Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3765  Review zu: Tomb Raider (Lara Croft) 21.03.2002
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Markus Sellmann



Laras vor Jahren verstorbener Vater macht in einer Nacht, als eine ungewöhnliche Sternenkonstellation eine bevorstehende absolute Sonnenfinsternis ankündigt, auf sich aufmerksam. Herausgerissen aus dem Schlaf findet Lara eine Uhr, die eine verschlüsselte Nachricht ihres Vaters enthält: Vor Tausenden von Jahren sei ein Himmelskörper auf der Erde eingeschlagen, in dem die Menschen eine mysteriöse, kristalline Substanz gefunden hätten. Geformt zu einem allsehenden Auge verlieh es überirdische Macht. Aufgrund der daraus entstehenden Gefahr ließ ein Priester das Auge teilen und versteckte die beiden Teile an geheimen Orten. Einmal wieder zusammengesetzt kann es alle 5000 Jahre wieder seine volle Wirkung entfalten. Und genau zu diesem Zweck hat über Jahrtausende ein Geheimbund existiert, der das Auge und damit die Macht an sich reißen will: der berühmt-berüchtigte Bund der Erleuchteten!

In London trifft sich Lara Croft mit einem Experten, um mehr über den Geheimbund und die Uhr ihres Vaters zu erfahren. Die Schatzjägerin lernt dort auch Alexx Mars kennen, der gewisse Gefühle für Lara entwickelt, gleichzeitig aber auch mit ihr konkurriert. Manfred Powell wird der Weltenretterin als Experte für antike Artefakte vorgestellt - in Wirklichkeit wurde er von dem Geheimbund mit der Suche nach dem Auge beauftragt. Er lässt Laras Landsitz überfallen, doch er scheint ihren Kampfgeist und ihre Finesse unterschätzt zu haben! Allerdings gelingt es ihm, die Uhr zu stehlen. Um diese zurück zu gewinnen und die eine Hälfte des allsehenden Auges zu finden, macht sich Croft in den Dschungel Kambodschas auf. Dort findet sie das Grab des tanzenden Lichts, allerdings haben Powell und Co. die eine Hälfte des verborgenen Auges bereits aufgespürt. Dabei sind sie in eine gefährliche Falle getappt - steinerne Wächter greifen Powells Team an. Nach unglaublichen und verteufelt knappen Kämpfen kann Lara mit der einen Augenhälfte flüchten.

Ihr Feind Powell schlägt Lara vor, in Sibirien gemeinsame Sache zu machen, um die zweite Hälfte dort noch rechtzeitig finden zu können. Lara stimmt zur Überraschung aller zu! Ist es vielleicht die Aussicht, ihren Vater mit Hilfe des Auges wieder auferstehen zu lassen? Beim großen Showdown unter dem Eis im Tempel der zehntausend Schatten lauern Gefahren ungekannter Dimensionen...

