Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4365  Review zu: Twilight - New Moon - Biss zur Mittagsstunde - 2-Disc Fan Edition 28.04.2010
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Kurz nach Bellas 18. Geburtstag faellt Edward den Entschluss, sie zu verlassen - zu ihrem Schutz. Mit gebrochenem Herz taumelt Bella wie eine Schlafwandlerin durch ihr letztes Jahr an der High School. In dieser schwierigen Zeit steht ihr Jacob Black, ein Freund aus Kindertagen, zur Seite. Durch die aufkeimende Beziehung zu Jacob, der als Angehoeriger des geheimnisvollen Stamms der Quileute selbst ein Geheimnis in sich traegt, erwaermt sich Bellas vereistes Herz wieder. Sie entdeckt uralte Geheimnisse, die sie groesseren Gefahren aussetzen als je zuvor - und den wahren Grund, warum Edward gegangen ist. Schliesslich muss sie sich auch der Aussicht auf ein moeglicherweise toedliches Wiedersehen mit ihrer grossen Liebe stellen...

Cover Twilight - New Moon - Biss zur Mittagsstunde - 2-Disc Fan Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:15.04.2010
Anbieter: Concorde Home Entertainment
Originaltitel:New Moon
Genre(s): Fantasy
Romanze
Drama
Regie:Chris Weitz
Darsteller:Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Dakota Fanning, Peter Facinelli, Billy Burke, Ashley Greene, Nikki Reed, Kellan Lutz, Jackson Rathbone, Anna Kendrick, Michael Sheen, Rachelle Lefevre, Elizabeth Reaser
FSK:12
Laufzeit:ca. 126 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.40:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Sechsteiliges Making-of: Das Abenteuer geht weiter / Das Leben nach Twilight / Chris Weitz steigt ein / Kleine Details / Blick hinter die Kulissen / Keine Zauberei / Bereit fuer die Welt
  • 12 erweiterte und elf entfernte Szenen
  • Interview mit den Volturi
  • Das Fanphaenomen
  • Die Musik von New Moon
  • Musikvideos: Death Cab For Cutie "Meet Me on the Equinox" / Anya Marina "Satellite Heart" / Muse "I Belong to You" / Mutemath "Spotlight"
  • Vom ersten Entwurf bis zum Film
  • Team Jacob gegen Team Edward
  • Zu Jacob werden
  • Das Wolfsrudel
  • Der Dreh in Italien
  • Jacobs Szenen
  • Edwards Szenen
  • Vorschau auf Eclipse
Zusatzinfos: Leih-DVD von EuroVideo

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die DVD von TWILIGHT - NEW MOON besitzt einen anamorphen Transfer im Bildformat 2,40:1. Die Bildqualität ist für eine neue Produktion gut. Was auffällt, ist aber, dass das Bild durchweg etwas weich daherkommt. Rauschen kann man keines erkennen, dafür aber auch relativ wenige Details. Die Konturendarstellung ist sauber und nicht massiv nachgeschärft. An der Kompression gibt es nichts auszusetzen, da keine auffälligen Artefakte zu erkennen sind. Die Farben sind ziemlich natürlich und gut gesättigt, man hat jedoch auf allzu bunte und knallige Töne verzichtet. So findet man im Film zum Beispiel nur wenig Rot. Eine Ausnahme bildet der Abschnitt in Italien, wo das Bild einen Gelbfilter verpasst bekommen hat. Die Kontrastbalance erscheint ausgewogen, auf Grund der eher zurückhaltenden Farben aber nicht besonders plastisch. Dafür stimmen aber die Durchzeichnung sowie der Schwarzwert. Schmutz oder analoge Defekte findet man auf dem Ausgangsmaterial zu guter letzt nicht.

