Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3212  Review zu: The Horror Anthology Vol. 5: Xmas Tale 03.01.2007
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Fünf Kinder entdecken in einem Erdloch im Wald eine verletzte Frau, die als Weihnachtsmann verkleidet ist. Es handelt sich um eine Diebin auf der Flucht. Um zu erfahren, wo sie ihre Beute versteckt hat, halten die Kinder sie in dem Loch gefangen. Als nach einigen Tagen die Frau scheinbar stirbt, vollziehen die Kinder ein Zombie-Ritual, um sie wiederzuerwecken. Sie können jedoch nicht ahnen, welches Grauen sie damit in Gang gesetzt haben...

Cover The Horror Anthology Vol. 5: Xmas Tale
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.12.2006
Anbieter: e-m-s
Genre(s): Horror
Regie:Paco Plaza
Darsteller:Maru Valdivielso, Ivana Baguero, Roger Babia
FSK:16
Laufzeit:ca. 72 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • The Horror Anthology Trailershow
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


XMAS TALE liegt auf der DVD im anamorphen 1,78:1-Format vor. Wie bei allen Filmen aus der HORROR ANTHOLOGY fällt erneut das sichtbare Grieseln auf, welchem man glücklicherweise nicht mit Filtern zu Leibe gerückt ist. Dadurch bleiben Kantentrennung sowie Detailzeichnung auf einem konstant hohen Niveau, wenngleich es eben auf Grund der Körnung der Vorlage nicht zu Top-Werten reicht. Die Kompression hat dafür niemals Probleme, denn Mängel wie Blockbildung findet man kaum.

Die Farb- und Kontrasteigenschaften stellen den großen Pluspunkt des Transfers dar. Erstere wirken frisch und natürlich. Letzterer wurde zu Gunsten der Optik leicht angehoben, erzeugt im Zusammenwirken mit dem tiefen Schwarz aber ein gutes Maß an Plastizität. Die Vorlage enthält naturgemäß weder Schmutz noch analoge Defekte, sieht man einmal von den Film-im-Film-Sequenzen ab, welche durch Laufstreifen und weitere negative Eigenschaften von Filmmaterial entsprechend kenntlich gemacht wurden.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Während man bei der exzellenten deutschen Synchronisation die Wahl zwischen Dolby Digital 5.1 und DTS hat, liegt das spanischsprachige Original nur in der Dolby-Option vor. Klanglich unterscheiden sich die Mixe kaum voneinander. DTS könnte man immerhin ein minimal druckvolleres Klangbild bescheinigen. Dynamische Effekte werden eher spärlich eingesetzt, dafür erzeugen die hinteren Lautsprecher, etwa im Wald, durch die Wiedergabe von Umgebungsklängen wie Blätterrauschen oder Vogelgezwitscher ein enormes Räumlichkeitsgefühl. Der Bass setzt vor allem in den Schock- oder Spannungsmomenten ein und baut dann auch ordentlich Druck auf, welcher sich in trockenen Stößen des Subwoofers entlädt. Die Stimmen sind zu jedem Zeitpunkt exzellent zu verstehen, während das generelle Klangbild durch eine sehr gute Ausnutzung des gesamten Spektrums von den Bässen bis in die Höhen punktet.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Untertitel in Deutsch begleiten den Film optional. Leider gibt es erneut kein nennenswertes Bonusmaterial. Lediglich eine Trailershow ziert noch das Hauptmenü.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Als Mick Garris in den USA die MASTERS OF HORROR-Reihe ankündigte, mussten sich im fernen Spanien die Bosse der Filmschmiede Filmax gedacht haben: „Das können wir auch!“. Das Ergebnis der Bemühungen nennt sich THE HORROR ANTHOLOGY und umfasst aktuell sechs Werke des phantastischen Films, welche von bekannten Regisseuren aus Spanien sowie Mexiko für das Fernsehen realisiert wurden. Mit einer Zeitdauer von circa 70 Minuten laufen diese etwas länger als die der US-Konkurrenz.

Vertreter Nummer Fünf aus der Reihe heißt XMAS TALE und stellt eine Verquickung von Zombiefilm und Jugendabenteuerstreifen dar. Offensichtlich hat Regisseur Francisco Plaza Hollywood-Werke wie STAND BY ME oder DIE GOONIES intensiv studiert, denn teilweise sind die Parallelen sehr offensichtlich. Alles dreht sich um eine Gruppe Splatterkiddies, die eine Bankräuberin im Nikolauskostüm in einem Erdloch gefangen hält, um das erbeutete Geld zu erpressen. Zwei von ihnen stellen ein Voodooritual aus einem Zombiefilm nach, welches verhängnisvolle Folgen für die Jugendlichen haben wird.

Das Drehbuch beschreibt die Charaktere der Kinder mit den Eigenschaften von Erwachsenen, was zu einem frühen Zeitpunkt des Filmes bereits auffällt. In ihrer Gier nach dem Geld aus dem Banküberfall schrecken sie vor fast nichts zurück und verhalten sich so gar nicht, wie man es von Jugendlichen in diesem Alter erwartet. Die Welt der Erwachsenen bleibt fast völlig außen vor. Taucht außer der Bankräuberin mal einer auf, wird dessen Gesicht niemals im Bild gezeigt. Dieses Stilmittel der filmischen Isolation führt dazu, dass die Gruppe als weder richtig sympathisch noch wirklich unsympathisch empfunden wird. Ein wichtiges Instrument, um beim Showdown in einem geschlossenen Vergnügungspark samt abschließender, fieser Pointe die intendierte Wirkung zu erzielen. Auf eine ausufernde Gewaltdarstellung wird dagegen verzichtet. Wer ob des Wortes „Zombie“ ein Schlachtfest erwartet, wird hier trotz einer Handvoll herber Szenen nicht glücklich werden. Insgesamt erneut ein toller Vertreter aus der HORROR ANTHOLOGY, diesmal jedoch thematisch etwas anders gelagert als die bereits getesteten.

Die DVD zu XMAS TALE kommt wieder von e-m-s und weist eine gute technische Qualität auf. Leider gibt es abermals kaum Bonusmaterial.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]