Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3148  Review zu: The Joneses - Verraten und Verkauft 13.05.2011

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Willkommen bei Familie Jones! Sie sind der Stolz der Nachbarschaft und alle wollen so sein wie sie. Doch der Schein trügt - und zwar gewaltig...

Steve und Kate Jones (David Duchovny und Demi Moore) sind ein Traumpaar. Attraktiv, wohlhabend, zwei wunderschöne Kinder, ein großes Haus, das neueste Auto. Was Steve und Kate haben, das wollen bald alle Nachbarn haben. Was keiner weiß: Das ist auch genau der Plan, denn Familie Jones ist gecastet und soll die neuesten Luxus-Artikel vermarkten. Nach einiger Zeit packen Steve jedoch die ersten Zweifel, ob das, was er tut und verkauft, wirklich das ist, was er will in seinem Leben...

Cover The Joneses - Verraten und Verkauft
Cover vergrößern




Im Handel ab:25.02.2011
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:The Joneses
Genre(s): Komödie
Regie:Derrick Borte
Darsteller:David Duchovny, Demi Moore, Amber Heard, Gary Cole
FSK:12
Laufzeit:ca. 96 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Deleted Scenes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der Transfer zeigt natürliche, im Grundtenor etwas erdige Farbtöne. Der Kontrastumfang ermöglicht im Zusammenhang mit dem soliden Schwarzwert eine gute Detaildarstellung mit Tiefe. Die Schärfe bewegt sich im Vordergrund auf einem guten Niveau, nimmt aber mit größerer Objektentfernung etwas ab. Ein dezentes Rauschen fällt in dunklen Szenen deutlicher auf, analoge Fehler sind dem Transfer fremd. Auch die Kompression macht sich nicht schadhaft bemerkbar.

Es werden in keinem Wertungspunkt Höchstwerte erzielt, daher erscheinen sehr gute sieben Punkte gerechtfertigt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Als dialoglastige Komödie bietet THE JONE$ES natürlich nur wenig Gelegenheit zur tonseitigen Auszeichnung. Immerhin kann man der Vertonung eine durchaus lebendige und weiträumige Abbildung der Kulisse und Filmmusik positiv anrechnen. Der Klang geht dabei auch in Ordnung, wenngleich der Subwoofer ruhig hätte sonorer einbezogen werden dürfen. Die Stimmen kommen klar und sauber aus dem Center bzw. der szenenweise bildlogisch zugeordneten Box. Die Dynamik bleibt über den gesamten Film relativ gleichmäßig niedrig. Original und Synchro basieren offenbar auf der gleichen Abmischung, denn größere Unterschiede gibt es nicht.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Üppige fünf Minuten an gelöschten Szenen, die auch noch kaum nennenswerte neue Inhalte zu Tage fördern, bilden die gesamten Extras zum Film! Schnell konsumiert, schnell erzählt und auch schnell wieder vergessen!

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


THE JONE$ES erinnert ein wenig an den Filmhit DIE TRUMAN SHOW mit Jim Carrey. Zwar wurden da weniger die Zuschauer verschaukelt, als vielmehr der Protagonist, der von ihm nicht als solche wahrgenommenen Reality-TV-Live-Show, doch auch da ging es darum, den Zuschauer am TV zu binden und ihm Werbebotschaften ohne Ende zu verkaufen. Die Jone$es machen es etwas perfider: Sie sind eine Schein-Familie, die allen anderen in der Wohngegend eine perfekte Ehe mit reichlich Konsum vorspielen. Denn was die Nachbarn nicht wissen: Die Jone$es sind gecastete Schauspieler und die Konsumgüter natürlich gestellt, um die Nachbarn dahingehend zu verführen, es den Jone$es gleichzutun. Das Glück der Beziehung und das gute Ansehen sind natürlich großteils auf die Luxusgüter zurückzuführen, die nun fleißig auch von den Nachbarn gekauft werden, was den Jone$es wiederum ihr Auskommen sichert. Doch eines Tages beschleichen Steve Jone$ plötzlich moralische Bedenken – der Anfang vom Ende…?!

Überraschend tiefsinnig und schwarzhumorig kommt der Film daher und sein Hauptdarsteller war nur in der Serie CALIFORNICATION ähnlich schwarzhumorig aufgelegt. Auch Demi Moore blüht hier auf und liefert eine ihrer besseren Performances. Amber Heard und Ben Hollingsworth bleiben dagegen zwar etwas blass, aber die haben ja ihre Karriere (möglicherweise) auch erst noch vor sich! Der makaber-heitere Schwank mit nicht immer unterschwelliger Gesellschafts- und Konsumkritik, die aber wiegesagt sehr locker-flockig verpackt wird, versteht es kurzweilig für anderthalb Stunden zu unterhalten.


Die DVD zum Film bietet solide technische Eigenschaften, die aber den Durchschnitt kaum übertreffen. Die Mindestansprüche an ein aktuelles Filmwerk werden aber erfüllt. Wesentlich schlechter ist es um die Extras bestellt, die es abgesehen von ein paar gelöschten Szenen schlichtweg nicht gibt! Ein typischer Leihtitel, den sich der Fan wohl auch ins heimische Regal stellen wird.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]