Cover Tomb Raider (Lara Croft)
Cover vergrößern




Im Handel ab:22.03.2002
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH / Concorde Home Entertainment
Originaltitel:Lara Croft: Tomb Raider
Genre(s): Abenteuer
Action
Fantasy
Regie:Simon West
Darsteller:Angelina Jolie, Jon Voight, Iain Glen, Noah Taylor, Daniel Craig, Richard Johnson, Chris Barrie, Julian Rhind-Tutt, Leslie Phillips, Robert Phillips, Rachel Appleton, Henry Wyndham, David Cheung, David K.S. Tse, Ozzie Yue, Wai-Keat Lau, Carl Chase, Olegar Fedoro, Richenda Carey, Sylvano Clarke, Ayla Amiral, Stephanie Burns, Anna Maria Everett, James Embree, Jimmy Roussounis
FSK:12
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9 und 2 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • DVD 1: Kinofilm
  • OV mit ausblendbaren Untertiteln und Audiokommentar des Regisseures Simon West
  • DVD 2: 3 Making ofs inkl. Cast & Crew Interviews
  • Visual Effects of Tomb Raider
  • U2 Music Video "Elevation"
  • Featurette "Are You Game?"
  • Interwiew mit Angelina Jolie und John Voigt
  • Alternative Eröffnungssequenz
  • Deleted Scenes
  • Dt. und US Kinotrailer und US-Teaser
  • US-TV Spots
  • 3 Intro Trailer
  • Bio- und Filmographien
  • Fotogalerie
  • Interaktive Produktionsnotizen
  • TV Monitorsaver
  • DVD Rom Part mit Weblinks
  • Wallpapers
  • Screensavers
  • 16seitiges Booklet
  • Miniposter
  • DVD 3: Das Game DVD Video mit spielbarem Lara Croft Modus für den DVD-Player und zahlreichen Extras
  • Laras Tagebuch
  • 5 Lara Game Trailer
  • Preview "Lara Next Gen"
  • DVD Rom mit spielbarer Vollversion von "Tomb Raider - Die Chronik" inkl. komplettem Lösungsbuch sowie dem "Level Editor" zur freien Gestaltung eigener Lara Croft Abenteuer Hintergrund-Reportagen
  • spielbare Vollversion des PC-Games
  • deleted scenes
  • Filmografien
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Ein mehr als ordentliches Bild präsentiert uns Concorde hier. Die Farben sind kräftig und verleihen den grandiosen exotischen Landschaftsaufnahmen die entsprechende Wirkung. Der Kontrast zeigt sich ebenfalls von seiner besten Seite und hinterläßt durch seinen satten Schwarzwert und die feinen Abstufungen einen sehr plastischen Eindruck. Auch die Schärfe kann überzeugen. Lediglich in dunkleren Szenen läßt sie in der Detailzeichnung etwas nach. Gelegentlich ist ein leichtes Rauschen zu beobachten, was aber den positiven Gesamteindruck nicht wirklich stört. Kompressionsbedingte Störmuster und Dropouts sind nicht zu finden. Hatte man nach der mittelprächtigen Bildqualität der Verleihversion schon die schlimmsten Befürchtungen, so glänzt die Verkaufsversion mit einem nahezu perfekten Bild, daß dem Bild der RC-1 und der englischen RC-2 von Paramount in keiner Weise nachsteht...

Bewertung  9 von 10 Punkten




Beim Ton wird nicht gekleckert, da wird geklotzt. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Zumindest in der deutschen DTS-Spur wurde heftig am Bassregler gedreht. Schon gleich in den ersten Filmminuten wird mit voller Wucht zugeschlagen, daß die Wände wackeln. Der Kampf zwischen Lara und dem Roboter wird mir infernalischer Bassunterszützung untermalt. Das ist teilweise schon etwas zu viel des Guten. Auch ansonsten gibt sich der DTS-Mix recht kraftvoll, läßt es aber etwas an der sonst gewohnten Detailverliebtheit und Präzision in Surroundbereich mangeln. Zu meiner Überaschung klang die Dolby Digital 5.1 Abmischung hier wesentlich runder und offener. Gerade die hinteren Speaker sind hier viel besser eingebunden und bieten eine erheblich bessere Raumauflösung als dies bei DTS der Fall ist. Auch der Bassbereich setzt sich hier nicht ganz so aufdringlich in Szene, was die ganze Abmischung homogener wirken läßt. Große Effekte werden mit voluminösem Raumklang untermauert, aber auch leisere Sequenzen mit feinen Umgebungsgeräuschen werden in angemessener Raumwirkung wiedergegeben. Die treibenden Beats des Musicscores werden mit viel Dynamik wiedergegeben und unterstreichen die spektakuläre Wirkung des Mehrkanalmixes. Dass bei all Effektgewittern die Sprachverständlichkeit nicht untergeht ist ebenfalls positiv hervorzuheben. Der Originalton birgt die gleichen hohen klanglichen Qualitäten, wurde aber lediglich im Bassbereich etwas "humaner" abgemischt. Jedenfalls weiß man bei diesem Mehrkanalton den Wert einer ordentlich ausgestatteten Heimkinoanlage mal wieder richtig zu schätzen. Vor allem Bassfreaks und Freunde effektgeladener Abmischungen kommen voll auf ihre Kosten. "Digitalsurround at it's best" - dafür gibt es den "Big Sound Award"!

Bewertung  10 von 10 Punkten




Zunächst mal muß man Concorde dafür dankbar sein, dass die drei DVD's nicht in den sonst bei Cine Collections üblichen Super Jewel Cases angeboten werden, sondern in einem schönen Digipack mit dazugehörigem Pappschuber die nötige hochwertige Verpackung erhalten haben. Einen ganz hervorragenden Eindruck hinterläßt das vollanimierte, mit Musik und Geräuschen unterlegte Menü, daß zudem noch in anamorphem 16:9 und Dolby Digital 5.1 daherkommt. Doch nun zur Bonusaustattung, die sich auf die drei Scheiben verteilt. Auf der "Film-DVD" finden wir den Audiokommentar von Regisseur Simon West vor, der über die komplette Länge des Filmes geht.

