BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4057  Review zu: The Locals 07.01.2005
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Michael Holland



ENDLICH WOCHENENDE.
Paul und Grant können es kaum erwarten, die Großstadt hinter sich zu lassen und am Meer einen drauf zu machen. Surfen, saufen und – hoffentlich – Sex.
Auf ihrer Fahrt durchs neuseeländische Niemandsland treffen sie auf zwei heiße Bräute in einem flotten Flitzer.

Die beiden laden die Jungs auf eine Party ein. Einzige Bedingung – sie dürfen sich auf der Fahrt dorthin nicht abhängen lassen.

Die wilde Verfolgungsjagd endet jäh im Straßengraben und von den Mädchen fehlt jede Spur. Dafür tauchen plötzlich ein paar Einheimische auf, die den Stadtmenschen ans Leder wollen.Wieder beginnt eine Jagd, aber diesmal ist nichts mehr wie es scheint …

Cover The Locals
Cover vergrößern




Im Handel ab:12.01.2005
Anbieter: Sunfilm Entertainment
Originaltitel:The Locals
Genre(s): Horror
Action / Thriller
Regie:Greg Page
Darsteller:John Barker, Dwayne Cameron, Kate Elliott, Aidee Walker, Paul Glover, Glen Levy, Dave Gibson, Peter McCauley, Kayte Ferguson, Greg Page, David Gibson
FSK:16
Laufzeit:ca. 84 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audiokommentar
  • Behind The Scenes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Generell hat sich Sunfilm hier viel Mühe gegeben, ein ansprechendes Bild auf die Füße zu stellen, was tatsächlich gut gelang. In den einleitenden Szenen kann man denn auch absolut nicht meckern. Später jedoch, wenn THE LOCALS nur noch bei Nacht spielt, stand der Regisseur offensichtlich vor der Frage, wie er jetzt verfahren solle: Bedrohliche Dunkelheit wabern lassen und Gefahr laufen, dass von ihr einiges verschluckt wird? Oder lieber an jeder Ecke einen riesigen Strahler aufstellen, damit das Publikum genug sieht? Er entschied sich für die zweite Möglichkeit (und gibt das im Interview sogar offen zu).

Dies schlägt sich allerdings auf DVD visuell leider in einem meist zum Anthrazit neigenden Schwarzwert, manchmal ziemlich blassen Farben und entsprechendem Kontrast nieder - teilweise ist es, obwohl ungefähr Mitternacht, fast taghell. Die Schärfe hält aber immer ein überdurchschnittlich gutes Niveau; Hintergrundrauschen sowie Verschmutzungen muss man ebenfalls mit der Lupe suchen. Alles in allem trüben diese nur kleinen Mängel den optischen Sehgenuss zwar nie ernsthaft, trotzdem wäre hier mehr machbar gewesen. Darum gibt es "bloß" gute...

Bewertung  7 von 10 Punkten




Hier hieß es wieder mal: Nicht kleckern, klotzen! Beleuchten wir also zuerst die drei (!) verschiedenen deutschen Tracks. Seinen eingeschränkten Möglichkeiten zum Trotz bringt der Surround-Sound durchaus Leben in die Bude, geht ansprechend in die Tiefe, bietet frontal ein sehr gelungenes Klangbild und konzentriert die Sprachwiedergabe angenehm auf den Center. Allerdings zeigen sich Schwächen in den Höhen.

Ein Nachteil, den die Dolby Digital 5.1-Spur ausmerzt. Zusätzlich werden permanent alle Lautsprecher zur Stimmungsmache benutzt, sind Effekte wunderbar zu orten und legt der Raumklang natürlich einen deutlichen Zacken zu. Man sitzt meist wirklich mitten im Geschehen - allein schon die Explosion ist ein tonales Highlight -, obwohl Stimmen niemals im Mix aus wahlweise atmosphärischer bzw. brachialer Musik und Umgebungsgeräuschen untergehen. Zudem kann sich der Subwoofer nicht über ein mangelndes Arbeitspensum beschweren, sondern sorgt vielmehr für so manchen Audio-Schock. Zusätzlich gibt es zwar die Alternative, sich für DTS zu entscheiden; um aber einen Unterschied zum DD 5.1 auszumachen, muss man Luchsohren haben.

