Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3285  Review zu: Tod im Spiegel 20.03.2012

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Seit seinem schweren Autounfall, den er nur dank der Kunst der Ärzte ohne schwerste Entstellungen überlebte, ist der wohlhabende David Merrick ein Mann ohne Gedächnis. Seine Frau Judith versucht ihn mit liebevoller Mühe wieder an sein Leben vor dem Unfall zu erinnern - vergebens. Eher hat Merrick den Eindruck, man verschweige ihm entscheidende Tatsachen. Mit Hilfe des Privatdetektivs Gus Klein will David die Rätsel, die sich mit seinem früheren Leben verbinden, lösen. Er entdeckt, daß er in Wahrheit Judiths Liebhaber war, der wirkliche David Merrick ist lange tot: Ergebnis eines raffinierten Komplotts, das Judith eingefädelt hat. Nur durch Zufall entkommt er ihrem Versuch, ihn zu töten.

Cover Tod im Spiegel
Cover vergrößern




Im Handel ab:12.01.2012
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH
Originaltitel:Shattered
Genre(s): Thriller
Regie:Wolfgang Petersen
Darsteller:Tom Berenger, Bob Hoskins, Greta Scacchi, Joanne Whalley, Corbin Bernsen, Debi A. Monahan, Bert Rosario, Jedda Jones
FSK:16
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 22982 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Das Bildformat dieser Blu-ray von TOD IM SPIEGEL beträgt 1,78:1. Es wurde ein deutsches Master verwendet und leider kein neu erstelltes, sondern wahrscheinlich eine Vorlage für TV-Ausstrahlungen. Schon bei den deutschen Anfangscredits gibt es daher heftige Aliasing-Treppcheneffekte bei der Schrift, die dadurch total unsauber wirkt. Zudem rauscht das Bild durchgehend sehr stark und sieht dabei wie digital verartefaktetes Filmkorn aus. Dies schränkt die Feinzeichnung deutlich ein und ermöglicht so gerade einmal befriedigende Werte. Totalen sind zwar nicht unscharf, aber könnten wesentlich mehr Klarheit vertragen. Konturen erscheinen in dunklen Szenen leicht schwammig, in helleren dagegen sauber. Nachgeschärft wurde kaum. Bei Bewegungen gibt es leichtes Nachziehen, was man gut bei den rollierenden Endcredits sehen kann. Die Kompression arbeitet sauber und zeigt keine auffälligen Blockstrukturen. Die Farben wirken leicht erdig, aber natürlich, da man auf stilisierende Farbfilter verzichtet hat. Vereinzelte Sequenzen präsentieren sich etwas blass. Der Kontrast wirkt in dunklen Szenen vereinzelt leicht sumpfig, aber insgesamt noch ausgewogen. Helle Flächen überstrahlen nicht, der Schwarzwert ist gut. Eine besondere Plastizität sollte man allerdings nicht erwarten, hierfür gibt die Vorlage zu wenig her. Schmutz sowie analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial durchaus vorhanden, aber unauffällig.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2341 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 1948 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)


Die beiden Tonspuren auf dieser Blu-ray wurden in DTS-HD Master Audio 5.1 abgelegt und sind in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar. Klanglich unterscheiden sie sich nicht sonderlich. Es handelt sich wahrscheinlich um hochgemischtes Dolby Surround-Material. Zumindest wirken die recht diffusen, gelegentlich eingestreuten Surround-Effekte entsprechend und der Subwoofer wird nicht wirklich gefordert mangelsTiefbass-Attacken. Da TOD IM SPIEGEL aber nicht so viel Action hat, sollte man hier auch keine allzu hohen Maßstäbe anlegen. Räumlich kommt hier meistens nur die Musik daher, obwohl oftmals auch Geräusche von hinten zu vernehmen sind. Die dominante Front kann mit dezenten Rechts-Links-Aktivitäten punkten und wirkt recht breit. An der Dialogwiedergabe gibt es in beiden Sprachfassungen nichts auszusetzen, wobei auch die deutsche Synchronisation qualitativ einen guten Eindruck hinterlässt. Die allgemeine Klangqualität bietet einen etwas mittenbetonten Sound, der aber dennoch auch mit sauberen Höhen sowie soliden Bässen aufwartet.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel sowie Bonusmaterial findet man auf dieser Blu-ray Disc nicht, abgesehen von einer Trailershow des Anbieters EuroVideo.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Der Thriller TOD IM SPIEGEL ist das Hollywood-Debüt von Wolfgang Petersen, dem deutschen Regisseur von Erfolgsfilmen wie DAS BOOT, DER STURM oder POSEIDON. Das Werk aus dem Jahr 1991 basiert auf dem Roman "The Plastic Nightmare" von Richard Neely und zeigt Tom Berenger (SNIPER) in der Hauptrolle als erfolgreicher Architekt Dan Merrick, der nach einem schweren Autounfall sein Gedächtnis verloren hat und dessen zerfetztes Gesicht aufwändig mittels plastischer Chirurgie rekonstruiert werden musste. Seine Frau Judith (Greta Scacchi; FLIGHTPLAN) wurde dagegen nur leicht verletzt. Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus plagen ihn mysteriöse Visionen, Erinnerungsstücke, die ihn erahnen lassen, dass vor dem Unfall etwas Schlimmes passiert sein muss. Er wendet sich an den Privatdetektiv Gus Klein (Bob Hoskins; FALSCHES SPIEL MIT ROGER RABBIT), den Dan vor dem Unfall mit der Beschattung seiner Frau betraut hatte. Doch je mehr Gus in seiner Vergangenheit wühlt, desto mehr Geheimnisse kommen ans Tageslicht und umso gefährlicher wird Dans Situation. Denn irgendjemand möchte nicht, dass die Wahrheit ans Licht kommt...

Aus heutiger Sicht wirkt der Film relativ konventionell inszeniert und visuell wenig aufregend. Keine Filterspielereien, keine hektische Handkamera, keine schnellen Schnitte. Man könnte meinen, es handele sich um einen Fernsehfilm. Dieser Eindruck täuscht. Bei TOD IM SPIEGEL handelt es sich auch nach über 20 Jahren noch um einen raffinierten und spannenden Thriller mit exzellenten Darstellern. Dafür sorgen neben Hoskins, Berenger und Scacchi auch Joanne Whalley sowie Corbin Bernsen. Die Handlung versucht den Zuschauer ständig auf falsche gedankliche Fährten zu führen, deckt ständig neue Facetten der Charaktere auf, die den Zuschauer an seinen zuvor getroffenen Annahmen zweifeln lassen und obwohl es das eine oder andere Loch in der Story gibt, wird es niemals allzu abstrus. Der Score von Alan Silvestri erinnert bisweilen leicht an BASIC INSTINCT. Sicherlich ist TOD IM SPIEGEL kein Genre-Meisterwerk, aber ein Film, der auch nach so vielen Jahren überraschenderweise noch immer sehr gut funktioniert und spannend ist.

Die Blu-ray Disc von EuroVideo zeigt TOD IM SPIEGEL in überdurchschnittlicher Bild- und Tonqualität - beides hat aber Luft nach oben. Bonusmaterial gibt es auf dieser Scheibe leider nicht.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT210
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]