Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5482  Review zu: The Fall - Limited Collector's Edition 20.08.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Los Angeles, 1915. Der Stuntman Roy Walker (LEE PACE) liegt nach einem missglückten Stunt im Krankenhaus. Viel schlimmer als die gebrochenen Beine schmerzt ihn jedoch der Verlust seiner großen Liebe, die ihn für einen anderen Mann verlassen hat. Im Krankenhaus trifft Roy auf die kleine Alexandria (CATINCA UNTARU). Er beginnt, dem Mädchen eine phantastische Geschichte über fünf mythische Helden zu erzählen, die gemeinsam einen Rachefeldzug gegen den korrupten Gouverneur Odious planen. Je weiter er die Geschichte erzählt, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und Realität. Doch Roy will ihr die Geschichte nicht zu Ende erzählen - es sei denn, Alexandria stiehlt ihm eine tödliche Dosis Morphium aus dem Medizinschrank...

Cover The Fall - Limited Collector's Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:28.08.2009
Anbieter: Alive AG / Capelight Pictures
Originaltitel:The Fall
Genre(s): Fantasy
Abenteuer
Regie:Tarsem Singh
Darsteller:Lee Pace, Catinca Untaru, Justine Waddell
FSK:12
Laufzeit:ca. 117 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x Blu-ray und 2 x DVD
Regionalcode:B
Verpackung:Mediabook
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Bonus-DVD 1: Film auf DVD (112 Min.)
  • Bonus-DVD 2: Extras
  • 24-seitiges Booklet mit Fotografien und Hintergrundinformationen
  • Audiokommentar von Regisseur Tarsem Singh
  • Audiokommentar von den Drehbuchautoren Nico Soultanakis und Dan Gilroy sowie Darsteller Lee Pace
  • Dokumentation: Nostalgia (30 min)
  • Dokumentation: Wanderlust (28 min)
  • Entfallene Szenen (2 min)
  • Interviews (11 min)
  • Kinotrailer in Deutsch und Englisch
  • Ungekürzte Traumsequenz von Christoph und Wolfgang Lauenstein (2 min)
  • Oscar-prämierter Kurzfilm: BALANCE von Christoph und Wolfgang Lauenstein (7 min)
  • Audiokommentar zur Traumsequenz und zum Kurzfilm
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: VC-1 Video Advanced Profile 3
Bitrate: 17990 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9


Der Transfer zu THE FALL besitzt das Bildseitenformat 1,78:1. Die Schärfe des Transfers ist leider etwas wechselhaft ausgefallen. Meistens werden detailreiche Szenarien mit klaren Konturen geboten. Allerdings gibt es auch immer wieder schwammige, ja sogar unscharfe Einstellungen zu sehen. Der Film rauscht nur wenig. Die Körnung ist auf Hintergründen dezent zu erkennen, trotzdem macht THE FALL einen leicht entrauschten Eindruck, denn die Schärfewerte sind selbst in den besten Szenen nicht ganz auf Top-Niveau. Die Kompression arbeitet stets sauber und ohne Bildung von hässlichen Artefakten. Tarsem Singhs Filme bestachen in der Vergangenheit durch eine ungeheure Bildgewalt und THE FALL macht da auch keine Ausnahme. Die Farben wirken stets sehr gut gesättigt und leuchtend, aber niemals zu sehr verfremdet. Der Kontrast erscheint extrem plastisch und ausgewogen, die Helligkeitsbalance wurde nahezu perfekt gewählt - auch in dunklen Szenen. In Sachen Plastizität ist THE FALL auf jeden Fall eine Demoscheibe, auch dank des exzellenten Schwarzwerts. Schmutz sowie analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial nicht zu finden.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2179 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2080 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Kommentar: DTS Audio 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / 16-bit
Kommentar: DTS Audio 2.0 / 48 kHz / 256 kbps / 16-bit