Dass das englische Original (ebenfalls in Dolby Digital 5.1) es schafft, noch einen Tick kraftvoller und dynamischer zu klingen, hört man jedoch ohne Meisterklasse-Trommelfell. Dafür kommen vor allem Dialoge leider etwas dumpf rüber und sind teilweise schlicht unverständlich, da einige Darsteller mit brutalem Akzent sprechen. Mehr Informationen dazu bei den Extras. Insgesamt ungeachtet aller minimaler Unzulänglichkeiten eine Umsetzung, wie man sie für einen Horrorfilm erwartet: Schön basslastig, sehr räumlich und dazu höchst effektiv sowie Atmosphäre schaffend. Einfach top und damit locker acht Punkte wert!

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die auf der Disc enthaltene Trailershow geht ebenso als Selbstverständlichkeit durch wie soundunterlegte und teils animierte Menüs. Als erstes richtiges Extra hätten wir also den Punkt "Hinter den Kulissen": Wer sich für Behind the Scenes-Footage interessiert, wird hier etwas mehr als sechs Minuten lang seinen Spaß haben. Problematisch dabei erweist sich jedoch, dass man aufgrund des bereits erwähnten seeeehr breiten Akzents beim normalen Nebenbei-Hören nur ungefähr die Hälfte versteht.

Gleiches gilt für die Interviews mit Cast & Crew, welche über insgesamt elf Minuten hinweg arg oberflächlich bleiben - und auch der Audiokommentar des Regisseurs Greg Page erfordert höchste Konzentration. So manches "Häh? Was hat der jetzt gesagt?"-Erlebnis bleibt da nicht aus; die verständlichen Passagen schildern allerdings durchaus informativ die Entstehung von THE LOCALS. Sehr sympathisch außerdem, mit welchem Enthusiasmus Page spricht, seine Mitarbeiter lobt und überaus bildlich - beispielsweise unter Verwendung zahlreicher Geräusche - Anekdoten zum Besten gibt. Dieser Mann liebt das, was alle gemeinsam geschaffen haben, und er bringt es deutlich rüber!

Nichtsdestotrotz: Wie wäre es denn mit Untertiteln gewesen, zumal man diese für den Hauptfilm anwählen kann?! Echt schade, aber eine solche Ausstattung rechtfertigt inklusive eines Bonuspunktes allein für die mitreißende verbale Qualität des Audiokommentars letztlich nur...

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Fassen wir die Handlung doch noch mal zusammen - eine überschaubare Gruppe schnuckeliger Jungdarsteller rennt, kreischt, fährt und balgt sich mit finsteren Schreckgestalten um ihr Leben (oder, wie das Backcover ziemlich putzig formuliert: „Erst wollten sie zum Strand, dann zur Party und dann... nur noch nach Hause!“). Tja, „Innovation“ buchstabiert man anders. Auch die Mär vom mörderischen Hinterwäldler ist nun nicht gerade selten erzählt worden.

All das wusste Regisseur und Autor Greg Page natürlich selbst und versuchte, neue Wege zu gehen. Zwar kommt er um ein paar sehr grobe logische Schnitzer nicht herum und will uns beispielsweise ernsthaft glauben machen, dass die lokale Pampa zumindest bis zum dramaturgisch passenden Moment der Änderung ein einziges riesiges Funkloch ist, was Hilfe(an)rufe per Handy natürlich unmöglich macht. Davon aber mal abgesehen, unterhält sein Film ziemlich gut. Page setzt nämlich auf nicht nur attraktive, sondern zudem recht begabte Schauspieler, lässt erfreulicherweise sogar die Mädels durchaus patent sein (wenn diese zarten Geschöpfe so richtig zuhauen, graust es dem fiesesten Bösling), zeigt Gespür für Timing, schafft kongenial Atmosphäre und bietet zusätzlich einen netten Schlenker im bekannten Plot. Dabei verzichtet er übrigens fast völlig auf Blut – Gorehounds seien hiermit gewarnt! Ohne den innerhalb der Bildwertung erwähnten, unglücklichen inszenatorischen Kniff und mit nicht ganz so billigen Spezialeffekten könnte THE LOCALS zwar sicher noch besser sein, aber für einen gelungenen Horror-Abend reicht’s allemal.

Dies natürlich umso mehr, da die DVD dem Film technisch absolut gerecht wird: Ordentliche Optik und ein den Pulsschlag in die Höhe treibender Sound erfreuen nicht bloß Fans des Genres. Allein die Ausstattung zeigt sich arg mager. Aber vielleicht kann sich Sunfilm ja beim nächsten Mal wenigstens dazu durchringen, schwer verständlichen Extras Untertitel zu spendieren?! Schließlich ist nicht jeder Zuschauer gleichzeitig ein Sprachforscher...






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]