Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: 20th Century Fox: Hollywood durch die Augen einer Legende
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  




Schnäppchen  
Pulse [2 DVDs] ...
nur EUR 16.67
Independence Day: Wiederkehr ...
nur EUR 8.79
Sister Act 2 ...
nur EUR 5.00
Sister Act - Eine himmlische Karriere ...
nur EUR 6.29
Wie schreibt man Liebe? ...
nur EUR 4.97
Fairy Tail - TV-Serie - Box 1 (Episoden 1-24) [4 DVDs] ...
nur EUR 60.66
[Blu-ray] Fairy Tail - TV-Serie - Box 1 (Episoden 1-24) ...
nur EUR 75.91
[Blu-ray] Tanz der Teufel Collection - Limited Steelbook Edi ...
nur EUR 57.94
Lebe dein Leben ...
nur EUR 5.99
Patch Adams ...
nur EUR 6.47

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3942  Review zu: The Hard Easy 18.07.2007
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Fabian Sell



Zwei Gangsterbanden überfallen zur gleichen Zeit ein Juwelengeschäft. Das eine Team besteht aus Profis, das andere aus Anfängern... doch beide sind verzweifelt. Was zunächst ein einfacher Job werden sollte, entwickelt sich bald zu einer totalen Katastrophe...

Cover The Hard Easy
Cover vergrößern




Im Handel ab:05.07.2007
Anbieter: e-m-s
Originaltitel:The Hard Easy
Genre(s): Action
Drama
Thriller
Regie:Ari Ryan
Darsteller:Henry Thomas, David Boreanaz, Vera Farmiga, Bruce Dern, Peter Weller, Nick Lachey, Elimu Nelson, Gary Busey, Rae Allen, Heather Arrelano, Greg Ashamalla, Emily Bergl, Joe Bucaro III, Jacob Chambers, Marc Dare, Anthony Dee, Michael Fairman, Breezy Frye, Darlene Gold, Terry Gold, Quat Hander, Lauren Johnson, Ted Larkin, Jayden Lund, Nima Namdar, Lyne Odums, Damion Poitier, Alex Quattlander, Kipling Rowe, Andrew Shapiro, Jeffrey Simon, Harold Surratt, Atticus Todd, Tracy Kay Wolfe, Nancy Yoon
FSK:16
Laufzeit:ca. 101 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Filmografien
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


THE HARD EASY liegt bei der DVD-Veröffentlichung durch e-m-s im anamorphen 1.78:1-Format vor. Die gebotene Qualität bleibt hinsichtlich des lediglich zwei Jahre alten Masters hinter den Erwartungen zurück. Speziell die Schärfe enttäuscht, da sich diese auf einem mäßigen Level bewegt. Details sind nur geringfügig zu verzeichnen und auch Fernaufnahmen könnten weitaus plastischer ausfallen. Sicherlich ein sekundärer Auslöser hierfür ist der intensiv auftretende Rauscheffekt, der den Sehgenuss erheblich negativ beeinflusst. Auf einen diesbezüglichen Weichzeichnereinsatz wurde verzichtet. Stattdessen wurde Edge Enhancement angewendet, um dem schärfemindernden Effekt etwas entgegen zu wirken. Dies lässt sich mittels zuweilen auftretenden Doppelkanten wie Aliasing nachweisen.

Die Farbgebung fällt allumfassend blässlich aus, was jedoch möglicherweise als stilistische Maßnahme gewertet werden kann. Der Kontrast erweist sich als lediglich mäßig.

Gute fünf Punkte.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Der Ton wurde in Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Englisch) encodiert. Signifikante Unterschiede zwischen den beiden Tracks gibt es nicht, so dass die Wahl von den eigenen, sprachlichen Vorlieben abhängig sein sollte. Der Klang fällt ordentlich aus, obgleich ein wahrlich hohes Niveau nicht erreicht wird. Räumliche Aktivitäten kommen vor allem als Musikuntermalung vor. Dezente Einlagen werden dabei in erster Linie von der Front wiedergegeben, während die Rearspeaker leise mitschwingen. Die wenigen kräftigen Passagen wiederum überzeugen durch die effektvolle Verteilung der Signale, wodurch ein intensiv raumfüllender, dynamischer Höreindruck entsteht. Bezüglich der Hintergrundkulisse wird eine solide Leistung geboten. Allumfassend wäre zuweilen jedoch auch hier noch mehr möglich gewesen.

Gute sechs Punkte.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Bonusmaterial ist leider lediglich in Form des Originaltrailers und drei Bio- und Filmografien präsent. Die Hauptauswahl hat e-m-s mit diversen Filmausschnitten und adäquater Musikuntermalung überzeugend in Szene gesetzt. Jegliche Untermenüs wurden mit unterschiedlichen Tracks ausgestattet. Bei den Kapiteln lassen sich zudem Animationen festzustellen.

Knappe zwei Punkte.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


THE HARD EASY ist ein typischer Fall von „interessante Grundidee, mäßige Umsetzung“. Die verwendete Prämisse – zwei Banden überfallen zur gleichen Zeit eine Bank – mag zunächst äußerst interessant erscheinen, erweist sich in der Praxis jedoch als enttäuschend. Prinzipiell muss dies nicht zwingend als negativer Aspekt gewertet werden, stellt man dem Realspiele wie OCEANS ELEVEN gegenüber, welche die Zeit bis zum interessanten „Überfall“ durchaus unterhaltsam zu füllen wissen. THE HARD EASY erreicht dieses hohe Niveau jedoch nicht. Vielmehr dominiert ein dezenter Aufbau, der kaum Spannung aufkommen lässt. Ebenso präsent ist eine klischeehafte Charakterzeichnung, die den Identifikationsfaktor auf einem sehr niedrigen Level hält.

Hat der vermeintliche Zuschauer schließlich diesen trägen Filmabschnitt überwunden, gelangt er – wohl gemerkt endlich – zum eingangs charakterisierten Finale. In Kritikerkreisen wird dies gern als einziger gelungener Part des Filmes angesehen; eine, aus Sicht des Rezensenten, durchaus legitime These. Denn auch, wenn es pessimistische Gemüter anders erwarten dürften, stellt der Filmkenner in dieser Schlussphase durchaus kreative, unerwartete Züge fest. Der misslungene Anfang scheint in diesen letzen Minuten fast vergessen, bekommt der Zuschauer jetzt doch noch gute Unterhaltung geboten. Aber zu einem Must-See verhilft dieses Ende keineswegs. Lediglich der Gesamteindruck wird leicht angehoben. Während eine Empfehlung, ohne den gelungenen Showdown, keineswegs plausibel gewesen wäre, kann man THE HARD EASY insofern zumindest Filmfreunden ans Herz legen, die über den trägen Hauptteil hinwegsehen können. Eine lediglich durchschnittliche DVD-Technik muss der Interessent ebenfalls in Kauf nehmen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   23.07.2017
  • 20th Century Fox: Hollywood durch die Augen einer Legende
  •   23.07.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 23.07.2017)
  • 20.07.2017
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im September 2017 - Update
  • 18.07.2017
  • 20th Century Fox: Tick- tack, Tick- tack - Boom!
  • 18.07.2017
  • Universum Film: DVD und Blu-ray Highlights im August

      [ Weitere News ]