer Schießerei fällt er in ein Koma. Als er Monate später wieder aufwacht, scheint er wie ausgewechselt und will seine ehemaligen Geschäftspartner aus dem organisierten Verbrechen zur Strecke bringen...

Cover Until Death - Uncut  - Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:06.12.2007
Anbieter: e-m-s
Originaltitel:Until Death
Genre(s): Action
Drama
Thriller
Regie:Simon Fellows
Darsteller:Jean-Claude Van Damme, Selina Giles, Mark Dymond, William Ash, Stephen Lord, Gary Beadle, C. Gerod Harris, Wes Robinson, Stephen Rea, Alana Maria, Fiona O'Shaughnessy, Adam Leese, Rachel Grant, Ivo Kehayov, Maggie Eldred, Julia Horvath, Rachel O'Meara, Michal Yannai, Gary McDonald, Eric Loren, Velimer Velev, Atanas Srebrev, Mena McCabe, Dejan Angelov, Marta Kondova, Vasil Ketanov, Svetulo Dobrev, Biliana Petrinska, Nadja Berlinghof, James Graves, Julian Dioulo, Ryan Congiardo, David Michel, Johnny Rock, Julian Vergov, Sofia Vasileva, Frank Riede, Milen Simeonov, Jessica Dwyer, Alexandrina Vladova, Leticia Morales, Peter Kuiper, Anna Mihailova, Julia Adams, Michele Adams, Nadja Berlinghoff, Edward D. Caiado, Buffy Davis, Richard Diggs, Kevin Harvey, Elizabeth Lynch, Sofia Leticia Morales, Donnie Pierre, Boy Prevos, Grant Richey, Cynthia LeBlanc, Elton LeBlanc
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 103 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Steelbook
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • ONACO FOREVER (30 Min. Kurzfilm mit Van Damme)
  • Alternatives Ende (als Text & Storyboard)
  • Fan-Bildergalerie
  • Hidden Feature
Zusatzinfos: Limitierte Auflage

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der anamorphe 2,35:1-Transfer wurde von e-m-s erneut mit einem Filter bearbeitet, der die Schärfewerte leider deutlich mindert. Zwar ist Rauschen nun relativ selten und dann auch nur auf Hintergründen zu sehen, doch lässt nach der Bearbeitung vor allem die Detailzeichnung zu wünschen übrig. Denn in Naheinstellungen wirkt alles einfach zu weich. Die Kanten werden dagegen noch recht klar getrennt. Die Kompression hat keine nennenswerten Probleme, da ihr der Rauschfilter die meiste Arbeit abgenommen hat. Die Farben wirken sehr natürlich, wobei man beim Stil des Films auf eine düstere, depressive Optik gesetzt hat. Der Kontrast kommt in diesem Zusammenhang etwas flach daher, wogegen der Schwarzwert zu überzeugen weiß. Dennoch will niemals richtige Plastizität aufkommen. Trotz des sauberen Masters ohne Schmutzpartikel oder Defekte sind einfach nicht mehr als sieben Punkte drin.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Neben dem Originalton in Dolby Digital 5.1 steht auch eine deutsche Synchronisation in diesem Format sowie DTS zur Verfügung. Während die Lautstärke und Dynamik annähernd gleich ausgefallen sind, hat man es beim DTS-Bass etwas übertrieben, da er mitunter zu dominant erscheint. Weil der Film eher dem Genre des Dramas zugeordnet werden darf, gibt es nur etwas Action und somit Gelegenheiten für ausufernde Surroundattacken. In den wenigen Sequenzen, in welchen die Kugeln fliegen, darf man aber direktional durch den Raum peitschenden Schüssen lauschen. Ansonsten wird der hintere Bereich eher durch Musik und dezente Umgebungsklänge gefüllt. Für den Bass gilt in etwa das Gleiche: Er darf in regelmäßigen Abständen Druck in den Raum pumpen und tut das auch recht ordentlich. Die Stimmen sind zu jedem Zeitpunkt perfekt zu verstehen und Jean-Claude van Damme hat wieder seine übliche Synchronstimme in Person von Charles Rettinghaus erhalten. Die Klangqualität ist einwandfrei. Sie kann zwar nicht mit einer überaus großen Dynamik auftrumpfen, vermag jedoch Bässe, Mitten und Höhen sauber und verzerrungsfrei wiederzugeben.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für UNTIL DEATH sind ebenso vorhanden wie ein großer Batzen an Bonusmaterial, welchen e-m-s auftreiben konnte. Auf der Filmdisk befindet sich noch der deutsche Trailer sowie der Originaltrailer und weitere Programm-Clips des Anbieters e-m-s.

