Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4908  Review zu: The Sinking of Japan - Special Edition 12.04.2007
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Durch eine weitgehende Veränderung in der Erdkruste direkt unter dem japanischen Graben droht der Grossteil des Archipels unter Wasser zu sinken. Nacheinander treten Vulkanausbrüche und Erdbeben der Magnitude 8 auf. Die Leute sollen bis zum Tag X ins Ausland evakuiert werden. Wegen eines Erdbebens flüchten Leute von Tokyo, Osaka, Yokohama, Kobe und Hakodate mit einem großen Schiff, das von einer enormen Gezeitenwelle erfasst zu werden droht. Es stellt sich die Frage, wohin mit 120 Millionen Japanern? Wer ist bereit, sie aufzunehmen? Die Leute versuchen zu retten, was zu retten ist.

Cover The Sinking of Japan - Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:30.03.2007
Anbieter: Splendid Entertainment
Originaltitel:Nihon chinbotsu
Genre(s): Action
Drama
Science Fiction
Regie:Shinji Higuchi
Darsteller:Tsuyoshi Kusanagi, Kou Shibasaki, Etsushi Toyokawa, Mao Daichi, Mitsuhiro Oikawa, Mayuko Fukuda, Hideko Yoshida, Akira Emoto, Jun Kunimura, Koji Ishizaka, Hideaki Anno, Moyoco Anno, Kenichi Endo, Harutoshi Fukui, Teruko Hanahara, Narushi Ikeda, Tarô Ishida, Takeshi Katô, Tae Kimura, Kazuo Kitamura, Ai Maeda, Takashi Matsuo, Seminosuke Murasugi, Aiko Nagayama, Shirô Namiki, Hiroshi Ohguchi, Koji Okura, Naomasa Rokudaira, Eriko Sato, Pierre Taki, Tetsuro Tamba, Toru Tezuka, Yoshiyuki Tomino, Kanji Tsuda, Emi Wakui, Kenichi Yajima, Tatsuo Yamada
FSK:16
Laufzeit:ca. 130 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Doppel Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Breitbild von THE SINKING OF JAPAN erstrahlt im epischen 2,35:1-Format. Der Transfer dahinter kann sich ebenfalls sehen lassen. Die Kanten wirken sehr klar, während sich die Detailzeichnung auf einem hohen Niveau befindet. Lediglich in Gesichtern wünschte man sich ab und zu noch etwas mehr Feinheiten. Die Kompression arbeitet vorzüglich und zeigt nur manchmal auf farblich homogenen Flächen leichtes Rauschen. Blockartefakte gibt es höchstens bei den schwierig abzubildenden Katastrophensequenzen, in welchen ein hohes Maß an Rauch und Nebel auftritt.

Die Farben wirken sehr natürlich und satt – nahezu perfekt! Dem steht der wohlige Kontrast in nichts nach, denn zusammen mit einem tiefen Schwarz und den Farben bildet er einen sehr plastischen Bildeindruck. Die Vorlage für das Master präsentiert sich in einem exzellenten Zustand, wie man es bei einer Produktion dieses jungen Alters erwartet. Keinerlei Schmutzpartikel oder gar analoge Defekte stören das Filmvergnügen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die zwei Mixe in Deutsch und Japanisch liegen im Dolby Digital 5.1-Format auf der Disk vor. Besonders in den Katastrophensequenzen bestechen diese durch eine Vielzahl an dynamischen wie direktionalen Effekten, die auf den Zuschauer einprasseln. Neben den Brachialattacken gibt es auch eine Menge subtiler, jedoch nicht minder räumlicher Umgebungsgeräusche. Sehr schön zu hören sind diese etwa in den Szenen im Mini-U-Boot, in welchen es wohlig aus allen Ecken knarzt und ächzt, wenn der Wasserdruck das Metall malträtiert. Der Subwoofer fügt dem Ganzen den nötigen Druck hinzu, jedoch hätte er noch mehr und präziser eingesetzt werden können. In diesem Bereich hätten die Mixe noch Verbesserungspotenzial.

Die Stimmen sind in beiden Sprachfassungen immer gut zu verstehen. Die deutsche Synchronisation besitzt eine hohe Qualität und die Wahl der Sprecher kann überzeugen. An der allgemeinen Klangqualität gibt es nichts zu rütteln. Bässe, Mitten und Höhen werden sehr gut aufgelöst und bilden einen dynamischen, lebendigen Klang.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Neben einer deutschen Untertitelspur für den kompletten Film gibt es auch eine, welche nur die japanischen Bildschirmtexte inklusive Credits übersetzt und standardmäßig eingeschaltet ist. Die Filmdisk offeriert an Bonusmaterial lediglich eine Trailershow.

