BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6020  Review zu: The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz - Director's Cut 19.09.2008
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



1914: Bei einem Lohnbüroüberfall in San Rafael geraten Pike Bishop (William Holden) und seine Outlaws in einen Hinterhalt. Nach einem wilden Feuergefecht entkommen die Verbrecher nach Mexiko. Dort lockt sie der Banditen-General Mapache (Emilio Fernandez) mit einem Angebot: Für 10.000 Dollar sollen sie einen US-Munitionszug ausrauben. Der Coup gelingt, doch Mapache weigert sich zu zahlen. Als er einen von Bishops Leuten killt, schlagen die Helden zurück ...

Cover The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz - Director's Cut
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.08.2008
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:The Wild Bunch
Genre(s): Western
Action
Drama
Regie:Sam Peckinpah
Darsteller:William Holden, Ernest Borgnine, Robert Ryan, Edmond O'Brien, Warren Oates, Jaime Sánchez, Ben Johnson, Emilio Fernández, Strother Martin, L.Q. Jones, Albert Dekker, Bo Hopkins, Dub Taylor, Paul Harper, Jorge Russek, Alfonso Arau, Chano Urueta, Elsa Cárdenas, Bill Hart, Rayford Barnes, Stephen Ferry, Sonia Amelio, Aurora Clavel, Enrique Lucero, Elizabeth Dupeyrón, Yolanda Ponce, José Chávez, René Dupeyrón, Pedro Galván, Graciela Doring, Major Perez, Fernando Wagner, Jorge Rado, Ivan Scott, Señora Madero, Margarito Luna, Chalo González, Lilia Castillo, Elizabeth Unda, Julio Corona, Matthew Peckinpah
FSK:16
Laufzeit:ca. 145 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Italienisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Französisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentare
  • Erweiterte Szenen
  • The Wild Bunch: An Album in Montage
  • Sam Peckinpah's Westen
  • Simple Adventure Story: S. Peckinpah (Ausschnitt)
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:



Codec: VC-1 Video Advanced Profile 3
Bitrate: 18061 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976fps / 16:9


Der VC-1-Transfer von THE WILD BUNCH liegt im Seitenverhältnis 2,35:1 vor und wurde mit der typischen FullHD-Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten auf diese Blu-ray-Disc gebannt. Leider hat man das Bild erneut durch den berüchtigten Warner-Weichspül-Entrauschungsfilter gejagt, was sowohl das Filmkorn als auch die Detailzeichnung dezimiert hat. So wirken viele Naheinstellungen zu weich und schwammig, Feinheiten sind oftmals nicht klar und scharf erkennbar. Insgesamt ist die Schärfe für solch einen älteren Film sicherlich noch sehr gut. Nur hätte man durch Filterverzicht und mehr Filmkorn THE WILD BUNCH einen deutlich schärferen sowie natürlicheren Look verpassen können. Die Kompression hat mit dem Gebotenen entsprechend keinerlei Probleme, denn nur selten gibt es Rauschen zu sehen und wenn, dann vornehmlich auf einfarbigen Flächen wie dem Himmel.

Ebenfalls positiv fallen die satten und natürlich Farben auf. Der Kontrast weist ausgewogene Werte auf und lässt auch in dunkleren Szenen fast nichts im Schwarz absaufen. Die Plastizität ist für einen bald 40 Jahre alten Western exzellent. Schmutz ist auf dem Ausgangsmaterial kaum erkennbar, ein paar analoge Defekte wie gelegentliches Helligkeitsflackern oder minimale Verfärbungen trüben den Filmspaß nicht im Geringsten.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48kHz / 640kbps
Englisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps (Kommentar)
Französisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 192kbps
Deutsch: Dolby Digital Audio 1.0 / 48kHz / 192kbps
Italienisch: Dolby Digital Audio 1.0 / 48kHz / 192kbps
Spanisch: Dolby Digital Audio 1.0 / 48kHz / 192kbps