Auf der Bonus-Scheibe wartet zuerst das 19-minütige Making Of darauf, vom Zuschauer betrachtet zu werden. Man hat dabei die Auswahl zwischen einer Variante mit deutschem Sprecher oder dem englischen Original. Regisseur Simon Fellows und Hauptdarsteller Jean-Claude van Damme betonen darin immer wieder, wie ungewöhnlich und toll der Film sei. Später im Feature wird dann auch auf die handwerkliche Umsetzung des Films eingegangen, nachdem zu Beginn eher das Charakterdesign und gegenseitige Lobpreisungen im Vordergrund stehen. Anschließend folgt ein fast halbstündiges, von e-m-s selbst produziertes Interview mit Jean-Claude van Damme, in welchem der Actionstar immer wieder betont, dass UNTIL DEATH ein besonderer Film sei und eine Wende in seiner Karriere bedeutet. Auch ist seine Antwort bezüglich der Auswahl des Regisseurs interessant, da eigentlich Ringo Lam für diesen Posten vorgesehen war. Insgesamt ein sehr aufschlussreiches Interview mit interessanten Aussagen, wenngleich van Dammes Gedächtnis alles andere als gut ist.

Die folgende Fan-Bildergalerie enthält Beiträge vom öffentlichen Cover-Wettbewerb von e-m-s für UNTIL DEATH. Im halbstündigen Kurzfilm MONACO FOREVER aus dem Jahr 1984 sehen wir Jean-Claude van Damme in seinem ersten Filmauftritt als schwulen Kampfsportler in einer grotesken Komödie. Das alternative Ende der US-Fassung wurde von Sony nach den Testscreenings angefertigt. Das typische Happy-End-Finale kostete jedoch so viel Lizenzgebühr, dass man sich bei e-m-s auf bebilderte Texttafeln beschränkte. Weiter geht es mit drei alternativen deutschen Trailern, bevor das Bonusmaterial mit den Crew- und Darstellerinfos zu Regisseur Fellows sowie den Mimen van Damme und Stephen Rea abschließt.

Die beiden Disks wurden ein einem trendigen Steelbook untergebracht, in welchem man auch noch ein ausführliches Booklet findet, das satte zwölf Seiten an detaillierten Informationen über den Film und Darsteller van Damme enthält.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit UNTIL DEATH will Jean-Claude van Damme, seines Zeichen Actionstar mit ein paar Karriereknicks in den letzten Jahren, die Wende schaffen. Im Gegensatz zu Kollegen wie Steven Seagal begnügt er sich löblicherweise nicht mit dümmlicher zweit- oder drittklassiger Massenware, sondern versucht, sich selbst aus dem B-Sumpf herauszuziehen. Dass UNTIL DEATH nicht von Nu Image, sondern deren High-Budget-Kinoableger Millennium Films produziert wurde, stellt ein gutes Zeichen dar, obwohl es letztendlich nicht zu einer Kinoauswertung gekommen ist.

Van Damme versuchte sich hier an einem düsteren Cop-Drama, in dem er den heroinabhängigen Drogenfahnder Anthony Stowe gibt. Nach einem Mordversuch im Koma, nimmt er in der zweiten Hälfte des Films die Fährte seiner vermeintlichen Mörder auf, um blutige Rache zu üben. Es ist erschreckend, wie weit van Damme ging, um in der ersten Hälfte des Films den drogenabhängigen Cop darzustellen, was darauf hindeutet, dass ihm die Rolle extrem wichtig erschien. Nie sah er versiffter und heruntergekommener aus als hier. Unrasiert, mit fetten Augenringen und zerzaustem Haar schleppt er sich bis zum Attentat durch den Film und das Beste: Er spielt dabei absolut überzeugend! Action gibt es in regelmäßig eingestreuten Häppchen, damit auch Fans auf ihre Kosten kommen. Regisseur Simon Fellows, der nach Absage von Ringo Lam diesen Posten übernahm, zeigt nach SECOND IN COMMAND erneut, dass er Action zu inszenieren versteht. Roh, aber realistisch wird hier geballert, wogegen van Damme kaum irgendwelche Martial-Arts-Moves zum Besten gibt. Das würde aber auch nicht wirklich zum Film passen. Insgesamt eine tolle Überraschung, die uns Jean-Claude van Damme hier präsentiert – ein gut gespieltes Cop-Drama mit etwas Action, welches allen Fans uneingeschränkt zu empfehlen ist, da für jeden Geschmack etwas geboten wird.

Die Special Edition aus dem Hause e-m-s zeigt UNTIL DEATH in guter technischer Qualität, wobei auf der Bonusdisk auch noch interessante Extras zu finden sind. Somit liefert das deutsche Indie-Label die weltweit beste DVD des Films ab.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]