Die Bonusdisk beinhaltet die eigentlichen, natürlich untertitelten Extras:

  • "Behind the Scenes: Live Action" läuft fast eine Stunde lang und begleitet in Form von unkommentierten B-Roll-Aufnahmen die Dreharbeiten.


  • "Behind the Scenes: Special Photographic Effects" erläutert 16 Minuten lang – ebenfalls kommentarlos – die Entstehung der Miniaturbauten für die Zerstörungsszenen.


  • "Behind the Scenes: Digital Effects" widmet sich den CGI-Sequenzen, wobei in dem halbstündigen Feature jetzt auch die verantwortlichen Personen das Gezeigte kommentieren.


  • "Basic Research: Professor Taira" befasst sich mit der wissenschaftlichen Grundlage für die Untergangsthematik. In zehn Minuten erläutert der Ozeanologe Taira, was bei THE SINKING OF JAPAN Fakt und was Fiktion ist.


  • In "Basic Research: Professor Yamaoka" wird in etwa das Gleiche versucht, lediglich aus Sicht der Geologie.


  • Als nächstes darf man Computer Simulations betrachten, welche den Untergangsprozess noch einmal kompakt visuell zusammenfassen.

  • Hinter dem simplen Titel "Press" verbirgt sich eine Pressekonferenz, in welcher der japanische Premierminister den Untergang Japans verkündet.


  • Ähnliches enthält auch der Menüpunkt "News", in dem ein Nachrichtensprecher von der Katastrophe berichtet.


  • Satte 67 Minuten an Deleted Scenes bilden den Abschluss des Bonusmaterials. Es handelt sich dabei jedoch vornehmlich um alternative Takes und erweiterte Handlungssequenzen.


  • Bewertung  5 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


    Shinji Higfuchis THE SINKING OF JAPAN verbucht in seinem Entstehungsland mit satten 57 Millionen Dollar Kinoeinnahmen einen vollen Erfolg. Dabei handelt es sich bei dem Film keineswegs um eine Neuheit, sondern ein klassisches Remake. Bereits 1973 entstand DER UNTERGANG JAPANS, welcher auf dem Buch "Japan sinkt" von Sakyo Komatsu basiert, das man auch in deutscher Übersetzung bei Amazon.de beziehen kann.

    Mit einem Budget von 17 Millionen US-Dollar realisierte Higuchi eine zweistündige Effektschlacht, welche klassische Modellbauten und CGI-Bilder kombiniert. Tatsächlich sehen die Spezialeffekte fantastisch aus, was dem Untergang Japans eine unheimliche Intensität verleiht. Auch die penibel ausgeführten und dadurch vordergründig glaubwürdig wirkenden, wissenschaftlichen Erklärungen dürften zumindest beim japanischen Publikum ein großes Gefühl des Unbehagens ausgelöst haben. Und hier wären wir auch schon beim großen Problem des Films: Bei Einheimischen wird das alles sicherlich seine Wirkung nicht verfehlen. Für den unbedarften westlichen Konsumenten stellen diese Elemente lediglich Storyballast dar. Durch die entstehenden Längen muss man sich wohl oder übel durchkämpfen, um zur nächsten Zerstörungsorgie zu gelangen. Ebenfalls typisch japanisch ist die Tatsache, dass selbst in den sinnlosesten Actionfilmen die Charaktere immer stark ausgeprägt werden. Dies funktioniert hier ebenfalls nicht reibungslos. Obwohl den einzelnen Figuren viel Zeit gewidmet wird, interessiert der jeweilige Hintergrund nicht wirklich, da er im Kontext zur Filmhandlung total uninteressant ist. Was letztendlich übrig bleibt, ist ein tricktechnisch grandioser Katastrophenfilm mit einigen Längen. Da es jedoch nur wenige aktuelle Alternativen gibt, kann man THE SINKING OF JAPAN trotzdem jedem Anhänger von Zerstörungsorgien seitens der Natur ans Herz legen.

    Die Special Edition von Splendid Film präsentiert das Werk von Shinji Higuchi in einem sehr guten technischen Gewand mit einer reichlich bestückten Zusatzscheibe.






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]