In Sachen Sound herrscht für den deutschen HD-Fan einmal mehr Ernüchterung. Nur in Dolby Digital 1.0 darf man der Synchronisation lauschen, während Freunden des Originaltons ein Dolby Digital 5.1-Track serviert wird. Immerhin beschränken sich die Surroundaktivitäten auf die sehr unauffällige Wiedergabe von Musik und Umgebungsklängen. Trotzdem lässt sich dem Track auf der Front der eine oder andere Stereo-Effekt entlocken, was bei der deutschen Variante gar nicht möglich ist. Nennenswerten Tiefbass bietet keine der Tonspuren, dagegen weisen sie in Anbetracht des Produktionsalters eine tadellose Dialogwiedergabe auf, denn die Sprecher klingen nur wenig verzerrt oder blechern. Auch die allgemeine Klangqualität kann mit einem erfreulich satten und klaren Klang überzeugen, wenngleich natürlich Abstriche in Sachen Dynamik gemacht werden müssen. Meist wirkt der Klang etwas spitz und leicht blechern, aber keinesfalls schlecht.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Untertitel sind in Deutsch, Englisch sowie diversen anderen Sprachen verfügbar. Als Bonus winkt zuerst ein hochinteressanter Audiokommentar von Produzent Nick Redman und der Buchautoren Paul Seydor, Garner Simmons sowie David Weddle. Die Genreexperten tragen allerhand Hintergrundwissen über den Film sowie die Beteiligten zusammen und plaudern in recht lockerer Runde. Danach folgt das mit 83 Minuten spielfilmlange Feature „Sam Peckinpahs Westen: Das Vermächtnis eines Abtrünnigen Hollywoods“. Wie der Titel schon verrät, dreht sich der gesamte Beitrag um das Schaffen Sam Peckinpahs, aber auch um die Person an sich – manchmal etwas arg glorifizierend, aber sehr gut recherchiert und dokumentiert. Der 34-minütige „Dokumentarfilm: The Wild Bunch - An Album In Montage“ zeigt Aufnahmen von den Dreharbeiten, welche von mehreren Sprechern kommentiert werden. In „Eine einfache Abenteuergeschichte: Sam Peckinpah, Mexiko und The Wild Bunch“ besuchen Nick Redman und Peckinpahs Tochter Lupita die originalen Drehorte von THE WILD BUNCH. Zum Schluss winken noch interessante neun Minuten an Deleted Scenes sowie die Peckinpah-Trailershow mit den Clips zu allen von Warner veröffentlichten Werken des Regisseurs.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Sam Peckinpahs Meisterwerk THE WILD BUNCH aus dem Jahr 1969 stellt einen Abgesang auf das zu dieser Zeit schon im Niedergang befindliche Western-Genre dar. Mit deutlichen Einflüssen des Italo-Westerns inszenierte er eine schonungslose Abrechnung mit verbitterten Helden und dem Gesetz, welches sich als Mittel zur Durchsetzung der gleichen Methoden bedient wie die Verbrecher selber. Die Handlung dreht sich um die alternden Banditen Pike Bishop, Dutch Engstrom, Lyle und Tector Gorch, welche eine Bank ausrauben, aber nach einer blutigen Schießerei statt mit Geld mit einem Haufen wertlosem Plunder fliehen. Ihr Ex-Kollege Deke Thornton wird beauftragt, mit einer Horde heruntergekommener Kopfgeldjäger die Bande zu stellen. Diese flieht nach Mexiko und gerät dort in die Wirren des Bürgerkriegs.

Wie in den meisten seiner anderen Werke wie zum Beispiel THE GETAWAY setzt Regisseur Peckinpah in THE WILD BUNCH effektvolle Zeitlupen sowie andere Stilmittel zur optischen Untermalung der Actionszenen ein. Diese dienen nicht ausschließlich der Unterhaltung, sondern auch der Demonstration von roher Gewalt und Brutalität, die hier abschrecken soll. Menschen auf der Seite des Gesetzes verwandeln sich in blutdurstige Bestien und Aasgeier ohne Moral wie Gewissen und scheinbar so kaltblütige Banditen offenbaren ihrerseits Gefühle, welche man eher der „guten“ Seite zuschreiben würde. Diese „Verdrehung der Rollen“ ist nur einer der gesellschaftskritischen Untertöne, die man neben der grandios inszenierten Westernaction erkennen kann. Die fabelhaften Darsteller spielen ihre Rollen vorzüglich und bringen die intendierte Wirkung der vom Alter und Leben im rauen Westen gezeichneten Männer perfekt rüber. Neben William Holden (DER LETZTE BEFEHL) und Robert Ryan (DIE GEFÜRCHTETEN VIER) gibt sich auch ein erlesener Nebencast mit Ernest Borgnine (EIN ZUG FÜR ZWEI HALUNKEN), Warren Oates (BRING MIR DEN KOPF VON ALFREDO GARCIA) sowie Ben Johnson (CHISUM) die Ehre. Alles in allem ist THE WILD BUNCH ein unbestrittener Klassiker des Westerns, der inszenatorisch wegweisend für viele Actionfilme der Neuzeit wurde – Pflichtprogramm für jeden Filmfreund.

Die Blu-ray-Disc von Warner Home Video zeigt THE WILD BUNCH in guter Bild- und Tonqualität und hat einen riesigen Haufen an interessanten Extras zu bieten.




© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]