BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3286  Review zu: The Next Avengers: Heroes of Tomorrow 17.02.2012
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Die mächtigen Avengers waren immer zur Stelle, wenn der Welt Schaden drohte, doch sie wurden, in einem brutalen Kampf gegen den unzerstörbaren Roboter Ultron, vernichtet. Doch noch ist nicht alles verloren, denn Iron Man hat die Kinder der Avengers an einem sicheren Platz versteckt und sie großgezogen, mit dem einen Ziel, sie zu den Helden der Zukunft zu machen! Und so sollen James - der Sohn von Captain America und Black Widow, Torun - die Tochter von Thor, Azari - der Sohn von Black Panther, und Pim -der Sohn von Wasp und Giant Man, das beenden, was ihre Eltern begonnen hatten. Doch es bedarf weitaus mehr als fünf Teenager, um die brutale Killermaschine Ultron zu stoppen: Man muss unbedingt den vermissten Hulk finden!

Eine neue Generation von Helden muss das Vermächtnis der Superhelden-Eltern antreten, denn das Schicksal der Zukunft liegt in ihren Händen! Ein packendes Abenteuer von Marvel Animated Features!

Cover The Next Avengers: Heroes of Tomorrow
Cover vergrößern




Im Handel ab:17.10.2011
Anbieter: KSM - Krause & Schneider Multimedia / NewKSM
Originaltitel:The Next Avengers: Heroes of Tomorrow
Genre(s): Zeichentrick
FSK:12
Laufzeit:ca. 78 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Das Vermächtnis: Das Making of Next Avengers
  • Heroes of Tomorrow
  • Kid Power: Die nächste Marvel-Generation
  • First Looks
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild zeigt kräftige Farben, homogene Kontraste und gute Schwarzwerte. In Sachen Schärfe werden aufgrund des etwas groberen Zeichenstils mit immer wieder „dickeren“ Objektkonturen keine ganz hohen Werte erreicht. Mit der Bildruhe ist es bei längeren Schwenks nicht gut bestellt, denn es kommt immer wieder zu Ruckeln. Bewegliche Objekte innerhalb der Bilder neigen jedoch nicht zu Fehlern. Ein wenig Aliasing (blockartige Strukturen an Farbverläufen) mindert die Qualität des Transfers kaum.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Trotz DTS-HD MA 5.1-Ton sollte man nicht allzu viel Räumlichkeit und Dynamik erwarten – immerhin handelt es sich ja um einen Film für den TV- und Heimkinomarkt und ist an eine junge Zielgruppe gerichtet, deren Ohren ja noch etwas Schonung bedürfen. Somit fallen die räumlichen Signale sehr dezent aus und sind die Dynamiksprünge eher verhalten. Immerhin gibt es aber auch etwas Tiefbass und zumindest auf der Front einige gelungene Stereoaktivitäten. Die Stimmen kommen stets klar und sauber verständlich aus dem Center, die Musik weist einen angenehmen Klang auf.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Erfreulich auch die Bonusausstattung, die allerdings deutlich mehr Infocharakter hat als spielerischen Mehrwert, den man bei der Zielgruppe wohl erwarten würde. So gibt es zwei Featurettes (Das Vermächtnis: Das Making of Next Avengers - Heroes of Tomorrow und Kid Power: Die nächste Marvel-Generation), die zusammengenommen auf ca. 25 Minuten ein gutes Making Of ergeben (obwohl nur eines davon als solches betitelt wurde) und insbesondere die Intentionen der Crew vermitteln. Weiterhin sind Mitglieder dieses Teams auch an drei weiteren Marvel Animated-Filmen beteiligt, auf die es in jeweils 3-5 Minuten einen kurzen Einblick (Preview) gibt. Statt ausschließlich Filmausschnitte gibt es auch hier überwiegend erläuternde Statements. Eine umfangreiche Trailershow beinhaltet neben dem deutschen Trailer des Hauptfilms noch Vorschauen auf viele weitere Marvel Animated-Filme beinhaltet. Abschließend folgt im gefälligen, durchweg animierten und musikuntermalten Menü noch eine Bildergalerie, die bei Anwahl eineinhalb Minuten lang eine musikuntermalte Slideshow mit bildschirmfüllenden Stills aus dem Film zeigt.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Das Zeitalter der Helden ist vorbei! Die Avengers (in Deutsch: die Rächer) wie Thor, Hulk oder Captain America wurden alle von einem übermächtigen Roboter getötet – nur Erfinder und Lebemann Iron Man überlebte das Massaker. Seither regiert der Roboter Ultron die Erde. Doch was niemand weiß: Alle Avengers hatten Kinder, die nun in der Obhut vom ergrauten Tony Stark, alias Iron Man, isoliert und sicher aufwachsen und trainiert werden. Als die Kids eines Tages nach einem Zwischenfall in eine fremde Welt flüchten, müssen sie sich als die „Next Avengers“ bewähren, lernen, dass Schwächen in gewissen Situationen auch Stärken sein können, und schließlich als Team den Weg zurück in ihre Welt finden und den einstigen Gegner ihrer Eltern zerstören…

Die Marvel Heroes bekommen Nachwuchs. Dabei basiert das neue Marvel Animated Movie zwar auf den Charakteren der originalen Avengers, jedoch nicht auf einem bekannten Comic. Vielmehr unternahm man mit diesem Film den Versuch, die Welt der Marvel Comichelden einer noch jüngeren Zielgruppe vorzustellen, ohne allzu viel vom bekannten, erfolgreichen Comic-Franchise aufzugeben. Somit handelt es sich bei den „Next Avengers“ auch um die Kinder der bekannten Helden wie Thor oder Captain America, die weitestgehend die Eigenschaften ihrer berühmten Eltern in sich tragen, diese aber teils erst noch entdecken müssen. Erschwerend kommt natürlich der Schicksalsschlag des Verlustes der Eltern hinzu. Nachdem es bereits junge Comichelden wie etwa die X-MEN oder YOUNG AVENGERS bei Marvel gab, wo die Charaktere Jugendliche waren, sind sie bei NEXT AVENGERS nun nochmal jünger, nämlich im Kinderalter um die 10 Jahre. Dementsprechend sind Story und Animationen, bei aller Härte des Grundsatzthemas Elternverlust, auf diese Zielgruppe zugeschnitten. Es gibt keinen moralischen Zeigefinger, wohl aber doch die Motivation, den Kids eine Geschichte von Mut, Tapferkeit und Freundschaft zu erzählen, die gerade beim Verlust geliebter Mitmenschen wichtiger ist als jemals zuvor. Die Charaktere sind für die FSK-Freigabe ab 12 Jahren vielleicht fast schon zu jung geraten, denn diese haben sich sicherlich vorher schon mit den YOUNG AVENGERS beschäftigt – man schaut ja meist eher zu älteren auf, als ausgerechnet zu jüngeren!

Die Blu-ray bietet solide technische Eigenschaften. Bild und Ton weisen nur geringe Mängel auf und sind weitestgehend HD-würdig, wenngleich der Titel mit den Großproduktionen der Blockbusterstudios wie Walt Disney oder DreamWorks nicht stand hält. Die Extras sind quantitativ und qualitativ respektabel und deren Präsentation ist gelungen.




Blu-ray Player: Sony BDP-S350
AV-Receiver: Pioneer VSX 1014S
Plasma-TV: Panasonic TH-50PZ70E

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeuule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeuule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]