Bewertung  8 von 10 Punkten




In Sachen Sound werden zwei Dolby Digital 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch sowie eine DTS-Spur in der Synchronisation angeboten. Diese hat leichte Vorteile in Sachen Lautstärke und Volumen, was allerdings sehr dezent ausfällt. TWILIGHT - NEW MOON ist sicherlich kein Actionfilm und hat eher wenige Gelegenheiten für ausgiebige Surround-Einsätze. Dafür ist der Einsatz von Umgebungsgeräuschen sehr weiträumig und wird von einem sehr voluminösen Musikeinsatz ergänzt, so dass man jederzeit überzeugend in eine Klangkulisse eingehüllt wird und der Sound nicht zu frontlastig wirkt. Der Tiefenbass setzt bei Gelegenheit ebenfalls ein und darf das Geschehen mit Druck untermalen. Die Verständlichkeit der Dialoge ist in beiden Sprachfassungen zu jeder Zeit gewährleistet und wirkt auch in der deutschen Fassung nicht steril. Die allgemeine Klangqualität gestaltet sich einwandfrei und bietet prägnante Mitten, präzise, gut aufgelöste Höhen sowie satte Bässe.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Untertitel für den Hauptfilm sind ebenso vorhanden wie für den Audiokommentar von Regisseur Chris Weitz und Cutter Peter Lambert. Das Duo plaudert sehr ausgiebig über das Geschehen auf dem Schirm und vermittelt interessante Details zur Entstehung der jeweiligen Szene, aber auch den Darstellern oder anderweitig Beteiligten. Einige witzige Anekdoten lockern das Ganze zusätzlich auf. Je nachdem, für welche Menüvariante (Edward, Bella, Jacob) man sich entschieden hat bekommt man anschließend Edwards oder Jacobs Szenen oder beide - wenn man Bella anwählt - zu sehen. Es handelt sich dabei allerdings nur um einen jeweils knapp halbstündigen Zusammenschnitt von Szenen, in welchen die entsprechenden Charaktere vorkommen. Es folgen noch der Trailer und Teaser in Deutsch sowie Englisch zu TWILIGHT - NEW MOON, gefolgt von einer Trailershow des Anbieters Concorde.

Das weitere Bonusmaterial wurde auf eine zweite DVD ausgelagert, welches mit dem 66 Minuten langen Making-of "Das Abenteuer geht weiter" beginnt. Das Feature ist in sechs Teile zerlegt, die sich jeweils einem bestimmten Aspekt der Produktion widmen wie zum Beispiel dem neuen Regisseur Chris Weitz oder den Dreharbeiten an sich. Der 14 Minuten lange Beitrag "Vom ersten Entwurf bis zum Film " zeigt die Entwicklung des Drehbuchs auf, welches, wie jeder weiß, auf der bekannten Romanvorlage basiert. Danach findet man elf entfernte Szenen, welche mit einer Einführung des Regisseurs versehen wurden. Die insgesamt 19 Minuten sind zwar nicht durchweg, aber doch teilweise recht interessant anzuschauen. Selbiges gilt für die zwölf erweiterten Szenen, welche eine halbe Stunde laufen und ebenfalls eine Einführung von Chris Weitz enthalten. Anschließend folgt ein 13 Minuten langer Beitrag über das Fanphänomen, welcher Ausschnitte von Veranstaltungen wie der ComicCon, Pressekonferenzen oder Premieren zeigt und die Macher der Trilogie über den Grund für die Popularität und Erfolg der Reihe resümieren lässt. Danach warten vier Musikvideos auf den Zuschauer, bevor der Score von TWILIGHT - NEW MOON im zehnminütigen Feature "Die Musik von NEW MOON" im Mittelpunkt steht. Der Regisseur erläutert die Wichtigkeit der Musik für die Atmosphäre des Films, während die Sound Supervisorin die Auswahl der Songs kommentiert. Die Künstler selber kommen ebenfalls zu Wort.