Auf DVD-2 finden wir dann alles was das Herz begehrt. Unter dem Menüpunkt "Making Of Tomb Raider" gelangt man zu einem Untermenü in dem drei Filme ausführlich über die Entstehung berichten. Am interssantesten und mit knapp 26 Minuten am längsten ist "Digging Into Tomb Raider", wo ohne viel Promogeplänkel unterhaltsam und informativ die gesamte Entwicklung des Projektes nachgezeichnet wird. Natürlich steht auch hier Angelina Jolie im Mittelpunkt des Interesses, aber schließlich trägt sie diesen Film auch in erheblichem Maße. Doch auch die anderen filmtechnischen Gesichtspunkte kommen nicht zu kurz. In dem 7 minütigen Featurette "Crafting Lara Croft" wird auf das harte Training berichtet, welches Angelina Jolie mitmachen mußte, um in ihrer Rolle als Lara Croft überzeugend rüberzukommen. Schließlich hat sie einen Großteil der Stunts selber bewerkstelligt und mußte körperlich dementsprechend darauf vorbereitet werden.

"The Stunts Of Tomb Raider" zeigt dann, wie die Action-Szenen dannletztendlich umgesetzt wurden, für die Angelina so hart trainieren mußte. Unter dem Menüpunkt "Deleted Scenes" verbergen sich zwei ergänzte Szenen und eine komplett neue Sequenz, die so im Film nicht zu sehen waren. Sehr aufschlußreich gestaltet sich auch die "Visual Effects" Sektion, in der man sich mit 8 Szenen eingehender Beschäftigen kann und interessante Hintergrundinfos und Einblicke von der SFX-Crew erhält. In dem knapp 7minütigen Featurette "Are You Game" wird von den Spielentwicklern von Core über die Evolution des Games berichtet. "Various Intros" zeigen 3 unterschiedliche Einstiegssequenzen in das DVD-Menü. Ein zusätzlicher "Alternative Main Title" zeigt bis zum Erscheinen des Tomb Raider Logos eine längere und optisch etwas anders ausgestaltete Eröffnungsszene. Weiterhin kann man sich ein gemeinsames Interview mit Angelina Jolie und ihrem Vater John Voight (spielt auch im Film Laras Vater) ansehen, welches sich aber auch nochmal in den "Cast & Crew" Infos wiederfindet. Das U2 -Video "Elevation", eine Fotogalery und diverse Trailer und Teaser bilden den Abschluß des per DVD-Player zugänglichen Bonusmaterials.

Noch mehr gibt es im DVD-ROM-Part zu entdecken. Neben einer Zeitachse der Tomb Raider Games ist hier auch die komplette Tomb Raider Website abgelegt, welche Zugang zu weiteren Interviews und Videos bereithält. Ein Demo zu "Tomb Raider Chronicles" kann ebenfalls aktiviert werden. Auf der dritten DVD befindet sich eine spielbare Vollversion von Tomb Raider. Aufmachung, Menge und Inhalt, hier stimmt einfach alles und auch dafür kann es nur unseren "Big-X-tra-Award" geben.

Bewertung  10 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  10 von 10 Punkten


Das Experiment eine PC-Spiel auf die Leinwand zu übertragen, kann bei "Tomb Raider" als gelungen bezeichnet werden. Wie immer kann man bei Actionfilmen dieser Art keinen großartigen Tiefgang erwarten, aber spannende Unterhaltung wird hier allemal geboten. Zumal alles, mal ganz abgesehen von der ohnehin schon umwerfenden Angelina Jolie, optisch spektukulär in Szene gesetzt und durch überzeugende Special Effects abgerundet wurde. Einen ebenso runden Eindruck hinterläßt diese Cine Collection von Concorde, die hier, bis auf ein paar Kleinigkeiten beim Bild, eine nahezu perfekten Eindruck hinterläßt. Ob es sich um den Mördersound oder um das fette Bonuspaket handelt, alles bewegt sich auf hohem Niveau und kann in DVD-technischer Hinsicht voll überzeugen. Ein muß für alle Tomb Raider Fans, DVD-Sammler und Freunde ausgereifter DVDs! Bravo Concorde - weiter so!!!




BIG SOUND AWARD BIG X-TRA AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]