Zwei Tonspuren in DTS-HD Master Audio 5.1 findet man auf dieser Blu-ray Disc. Es sind das englische Original sowie eine deutsche Synchronisation, welche von der Qualität der Sprecher zwar gelungen ist, aber ein paar subtile Handlungselemente durch ungenaue Übersetzungen verschlampt. So muss man in der deutschen Fassung extrem aufpassen, um mitzubekommen, dass der Inder in Wirklichkeit ein Indianer sein soll, da Alexandria Roys Aussage falsch interpretiert. In der Originalfassung wird das wesentlich besser herausgearbeitet. Ansonsten sind die Tracks von der Abmischung her jedoch identisch. Der Film hat nicht viel Action und protzt somit nicht gerade mit ausgiebigen Surroundattacken, vermag aber doch in den relevanten Sequenzen die hinteren Lautsprecher mit Leben in Form von direktionalen Effekten zu füllen. Der Mix aus sehr leisen Szenarien, auf welche dann plötzlich eine intensive Actionszene folgt, sorgt für nette Dynamiksprünge. Auch der Subwoofer wird sporadisch durchaus gefordert, etwa bei der Explosion der Pagode. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen stets bestens zu verstehen und wurden auch in der Synchronisation nicht steril abgemischt. Die Klangqualität bietet eine exzellente Dynamik mit fein aufgelösten Höhen, satten Mitten sowie tiefen Bässen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Untertitel sind in Deutsch und Englisch vorhanden, wobei die deutschen eine Übersetzung des Originals darstellen. Den Film begleitet optional ein Audiokommentar von Regisseur Tarsem Singh, welcher eher auf die umwerfende Optik von THE FALL sowie deren handwerkliche Umsetzung eingeht. Über den Inhalt des Films sowie dessen Charaktere informiert dagegen eher der zweite Audiokommentar mit den Autoren Nico Soultanakis und Dan Gilroy sowie Hauptdarsteller Lee Pace. beide Kommentare sind niemals langweilig, mangels Untertitel sollte man aber über sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Zusätzlich findet man auf der Blu-ray Disc noch den Kinotrailer (HD) sowie eine allgemeine Trailershow des Anbieters Capelight Pictures. Die DynamicHD-Inhalte via BD-Live-Funktion enthielten zum Zeitpunkt des Tests noch keine filmspezifischen Inhalte. Die DVD mit dem SD-Bonusmaterial stand uns leider nicht zur Verfügung, wird jedoch in der Limited Edition enthalten sein.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit THE FALL präsentiert der aus Indien stammende Regisseur Tarsem Singh nach THE CELL erneut ein visuelles Kunstwerk. Wie schon in dem Werk aus dem Jahr 2000 setzt auch sein neuester Streich, welcher allerdings bereits 2006 fertig gestellt wurde, auf die Vermischung der Realität mit einer fiktiven Traumwelt, die erneut fantastisch inszeniert wurde. Die Handlung dreht sich um den Western-Stuntman Roy (Lee Pace, PUSHING DAISIES), welcher im Los Angeles der 1920er Jahre nach einem missglückten Stunt mit gebrochenen Beinen im Krankenhaus liegt. Da ihn auch seine Freundin sitzen gelassen hat, hegt er geschüttelt von Depressionen Selbstmordgedanken. Er trifft im Hospital das fünfjährige Latino-Mädchen Alexandria (Catinca Untaru), welches beim Orangenpflücken gefallen ist und sich den Arm gebrochen hat. Er erzählt ihr im Gegenzug für den Diebstahl einer tödlichen Menge Morphiumtabletten eine Geschichte um sechs Helden, die den fiesen Gouverneur Odious bekämpfen. In die fiktive Handlung, die Roy erzählt und Alexandria sich in ihrer Fantasie ausmalt, fließen reale Personen und Ereignisse ein, welche eine skurrile Geschichte mit dramatischem Ausgang ergeben...

Regisseur Tarsem inszeniert sein Werk in den Fantasie-Sequenzen mit einer umwerfenden Bildersprache, welche nach eigenen Aussagen fast völlig ohne Computertricks realisiert wurde. Mag die Handlung nicht immer superspannend sein, die gemäldeartig komponierten Bilder entschädigen für die eine oder andere längere Passage. Die Szenen in der realen Welt bieten eine gute Ausstattung und vermitteln ein glaubwürdiges Bild der 1920er Jahre mit authentischen Kostümen, Kulissen und Fahrzeugen. Die Darsteller sind nicht allzu bekannt, machen ihre Sache aber hervorragend. Insgesamt ist THE FALL vom Konzept her eigentlich nahezu identisch aufgebaut wie THE CELL und kann abermals durch die wahnsinnig ausgefeilten Bilder sowie eine überzeugende Rahmenhandlung überzeugen - visuell sicherlich ein Highlight des Kinojahres 2009. Dennoch sollte Tarsem nicht den gleichen Fehler begehen wie sein Kollege und Landsmann M. Night Shyamalan und auch mal einen Film machen, der sich von THE FALL und THE CELL löst, bevor sich das Konzept abnutzt und die Filme zur Durchschnittsware verkommen.

Die Blu-ray Disc von Capelight Pictures zeigt THE FALL in sehr guter Bild- und Tonqualität. Die Ausstattung der Disk kann sich ebenfalls sehen lassen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]