Das Interview mit den Volturi läuft acht Minuten und enthält Interviews mit den Darstellern, darunter auch Michael Sheen. Aber es gibt auch Ausschnitte von den Dreharbeiten zu sehen. In "Team Edward gegen Team Jacob" dreht sich alles um den Konflikt der beiden Parteien, zu dem auch die Autorin Stephanie Meyer was zu sagen hat. In den acht Minuten geht es aber auch um die Eigenschaften der Gruppen und welche Attraktivität sie auf Bella ausstrahlen. Der nächste, neun Minuten lange Menüpunkt behandelt dagegen das Wolfsrudel beziehungsweise die Werwolf-Darsteller, welche man am Set beobachten kann und die einige Sätze über ihre Rollen in die Kamera sprechen. In "Zu Jacob werden" beschreiben der Darsteller sowie seine Kollegen in sechs Minuten die Herausforderungen der Rolle, während man ihn bei den Dreharbeiten beobachten kann. Der Dreh in Italien hat ebenfalls ein Feature bekommen. Dieses dauert sieben Minuten und zeigt Aufnahmen von den Dreharbeiten sowie Interviewschnipsel mit den Darstellern am Set, die von der Gegend schwärmen. Zum Schluss findet man noch die Vorschau zu ECLIPSE, dem dritten Teil der TWILIGHT-Trilogie. Es werden erneut Aufnahmen vom Set gezeigt, die erahnen lassen, was auf den Zuschauer zukommt.

Bewertung  8 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Mit NEW MOON erwartet den Zuschauer der zweite Teil der weltweit beliebten TWILIGHT-Trilogie von Autorin Stephanie Meyer. Nach den Geschehnissen in Teil 1 sind Bella (Kristen Stewart; PANIC ROOM, ADVENTURELAND) und der Vampir Edward (Robert Pattinson; HARRY POTTER UND DER ORDEN DES PHÖNIX) ein Paar. An Bellas 18. Geburtstag feiert sie zusammen mit Edwards Vampirfamilie, wobei es zu einem Zwischenfall kommt, bei dem Edwards Bruder Jasper im Blutrausch Bella fast anfällt, da diese sich geschnitten hat und stark blutet. nach diesem Vorfall beschließt Edward, dass ihre Mensch-Vampir-Beziehung keine Zukunft hat und verlässt das Städtchen Forks. Daraufhin fällt Bella in eine Krise, vernachlässigt ihre sozialen Bindungen und nimmt waghalsige Hobbys wie Motorradfahren wahr, da sie in Gefahrensituationen Halluzinationen von Edward erfährt. Bei der Instandsetzung ihres Motorrades freundet sie sich mit ihrem Schulkameraden Jacob (Taylor Lautner, IM DUTZEND BILLIGER 2) an, der sich auch sogleich in sie verliebt. Allerdings ist er ein Werwolf. Nach einem fast missglückten Versuch, eine Edward-Halluzination heraufzubeschwören, erfährt Edward in einer Vision fälschlicherweise von Bellas Tod. Er versucht sich von den Vampir-Obersten, den Volturi, töten zu lassen. Als Bella davon erfährt, reist sie ihm hinterher um das Schlimmste zu verhindern...

Was den Zuschauer bei NEW MOON erwartet ist im Prinzip dasselbe, was man bereits vor einigen Jahren in den ersten Staffeln von BUFFY - DIE VAMPIRJÄGERN zu sehen bekam - plus einer kleinen Prise UNDERWORLD. Die Story mit der tragischen Mensch-Vampir-Liebe, die sich ihren Weg durch allerlei Widrigkeiten und Gegensätze suchen muss, ist eher auf das jüngere (weibliche) Publikum zugeschnitten, denn nennenswerte Action oder Anspruch gibt es eigentlich nicht. Teenager-Romantik im Neo-Gothic-Gewand mit ordentlichen Darstellerleistungen wird hier geboten - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Inszenierung und Kameraarbeit ist modern und flott, aber nicht spektakulär. Regisseur Chris Weitz (ABOUT A BOY) liefert einen guten Job ab und löst Catherine Hardwicke hinter der Kamera ab. Insgesamt bekommt man mit NEW MOON eine eher auf das junge Publikum zugeschnittene Vampir-Romanze geboten, welche aber etwas zäh daherkommt und wohl mehr die Fans als den Normalkonsumenten anspricht.

Das 2-DVD-Set von Concorde zeigt NEW MOON in guter Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist sehr reichhaltig und überwiegend sehenswert.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]