Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4564  Review zu: Under the Mountain 18.01.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Was ist bloß mit diesem seltsamen Haus am See? Die Zwillinge Rachel und Theo können nicht widerstehen und steigen eines Abends heimlich in die heruntergekommene Villa ein. Dort entdecken sie äußerst Unheimliches. Das ganze Haus ist im Inneren von schleimigen, stinkenden Ranken überwuchert. Doch die Wilberforces, die dort leben, fühlen sich in dieser Umgebung offensichtlich sehr wohl. Noch ahnen die Geschwister nicht, wie gefährlich das Geheimnis ist, auf das sie gestoßen sind. Erst der mysteriöse Mr. Jones klärt die beiden darüber auf, welche Kreaturen die Menschheit bedrohen. Nur Zwillinge wie sie können die Erde noch retten ...

Cover Under the Mountain
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.10.2010
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:Under the Mountain
Genre(s): Abenteuer
Regie:Jonathan King
Darsteller:Sam Neil, Thomas Cameron, Sophe McBride, Oliver Driver, Leon Wadham, Matthew Sunderland
FSK:12
Laufzeit:ca. 95 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
  • Beim Dreh
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Neuseeland besteht farblich überwiegend aus Blau- und Grüntönen. Diese erstrahlen hier in schönstem Glanz – natürlich und satt. Der Kontrastumfang ermöglicht dabei nicht nur in Tageslichtaufnahmen eine hohe Detaildichte. Überstrahlungen werden nie sichtbar. Der Schwarzwert ist meist tief, nur wenige Nachtaufnahmen zeigen Abstufungen geringerer Intensität. Das Filmkorn ist nur gering, die Einflussnahme durch Rauschen kaum gegeben. Die Gesamtschärfe ist sehr hoch, gerade die Landschaftsaufnahmen zeigen viele Feinheiten auch auf Hintergründen. Gelegentlich sind Konturenschatten sichtbar und einige Kanten wirken leicht unscharf. In leichtem Maße lassen sich immer mal Nachzieher in Form von Ruckeln bei längeren Kameraschwenks erkennen. Insgesamt ein deutlich überdurchschnittlicher Transfer, der Neuseeland in seiner schönsten Form präsentiert.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Bei der Vertonung stehen die vitale Kulisse und der oft bombastische Orchesterscore im Vordergrund. Dabei untermalen die überwiegend räumlichen Signale auch über die gute Dynamik und Splittung auf verschiedene Boxen die Handlung sehr gut. Immer wenn die Wilburforces auftauchen gibt es ordentlich Tiefenbass. Die Action-Effekte werden ebenfalls davon durchsetzt und sorgen für weitere Sound-Highlights. Insgesamt durchaus ein gelungenes Hörerlebnis bei dem lediglich die Stimmen eine Spur zu leise beigemischt wurden. Natürlich fehlt noch einiges zu den Genre-Giganten wie HARRY POTTER, aber dennoch präsentiert sich hier ein durchaus ansprechendes Fantasy-Abenteuer mit einer überdurchschnittlichen Vertonung in DTS-HD-Sound.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Schaut man bei den Interviews auf die Laufzeit, so überraschen satte 52 Minuten. Inhaltlich bieten diese Minuten jedoch nur das übliche, meist oberflächliche Blabla. Antworten auf die Standardfragen wie Rolle, Story und Zusammenarbeit werden von unzähligen Cast & Crew-Members artig gegeben. Kaum jemand kommt da mal aus der Spur, um vielleicht auch mal etwas über die Produktion zu erzählen. Insofern nur begrenzt interessant. Das Feature „Beim Dreh“ ist leider auch nicht wirklich ergiebiger, denn die 20 Minuten Laufzeit setzen sich lediglich aus durcheinander gewürfelten Schnipseln vom Set zusammen, die weder mit Untertiteln versehen, noch kommentiert werden. Auch hier gibt es also nur einen oberflächlichen Eindruck von der Entstehung. Dafür hat aber jeder Schnipsel seine eigene Überschrift – ein Aufwand, der den Inhalt leider auch nicht aufregender werden lässt! Die abschließende Trailershow des Anbieters enthält keine Trailer zum Hauptfilm.

Stimmungsvoll fällt das Menü mit Teilanimation und Filmmusikuntermalung aus.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


UNDER THE MOUNTAIN basiert auf einem Jugendroman des neuseeländischen Autors Maurice Gee. Wie üblich wurde das Buch für die Verfilmung in der Handlung deutlich eingekürzt und praktisch auf die visuell spannendsten Momente fixiert. Das merkt man dem Film auch an, denn der wirkt wie ein Teil eines größeren Ganzen. Die wenige Story, die offeriert wird, erscheint gehetzt, irgendwo mittendrin ansetzend und auf ein spektakuläres Abenteuer reduziert. Das hat der Stoff aber nicht verdient, denn der hätte ähnlich monumental ausfallen können wie etwa die Harry Potter Filme. Im wundervollen Neuseeland spielend und gedreht, ist der Streifen hervorragend fotografiert und fängt das faszinierende Auckland mit seinen sieben Vulkanen (einer davon – OneTreeHill – ist auch Titelgeber für eine TV-Serie) sehr beeindruckend ein. Der Film an sich hat durchaus spannende Momente, wirkt aber insgesamt etwas inhomogen, da er gleich mehrere Spannungsbögen hat – es geht irgendwie immer wieder auf und ab. Erzählerische Momente wechseln sich mit Fantasy-Action ab. Die optischen Effekte sind überwiegend gelungen, nur die Tentakelmonster aus dem Rechner wollen nicht durchgehend überzeugen (obwohl vom renommierten WETA-Studio stammend) – da sind die handgemachten Make up-Effekte gelungener! Die Darsteller sind überwiegend (bei uns) unbekannt – nur Sam Neill konnte sich seine Sporen schon verdienen, bleibt hier aber etwas bemüht und doch blass.

UNDER THE MOUNTAIN teilt sein Schicksal mit ähnlichen Jugendbuch-Verfilmungen wie PERCY JACKSON oder MITTERNACHTSZIRKUS – eigentlich haben alle drei Filmstoffe das Zeug es mit HARRY POTTER aufzunehmen bzw. diesen zu beerben, doch bei allen dreien fehlte es den Machern an Visionen und erzählerischer Geduld zu Gunsten des schnellen „Fast-Food-Flics“ – schade! Die Neuseeländer aber mögen die Verfilmung und so könnte es sein, dass die Saga vom Kampf der Hüter des Feuers gegen außerirdische Monstrositäten eine weitere Chance bekommt – vielleicht mit einem Regisseur, der etwas mehr erzählerisches Talent mitbringt! Visuell immerhin aber hat der Film seine Schauwerte, so dass man – auch der allgemeinen Kurzweiligkeit wegen – durchaus einen Blick riskieren kann.

Technisch überzeugt die Blu-ray-Umsetzung durchaus, denn die kleine Produktion bietet überwiegend hervorragende Schärfewerte und schöne Farben, die Vertonung punktet mit einer lebendigen Kulisse und dem räumlichen Soundtrack. Die Extras sind trotz mehr als 70 Minuten Laufzeit nur wenig aussagekräftig.

5 von 10 im Ansatz reizvoller Fantasy-Abenteuer-Buch-Verfilmungen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]