Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2153  Review zu: The Berlin File 18.10.2013
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Bestens ausgebildet, clever und tödlich: Der nordkoreanische Topagent Jong-seong lebt seit Jahren unentdeckt in Berlin mit seiner Frau Jung-hee, die als Dolmetscherin für die Botschaft arbeitet. Dummerweise wird nach einem missglückten illegalen Waffendeal die südkoreanische Gegenseite auf ihn aufmerksam. Dies ist nicht sein einziges Problem: Es gibt einen Überläufer in der nordkoreanischen Botschaft, und alle Spuren führen zu seiner Frau! Jong-seong muss sich nicht nur gegen feindliche Agenten, sondern auch gegen seine Kollegen zur Wehr setzen. Die Lage wird todernst, als ein skrupelloser Spion entsandt wird, um in Berlin "aufzuräumen". Jong-seong bleiben nur 48 Stunden, um Jung-hees Unschuld zu beweisen und den Killer aufzuhalten …

Cover The Berlin File
Cover vergrößern




Im Handel ab:26.07.2013
Anbieter: WVG Medien GmbH / Splendid Entertainment
Originaltitel:The Berlin File
Genre(s): Action
Regie:Ryoo Seung-wan
Darsteller:Ha Jung-woo, Han Suk-kyu, Gianna Jun, Lee Kyoung-young
FSK:16
Laufzeit:ca. 125 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Koreanisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Holländisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der Bildtransfer ist ein echter Hingucker. Das Bild (2,35:1; 1080p) des digital gedrehten Filmes (Red Epic) glänzt durch eine knackige und detailreiche Schärfe. Der Kontrast ist zumeist ausgewogen, gelegentlich werden kleinere Details in dunklen Flächen verschluckt. Die Farben wurden bearbeitet, um dem Film seinen vorwiegend kühlen, blaustichigen Look zu geben. Wärmere Farbtöne sind aber vereinzelt vorhanden. Es gibt ein leichtes Rauschen (Digital Noise), welches in einigen Szenen stärker ins Auge fällt. Die Kompression arbeitet makellos.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Koreanisch/Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Es gibt optionale deutsche und niederländische Untertitel.

Beide Tonspuren sind wunderbar kraftvoll, dynamisch und sogar ein Stück weit herrlich aggressiv. Die Actionszenen sind natürlich das Sahnestück in der Abmischung. Hier knallt es druckvoll, die Kugeln zischen und surren durch alle Lautsprecher und der Subwoofer bringt einen guten Bass zustande. Überhaupt passiert in den Rears hier sehr viel, so dass ein gelungener Raumklang entsteht. Auch in den ruhigeren Szenen gibt es immer wieder Ambient- bzw. Umgebungsgeräusche und Musik, was auch hier für Aktivität sorgt und den sehr guten Gesamteindruck vervollständigt.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Keine Extras.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


THE BERLIN FILE (BE-REUL-LIN; Südkorea, 2013) ist ein in Berlin gedrehter Agententhriller von Regisseur Ryoo Seung-wan (CITY OF VIOLENCE, ARAHAN, NO BLOOD NO TEARS), der sich von Anfang an recht action- und temporeich präsentiert. Es gibt viele ansehnliche Shootouts, diverse Verfolgungsjagden mit verschiedenen Transportmitteln und zahlreiche Martial-Arts-Fights.

Leider ist der Plot unnötig kompliziert und auf Dauer verworren. Viele Figuren, Subplots, und wechselnde Motive machen es einem schwer, bei der Stange zu bleiben. Dabei ist der Ansatz gar nicht so übel. Die Hauptfiguren sind interessanterweise Agenten aus Nordkorea, die in eine Verschwörung hineingezogen werden und sich daraus befreien müssen, ohne zu wissen, mit wem sie es wirklich zu tun haben. Die üblichen - guten - Alliierten wie Südkorea oder die USA werden auch nicht immer positiv gezeichnet und es gibt sogar extrem unsympathische Mossad-Agenten. Es geht also wie immer um Verrat, Loyalität, Freundschaft und Vertrauen. Und mal wieder wird einem klar, kleine Agenten sind nur unbedeutende Zahnräder im System des großen Ganzen. Sie sind Bauernopfer für die skrupellosen Ideen anderer: Austauschbar, ersetzbar, unwichtig.

Berlin wird übrigens recht schick in Szene gesetzt und bietet eine bunte Mischung aus Luxus-Umgebung wie Grand-Hotels, Brandenburger Tor und Regierungsviertel, bis hin zu U-Bahntunneln, Kreuzberger Bruchbuden und Hinterhöfen.

THE BERLIN FILE ist ein rasanter, explosiver Thriller, dessen Stärke in den Schauwerten und der bombastischen Action liegt, während die Story etwas zu wirr daherkommt. Dennoch macht der Film Spaß und bietet ein ordentliche Packung für Augen und Ohren.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]