Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2625  Review zu: The Firm - 3. Halbzeit 29.09.2010
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Bex ist ein richtig cooler Typ. Werktags gibt er den Immobilien-Makler im Anzug, aber am Wochenende ist Krieg. Da herrscht Bex als Chef der „Inter City Firm“ von West Ham United über seine Hooligan-Truppe. Jede Woche ein neues Spiel, jede Woche ein neuer Fight, am liebsten gegen den Erzrivalen Millwall. Als Dom sich in der Disco mit Bex anlegt, weiß er nicht, dass er sich für seinen Übermut den ganz Falschen ausgesucht hat. Doch Bex findet Gefallen an dem renitenten 17jährigen und rekrutiert ihn für seine Truppe. Der Wochenend-Schläger wird schnell zum Idol für Dom. Dann werden die Kämpfe härter und die Waffen tödlicher ...

Cover The Firm - 3. Halbzeit
Cover vergrößern




Im Handel ab:19.08.2010
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:The Firm
Genre(s): Action
Regie:Nick Love
Darsteller:Daniel Mays, Calum McNab, Camille Coduri, Ebony Gilbert
FSK:16
Laufzeit:ca. 90 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild (2,35:1; anamorph) und seine Qualität ist solide, wenn auch nicht vollends überzeugend. Die Schärfe ist gerade noch gut, weist aber sichtbare Schwächen in der Detaildarstellung auf. Das Bild wirkt zu oft ein bisschen weich. Der Kontrast ist gut, aber der Schwarzwert ist nicht wirklich satt. Schwarze Flächen tendieren oft zu einem Grau. Die Farben wurden nachbearbeitet und sind sehr kräftig betont, sehen aber auch weitgehend unnatürlich aus. Es gibt ein dezentes Hintergrundrauschen und die Kompression fällt auf durch leichtes Blockrauschen. Dafür ist das Bild frei von Artefakten jeglicher Art.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Der Ton (Deutsch und Englisch in DD 5.1) und seine Abmischung beeindrucken kaum. Da der Film recht dialoglastig ist, spielt sich das Geschehen überwiegend an der Front ab. Die hinteren Boxen kommen immer dann zum Einsatz, wenn etwas Musik oder Umgebungsgeräusche ins Spiel kommen. Dies trägt zwar zur Atmosphäre bei und passt zur Natur des Films, ist aber nicht mehr als solide. Die englische OF ist einen Tick lauter und kraftvoller als die deutsche DD 5.1-Fassung. Es gibt eine zusätzliche deutsche Tonspur in DTS, die aber etwas besser klingt und qualitativ an die OF heranreicht. Allein wegen der gewöhnungsbedürftigen Synchro sollte man aber die OF bevorzugen. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 23 min), einem Mini-Making of (ca. 2 min), vier Deleted Scenes inkl. alternativem Ende (ges. ca. 6 min), Interviews (ca. 14 min), den beiden Featurettes Als Statist bei THE FIRM (ca. 3 min) und Die Fights (ca. 7 min) sowie dem Gimmick Der Karaoke-Fight (ca. 1 min). Die Extras liegen alle in Englisch mit optionalen Untertiteln vor.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Nick Love (THE BUSINESS, OUTLAW) kommt vom Thema nicht los. Nach THE FOOTBALL FACTORY (2004) nun also erneut ein Film über die Hooligan-Szene im England der 1980er. Der Film ist dabei ein Quasi-Remake von THE FIRM (R.: Alan Clarke, 1988) mit Gary Oldman, wenn auch mit einer Verschiebung der Perspektive.

Ähnlich wie bei GREEN STREET HOOLIGANS (2005) lernen wir in THE FIRM (UK, 2009) die Hooligan-Szene durch einen Außenseiter kennen, der langsam hineingezogen wird. Dominik, ein Junge aus der Nachbarschaft, bewundert Bex, den Chef der lokalen Firma „Inter City Firm“ von West Ham United. Der ist erfreut über die Anhimmelung und protegiert den kleinen Neuzugang. Doch Doms naive Vergötterung zeigt schon bald seine Schattenseiten. Die Atmosphäre wird immer wieder unfreundlich, rücksichtslos und brutal und auch Dom muss einiges einstecken.

Die Grundidee der Geschichte hat man so oder so ähnlich schon x-fach gesehen und dennoch gelang es Nick Love das Kunststück den Plot relativ frisch, kurzweilig und ansehnlich zu erzählen. Bemerkenswert ist, dass der Film relativ wenige Schlägereien zeigt und die auch nicht voll auskostet. Und auch wenn es jede Menge interessante Figuren gibt, die skurril und witzig anzusehen sind, dabei aber nie überflüssig oder aufgesetzt wirken, liegt der Schwerpunkt auf der Beziehung zwischen Dominik und Bex. Love neigt ja schon mal in seinen Filmen ein wenig zur Glorifizierung seiner Protagonisten, aber hier wird das anfangs noch strahlende Vorbild nach und nach demontiert. Die Erkenntnis von Dominik, mit wem und was er es zu tun hat, wer seine richtigen Freunde sind und was wirklich wichtig in seinem Leben ist, lässt das Werk auch zu einem Coming of Age-Drama werden, was aber nichts schlechtes bedeutet.

Der Film kommt wesentlich leichter und bunter daher, als die anderen Hooligan-Filme. Die dazu beitragende Ausstattung ist toll: Die lächerlich bunten Trainingsanzüge, die immer und überall getragen wurden (Bex geht sogar in kurzen Sporthosen und einer Trainingsjacke in die Disco), die anderen Alltags-Klamotten und die Haare/Frisuren. Dazu kommt der poppige 80er Jahre Soundtrack.

Eigentlich ist man mittlerweile vom Thema Hooligans ziemlich übersättigt. Zu viele Filme wurden in recht kurzer Zeit auf den Markt geschmissen. THE FIRM ist da noch einer der besseren. Er ist spannend, dicht, hat ein hohes Erzähltempo und ist damit ziemlich unterhaltsam, auch wenn er dem Subgenre kaum etwas Neues hinzufügen kann.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]