Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5125  Review zu: The Transporter - Special Edition 07.01.2004
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Frank Martin ist Kurierfahrer und auf illegale Ladungen spezialisiert. Er ist der Beste seines Fachs. Und als Profi hält er sich strikt an einen überlebenswichtigen Codex:

Regel Nr. 1: Stelle keine Fragen!
Regel Nr. 2: Öffne niemals ein Paket!
Regel Nr. 3: Wenn Du eine der beiden Regeln brichst, bist Du tot!

Als Frank bei einem seiner Transportdienste aus dem Kofferraum plötzlich Lebenszeichen vernimmt, verstößt er erstmals gegen Regel Nr. 2 und öffnet das Paket: Er entdeckt die schöne Asiatin Lai, die einem Menschenhändlerring auf der Spur war und beseitigt werden sollte. Nun bittet sie Frank um Mithilfe. Der Ärger ist vorprogrammiert - der Regelbruch nimmt einen fatalen, fast tödlichen Verlauf: Eine Hetzjagd beginnt, bei der alle Regeln außer Kraft gesetzt sind...

Cover The Transporter - Special Edition




Im Handel ab:05.01.2004
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:The Transporter
Genre(s): Action / Thriller
Regie:Louis Leterrier, Corey Yuen
Darsteller:Jason Statham, Qi Shu, Matt Schulze, François Berléand, Ric Young, Doug Rand, Didier Saint Melin, Tonio Descanvelle, Laurent Desponds, Matthieu Albertini, Vincent Nemeth, Jean-Yves Bilien, Jean-Marie Paris, Adrian Dearnell, Alfred Lot, Audrey Hamm, Sebastien Migneau, Laurent Jumeaucourt, Christian Gazio, Frédéric Vallet, Stefan Gudju, Sandrine Rigaux, Cameron Watson, Vincent Tulli
FSK:16
Laufzeit:ca. 89 min
Audio:Deutsch: DTS Discrete 6.1
Deutsch: Dolby Digital Surround EX 5.1
Englisch: DTS Discrete 6.1
Englisch: Dolby Digital Surround EX 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar mit der Crew
  • Geschnittene Szenen
  • Film-/Storyboardvergleich
  • TV-Spots
  • Cast & Crew Infos
  • Musikclip Knoc-Turn'Al
  • Auf der 2. Disc befindet sich ein PlayStation 2 Demo zu "Desctruction Derby Arenas"
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Mit den sommerlichen Farben von Cannes und Marseille wirkt das anamorphe Bild sehr farbenfroh und bietet knackige Farbtöne. Bisweilen neigt es dabei zu einem leichten Gelbstich, den man aber auch aus anderen Luc Besson-Filmen kennt. Gepaart mit dem tadellosen Kontrast wirkt das Bild meist sehr plastisch. Die Kantenschärfe ist leicht wechselhaft hält aber immer ein knappes "gut". Die Detailschärfe ist gerade in Nahaufnahmen exzellent. Defekte und Kratzer sind faktisch nicht vorhanden. Leicht ausgefranste Kanten, die teils zu Aliasing (Treppenartefakte an hellen Kanten) neigen und Nachzieheffekte bei schnelleren Bewegungen zeugen davon, das ein Filter am Werk war und auch die Kompression aufgrund des unzureichenden Speicherplatzes nicht perfekt ist und beides somit Spuren hinterlassen hat - vier aufwendige Tonspuren und Bonusmaterial nehmen eben doch viel Platz weg! Dennoch gehört der Transfer in die Oberliga und erarbeitet sich noch knappe...

Bewertung  9 von 10 Punkten




Universum Film bietet uns auf dieser Disc vier Tonspuren in der höchsten Ausstattungsliga im Mehrkanaltonverfahren an: in Deutsch und Englisch gibt es jeweils eine Spur in DD 5.1-EX und je eine in DTS-ES Discrete 6.1! Zunächst sollte man erwähnen, dass Luc Besson ein Fan schneller "actionreicher" Musik ist und seine rasanten Filme auch entsprechend mit einem solchen Score vertont der dann eine gewichtige Rolle spielt. So ist es vor allem dieser, der sich sehr dynamisch und weiträumig auf allen Kanälen ausbreitet und zuweilen schon mal Action-Effekte im Keim erstickt. Dennoch bleiben noch genügend direktionale Effekte und Umgebungsgeräusche über, um das Raumgefühl zumindest "gut" einzufangen. Den Explosionen fehlt es allerdings ein wenig an Durchschlagskraft auch wenn der Sub hier durchaus kraftvoll zupackt - dynamisch wäre aber in allen Spuren noch mehr drin gewesen! Die Dialoge sind in den Synchrospuren klar verständlich, in den Originalspuren schon mal einen Tick zu leise. Alles in allem auch hier Ton-Tracks der Oberliga, die es allerdings in Sachen Dynamik und Präzision nicht ganz auf den Olymp schaffen. Möglicherweise entfaltet sich aber auch die gesamte Transparenz der Spuren nur auf entsprechenden Soundsystemen (ich habe leider noch nur 5.1 zu bieten) - daher gibt es auch nur geringe Abzüge in der "B-Note"!

