Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4740  Review zu: The Lost Boys 13.01.2009
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Tagsüber schlafen sie. Nachts jagen sie auf Motorrädern durch die Vergnügungsanlagen des Küstenstädtchens Santa Carla: Die "Lost Boys", eine Gang moderner Vampire. Michael, mit Mutter und Brüderchen frisch in die Gegend gezogen, gerät in die Fänge dieser Herren der Finsternis.

Cover The Lost Boys
Cover vergrößern




Im Handel ab:17.10.2008
Anbieter: Warner Home Video
Originaltitel:The Lost Boys
Genre(s): Horror
Regie:Joel Schumacher
Darsteller:Jason Patric, Corey Haim, Dianne Wiest, Barnard Hughes, Edward Herrmann, Kiefer Sutherland, Jami Gertz, Corey Feldman, Jamison Newlander, Brooke McCarter, Billy Wirth, Alex Winter, Chance Michael Corbitt, Alexander Bacon Chapman, Nori Morgan, Todd Feder, Christopher Peters, Keith Butterfield, Gerald Younggren, Eric Graves, J. Dinan Myrtetus, Kelly Jo Minter, Timmy Cappello, Jim Turner, Tony Cain, Melanie Bishop, Sandra E. Garcia, Ian Guindon, Jane Bare, B. Lowenberg, Captain Colourz, Inez Pandalfi, Peggy Malone, Mercedes Moseley
FSK:16
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 2.0
Italienisch: Dolby Digital 2.0
Flämisch: Dolby Digital 2.0
Lateinamerikanisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Slowenisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Musikvideo(s)
  • Audiokommentare
  • Dokumentationen: In der Höhle der Vampire / Die Verwandlung: Greg Cannons Make-Up für Untote / Die Rückkehr von Sam und den Gebrüdern Frog
  • Vampire-Fotogalerie
  • Nicht verwendete Szenen
  • Bonusmaterial: Eine Welt voller Vampire
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der VC1-Transfer wurde im Bildformat 2,40:1 auf die Blu-ray-Disc gebannt. Die Auflösung beträgt dabei FullHD-konforme 1920x1080 Pixel. THE LOST BOYS kann qualitativ durchaus überzeugen. Die Kanten werden klar und nur wenig überschärft abgebildet. Die Detailzeichnung zeigt viele Feinheiten, wirkt jedoch minimal weichgezeichnet. Analoges Korn in Form von Rauschen ist trotzdem noch gut zu erkennen und wird durch die tadellose Kompression sauber abgebildet. Die Farben wirken durchweg natürlich, wenngleich die Sättigung etwas besser sein könnte. Kontrast sowie Schwarzwert sind auf einem hohen Level angesiedelt und können für einen 22 Jahre alten Film durch ihre gute Balance eine ordentliche Durchzeichnung und Plastizität vorweisen. Schmutz und Defekte sind nur bei sehr genauem Hinsehen auf dem Ausgangsmaterial zu erkennen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Wie leider von Warner mittlerweile gewohnt wurde der deutsche Ton mit seinem Dolby Digital 2.0 (Surround)-Track erneut vernachlässigt, wogegen das englische Original in feinem Dolby TrueHD 5.1 daherkommt. Optional stehen auf ein englischer DD-Mix sowie weitere Sprachfassungen in DD 2.0 zur Auswahl bereit. Das Original klingt in allen Bereichen besser. Der 1980er Pop-Score schallt breiter und voluminöser aus den Boxen, vereinzelte Effekte wirken präziser und der Bass zeigt mehr Präsenz, ohne jedoch ein Tiefbassgewitter zu entfalten. Die Synchronisation klingt etwas lascher, bietet jedoch klare Stimmen und einen satten, klaren Klang, dem allerdings im Vergleich zum HD-Pendant die Dynamik deutlich abhanden kommt. Die Verständlichkeit der Dialoge wird in jeder Sprachfassung nahezu optimal gewährleistet, die originalen klingen natürlicher in das Soundgefüge eingebettet.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Untertitel sind in Deutsch, Englisch sowie weiteren Sprachen vorhanden. Das Bonusmaterial umfasst den Inhalt der DVD Special Edition:


  • Audiokommentar von Regisseur Joel Schumacher

  • Featurette "The Lost Boys: Eine Retrospektive"

  • Dreiteilige Dokumentation "In der Höhle der Vampire" (ca. 19 Min.)

  • Featurette "Die Verwandlung: Das Make-up der Untoten"

  • Featurette "Haimster & Feldog: Geschichte der zwei Coreys"

  • Multi-Angle-Video mit Kommentar von Corey Haim, Corey Feldman und Jamison Newlander

  • Deleted Scenes (ca. 15 Min.)

  • Fotogalerie

  • Featurette "Eine Welt voller Vampire"

  • Musikvideo "Lost in the Shadows" von Lou Gramm

  • US-Kinotrailer



Die Beiträge gewähren einen sehr umfassenden Einblick hinter die Kulissen und Entstehung von THE LOST BOYS. Auch bekamen die beiden Kumpels Corey Haim und Corey Feldman einen eigenen Beitrag spendiert.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Im Jahr 1987 schuf Regisseur Joel Schumacher (NICHT AUFLEGEN!) die Richard-Donner-Produktion THE LOST BOYS. Bei diesem Film handelt es sich im Grunde um einen klassischen Vampirfilm, den man allerdings insofern ein Facelifting verpasst hat, dass die Handlung in das kalifornische Küstenstädtchen Santa Carla der 1980er Jahre transportiert wurde. Dort lassen sich Sam (Corey Haim, BOY SOLDIERS) und Michael Emerson (Jason Patric, SPEED 2) mit ihrer Mutter Lucy nach deren Scheidung bei Opa nieder. Da in dem Kaff fast nichts los ist, schließt sich Michael notgedrungen der Punkerclique von David (Kiefer Sutherland, TWENTY FOUR) an, die sich alsbald als blutsaugende Vampirgesellschaft entpuppt. Während Michael immer weiter in Davids Bann gerät, versucht Sam dem Treiben Einhalt zu gebieten und seinen Bruder zu retten.

Alles in diesem Film unterwirft sich dem Stil der 80er Jahre. Die Vampir-Punk-Clique von David mit Wasserstoffperoxid-Frisuren und Lederkluft stammt genauso aus dieser Ära wie der Synthi-Rock-Soundtrack. Außerdem setzt die Optik von THE LOST BOYS auf viel Neon sowie farbiges Licht. Alles in allem ergibt sich so eine großartige Atmosphäre, die durch eine spannende Handlung mit viel Action und etwas Horror angereichert wird. Weiterhin vereint das Schauspielensemble das damalige Who-is-Who der Hollywood-Jungstars. Neben den bereits oben genanten Darstellern finden sich weitere bekannte Namen wie Corey Feldman (DIE GOONIES) oder Jami Gertz (STILL STANDING) in der Cast-Liste. Insgesamt bekommt man mit THE LOST BOYS exzellente Action-Horror-Ware mit den typischen Elementen der 1980er Jahre geboten.

Die Blu-ray-Disc aus dem Hause Warner Home Video zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist üppig und informativ ausgefallen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]