Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2858  Review zu: Train of the Dead - Endstation Tod - Limited Gold Edition 13.11.2007
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen


Ein Quickie von Danny Walch

Unsere Wertung: 2858

16. Juli 2004, 23:59 Uhr: Genau 16 Jahre nach dem geheimnisvollen Unglück fährt der letzte Zug des Tages im strömenden Regen vom Bahnsteig ab. Eine unvergessliche Tragödie nimmt ihren Lauf. Für Zugbegleiterin Mi-sun ist es der erste Arbeitstag im neuen Job. Der Zug verlässt pünktlich den Bahnsteig und erreicht schnell sein volles Tempo. Plötzlich hält er scheinbar grundlos zehn Minuten an, um dann weiterzufahren. Danach ist nichts mehr wie es war ...

Alles, was Mi-sun sieht, scheint aus den Achtzigerjahren zu stammen, und auf einer alten Zeitung entdeckt sie das Datum vom 16. Juli 1988. Träumt sie oder erlebt sie das alles wirklich? Und wenn diese unglaubliche Situation Realität ist, wo befindet sie sich dann? Was ist in den 10 Minuten passiert, als der Zug anhielt, und wohin führt die Reise? Die Antwort auf diese Fragen lässt nicht lange auf sich warten...und sie ist grauenhaft. Eine Tragödie von unvorstellbar blutigen Ausmaßen nimmt ihren Lauf...


Der anamorphe 1,85:1-Transfer wirkt insgesamt einen Hauch zu weich, was zu Lasten der Detailzeichnung und Kantenschärfe geht. Dafür gibt es wenig Rauschen und kräftige, wenn auch oftmals verfremdete Farben. Kontrast und Schwarzwert liefern eine tadellose Leistung ab. Die beiden Dolby Digital 5.1-Tracks in Deutsch und Koreanisch überzeugen durch eine räumliche Verteilung der Musik sowie Umgebungsgeräusche auf allen Kanäle. Die Stimmen wirken kräftig und gut verständlich, während der Bass in den richtigen Szenen loslegen darf. An Extras gibt es nur eine Trailershow zu vermelden. Immerhin steckt die Disk in einem schicken Aluschuber.

TRAIN OF THE DEAD ist ein solider Vertreter des asiatischen Horrors, der zwar kurzweilig unterhaltsam daherkommt, aber weder besonders intensive Schockmomente noch eine einprägsame Geschichte verfügt. Dem Ganzen fehlt insgesamt der letzte Adrenalinkick, welchen einen guten Horrorfilm auszeichnet. Die Horrorszenen sind stets etwas zu sanft. Zudem wurde versucht, dem Ganzen eine gewisse Tiefe zu verleihen, was den Film an manchen Stellen etwas in die Länge zieht. Ein typischer Leih-Film, aber nichts für das Sammlerregal.





Cover Train of the Dead - Endstation Tod - Limited Gold Edition
Cover vergrößern

Bild
Bewertung
16:9 (1.85:1) anamorph
Ton
Bewertung
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Koreanisch: Dolby Digital 5.1
Extras/Ausstattung
Bewertung
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Im Handel ab:27.07.2007
Anbieter: WVG Medien GmbH / Splendid Entertainment
Originaltitel:Redeu-ai
Genre(s): Horror
Regie:Dong-bin Kim
Darsteller:Shin-yeong Jang, Ji-min Kwak, Dong-kyu Lee, Hye-na Kim, Eol Lee, Hyeon-suk Kim, Yeong-suk Jeong, Dae-yeon Lee, Won-sang Park, Il-guk Song
FSK:16
Laufzeit:ca. 95 min
Regionalcode:2
Verpackung:Schuber
Untertitel: Deutsch,
Zusatzinfos: Die ersten 3.000 DVDs gibt es exklusiv und streng limitiert mit Gold-Metallschuber.

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb




© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]