Bewertung  9 von 10 Punkten




Der "Audiokommentar" mit Regisseur, Cutter und Kameramann klebt vielleicht etwas zu sehr am Szenenablauf, dafür gibt es aber reichlich interessante Facts zur Entstehung jeder Szene und das Ganze auch noch im lockeren Plauderton mit der einen oder anderen witzigen Anmerkung. Lediglich der französische O-Ton nervt etwas (es gibt aber deutsche Untertitel). Hinter dem Punkt "Hinter den Kulissen" verbirgt sich ein 35 minütiges "Making Of", das sich eingehender mit der furiosen Verfolgungsjagd (als Szenen vom Set mit Interviews), den wichtigsten Darstellern und ihren Rollen (als Mix aus Interviews und Filmszenen), den zahlreichen Action-Effekten (als Mix aus Szenen vom Set, Effektshots und Interviews) und dem End-Schnitt (Interviews) befasst und recht unterhaltsam und wenig promolastig ausgefallen ist. Unter demselben Punkt findet man dann auch noch eine 6 minütige, unkommentierte "B-Roll", die lediglich nochmal die gute Stimmung am Set unterstreicht.

Des weiteren gibt es "Deleted Scenes" - 3 Stück an der Zahl, die allerdings alle 3 nur erweiterte Szenen in ihrer Ursprungslänge zeigen. Einzig sehenswert hier die komplette Verfolgungsjagd über die auch im Audiokommentar gesprochen wird. Dazu gibt es noch einen knapp 2 minütigen "Storyboard-Vergleich" im Split-Screen-Modus (eher langweilig), ein "Musikvideo" "Knock Turn' All", den deutschen "Kinotrailer" und 2 deutsche "TV-Spots" zum Film sowie den Part "Cast & Crew" mit Kurzbiografie und auszugsweiser Filmografie zu den wichtigsten Cast & Crew-Mitgliedern. Der Regisseur, Luc Besson und Jason Statham geben hier zudem noch kurze Video-"Interviews". Separat anwählbar ist noch eine "Trailershow" mit Trailern zu weiteren Titeln aus dem umfangreichen Verleihprogramm von Universum Film.

Die 2.Disc lag unserem Testmuster leider nicht bei. Sie enthält jedoch lediglich eine spielbare PS2-Demo des Spiels "Destruction Derby Arenas".

Das Hauptmenü ist genauso flott aufgemacht wie der Film und bietet computeranimierte Bilder und Sounduntermalung. Die Submenüs müssen leider ohne diese auskommen. Lediglich die Szenenanwahl bietet noch animierte und filmsounduntermalte Kapitelfenster. Schade, dass das komplette Material sowie die Menüs nicht anamorph auf der Disc abgelegt wurden. Knappe...

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


OK, die Story von "The Transporter" mag etwas dünn klingen und auch sein doch bietet der Film mit seinen furiosen Kampfszenen, den reichlichen Explosionen, der gelungenen Verfolgungsjagd und dem rasanten Film-Schnitt genug Unterhaltungspotential um als lupenreiner Actioner zu funktioneren. Kurzweil ist auf jeden Fall garantiert, denn hier geht es Schlag auf Schlag und allzu bierernst geht es hier auch nicht zu - also einfach anschnallen und geniessen!

Das Der Film optisch stark an die Filmreihe "Taxi" erinnert, die inzwischen bereits 2 Fortsetzungen erfuhr, kommt nicht von ungefähr, denn wie für diese Filme zeichnet sich Luc Besson auch für "The Transporter" als Produzent verantwortlich! Das garantiert europäisches Actionkino auf höchstem Level und steckt so manchen amerikanischen Actioner nach Y2K locker in die Tasche!

Und mit Jason Statham bietet der Film einen neuen charismatischen Action-Helden, der in die Fussstapfen der in die Jahre gekommenen Heroen der 80er und 90er wie Stallone, Schwarzenegger, Willis oder auch Gibson treten könnte, wenn man ihm nur wie hier den Film extra auf den Leib schneidert! Auch ein Van Damme kann sich schon mal warm anziehen, denn die Martial Arts-Qualitäten des Herrn Statham können sich allemal sehen lassen! Jener Herr Statham dürfte Fans der Guy Ritchie-Filme "Bube,Dame,König,Gras" und "Snatch" bereits ein Begriff sein - zuletzt sah man ihn an der Seite vom hundertfachen Jet Li in "The One". Mit "The Transporter" hat Statham jedoch seinen ersten Auftritt im alleinigen Rampenlicht - und einen verdammt guten dazu!

Für die Disc gibt es eigentlich nur kleine Abzüge in der "B-Note"! Hätte man auf die nur marginal unterschiedliche Doppelbelegung der Tonspuren in beiden Sprachen verzichtet wäre das Bild wohl perfekt geworden und das Bonusmaterial hätte sich sicherlich auch noch auf die 2.Disc auslagern lassen! Wie dem auch sei, technisch bietet die DVD dennoch ein sehr hohes Niveau, so dass man lediglich das "perfekt" verschenkt hat! Knappe...






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 4/5
Unter der Aufsicht von Luc Besson entstand ein Actionfilm, der sich nicht hinter Titeln wie "The Fast And The Furious" verstecken muss. Rasante Autofahrten, krachende Haudrauf-Action im Hongkong-Stil und die abgedrehte Musik machen "The Transporter" zu richtig schönem Fun-Kino ohne jeglichen Anspruch. Technisch gesehen ist die DVD, wie auch Darsteller Jason Stattham, in Höchstform und zeigt, wie [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]