Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2705  Review zu: The Fall 05.11.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Los Angeles, 1915. Der Stuntman Roy Walker (LEE PACE) liegt nach einem missglückten Stunt im Krankenhaus. Viel schlimmer als die gebrochenen Beine schmerzt ihn jedoch der Verlust seiner großen Liebe, die ihn für einen anderen Mann verlassen hat. Im Krankenhaus trifft Roy auf die kleine Alexandria (CATINCA UNTARU). Er beginnt, dem Mädchen eine phantastische Geschichte über fünf mythische Helden zu erzählen, die gemeinsam einen Rachefeldzug gegen den korrupten Gouverneur Odious planen. Je weiter er die Geschichte erzählt, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und Realität. Doch Roy will ihr die Geschichte nicht zu Ende erzählen - es sei denn, Alexandria stiehlt ihm eine tödliche Dosis Morphium aus dem Medizinschrank...

Cover The Fall
Cover vergrößern




Im Handel ab:28.08.2009
Anbieter: Alive AG / Capelight Pictures
Originaltitel:The Fall
Genre(s): Fantasy
Abenteuer
Drama
Regie:Tarsem Singh
Darsteller:Lee Pace, Catinca Untaru, Justine Waddell
FSK:12
Laufzeit:ca. 112 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentare
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das Bild präsentiert sich in guter Qualität mit einigen kleinen Mankos. Die Schärfe ist zwar insgesamt ziemlich gut, weist aber partiell Schwächen in der Detailzeichnung auf. Die Farben sind satt und kräftig, da wahrscheinlich nachträglich durch Color Grading verstärkt. Der Kontrast ist ausgezeichnet und mit sehr gutem Schwarzwert. Die Kompression fällt durch leichte Unruhen und Blockbildung auf. Dafür ist das Bild praktisch frei von Artefakten.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Beide Tonspuren, Deutsch und Englisch, liegen in DD 5.1 vor. Der Sound mag nicht ganz so beeindruckend sein wie die Bildgestaltung, zeigt sich aber dennoch auf hohem Niveau. Allein die musikalische Untermalung sorgt schon für eine angenehme Klangkulisse. Dazu kommen ebenso detailreiche wie subtile Hintergrundgeräusche, die auf allen Lautsprechern gut verteilt werden. In den aktionsreicheren Szenen kommt auch der Subwoofer zum Einsatz, so dass sich hier die volle räumliche Atmosphäre entfaltet. Beide DD 5.1-Spuren sind dabei praktisch identisch. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Zur Rezension lag nur die Single-Disc vor, die als einziges Extras immerhin zwei Audiokommentare und einen Trailer enthält. Der erste AK wird nur von Regisseur Tarsem Singh und der zweite von den Drehbuchautoren Nico Soultanakis und Dan Gilroy sowie Hauptdarsteller Lee Pace bestritten. Beide AKs liegen leider nur in Englisch ohne Untertitel vor.

Bewertung  6 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Lange musste man auf den nächsten Streich von Regisseur Tarsem Singh warten. Seit seinem Spielfilmdebüt, dem Thriller THE CELL aus dem Jahre 2000, hat er weiter sein Geld mit Werbung verdient und dabei sein nächstes Projekt vorbereitet. Und was soll man sagen: Das jahrelange Warten hat sich gelohnt. Das Resultat ist nicht weniger als grandios zu bezeichnen.

THE FALL (USA, UK, Indien, 2006) ist schlicht gesagt ganz großes Kino, das eigentlich auf die große Leinwand gehört. Der ganze Film ist einfach fantastisch zu betrachten, weil er mit absolutem Stilwillen inszeniert wurde. Er ist Ästhetik in Reinform. Der Werbe- und Musikvideo-Regisseur (u. a. REM „Losing my Religion“) hat in 17 Jahren Vorbereitung, vier Jahre langen Dreharbeiten, die an ca. 24 Locations in 18 Ländern stattfanden, eine Stück wunderschönes Kino geschaffen. Dabei ist THE FALL eigentlich ein Remake, da er auf dem bulgarischen Film YO HO HO von 1981 basiert.

THE FALL ist ein schönes Fantasy-Märchen, das den Filmemachern reichlich Gelegenheit gibt unglaubliche Bildkompositionen zu schaffen. Und das am laufenden Band. THE FALL bietet deshalb knappe zwei Stunden die volle Packung Augenfutter. Die atemberaubende Fotografie ist ein Fest für die Sinne, für Augen und Ohren. Die Farben der Kostüme, das Szenenbild, die Landschaften. Von Anfang an ist man von den durchkomponierten Bildern gefangen, wobei der Vorspann, der die Vorgeschichte illustriert, erst wirklich Sinn ergibt, wenn man ihn beim zweiten Mal sieht. Die Bildgewalt ist umso erstaunlicher, da die fantastischen Naturaufnahmen ohne Hilfe von CGI entstanden sind. Und das bei einem Budget von gerade einmal 3,2 Millionen Dollar. Ein Kosten-Nutzen-Verhältnis, das jeden aufgeblasenen Blockbuster alt aussehen lässt.

Das einzige was an die Bilder nicht ganz heranreicht, ist die zugegebenermaßen ein wenig dünne Story rund um den Stuntman und das kleine Mädchen, die sich im Krankenhaus kennen lernen. Der Stuntman erzählt der Kleinen eine Geschichte und sie soll ihm dafür einen folgenreichen Gefallen tun. Dabei verschmelzen die verschiedenen Ebenen, Realität, Gegenwart und Fantasie, immer mehr miteinander. Dies ist ein recht simpler, aber dennoch effektiver Plot, der den Rest zusammenhält, nicht mehr, aber auch nicht weniger, angemessen also. Dabei ist die Geschichte voller Symbolismus, kultureller Referenzen und Andeutungen. Vielleicht hätte man sich ein bisschen mehr Charaktertiefe gewünscht, aber was nicht ist, ist eben nicht. Bemerkenswert ist auf jeden Fall die Kinderdarstellerin Catinca Untaru. Sie ist unglaublich gut und der Austausch zwischen ihr und Hauptdarsteller Lee Pace (PUSHING DAISIES) ist manchmal herzzerreißend schön. Allein dies macht weitere Schwächen wett. Der Film mag exemplarisch sein für das Urteil ‚Style over Substance’, aber mit runterhängender Kinnlade vergisst man das beim schauen immer wieder. Und man muss THE FALL mehrmals sehen, nicht nur wegen der optischen Vielfalt, sondern auch wegen der erwähnten vielen Symbole, Anspielungen und Querverweise, die gar nicht beim ersten Mal alle bemerkt werden können. Dies ist ganz große Kunst. Dies ist eines der Highlights des Jahres.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]