Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3144  Review zu: Taxi 4 24.02.2009
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Der "Belgier", ein in ganz Europa bekannter Straftäter, wird unter Aufsicht von Commissaire Gibert von der Polizei von Marseille in Gewahrsam genommen. Emilien und seine Kollegen sollen so lange auf ihn aufpassen, bis er an den Kongo ausgeliefert werden kann. Doch bereits nach kurzer Zeit macht die berühmt-berüchtigte Polizeistation ihrem chaotischen Ruf alle Ehre. Mit einem einfachen Trick lässt sich der leichtgläubige Emilien übertölpeln und setzt den Straftäter kurzerhand auf freien Fuß. Als der Irrtum auffliegt wird Emilien gefeuert und ist auf sich allein gestellt. Nicht ganz, denn er bittet seinen Freund, den Taxifahrer Daniel, um seine Hilfe. Zusammen nehmen sie die Spur des Belgiers wieder auf und stürzen sich in eine spannende und irr-witzige Verfolgungsjagd.

Cover Taxi 4
Cover vergrößern




Im Handel ab:23.02.2009
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Taxi IV
Genre(s): Actionkomödie
Regie:Gérard Krawczyk
Darsteller:Samy Naceri, Frédéric Diefenthal, Emma Sjoberg, Edouard Montoute, Jean-Christophe Bouvet, Djibril Cisse
FSK:12
Laufzeit:ca. 94 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der anamorphe Transfer zeigt sich sehr knallig und satt in Sachen Farben und Kontraste. Dadurch neigen allerdings auch helle Bildteile zu leichtem Überstrahlen. Des Nachts kann überdies schon mal ein größeres Detail im Schwarz versinken. Die Schärfe ist insgesamt recht hoch, Konturen zeigen sich jederzeit frei von Unschärfen. Die Detaillierung ist gelungen. Ein dezentes Rauschen mischt sich mit seltenen Blockmustern, welche eine nicht ganz folgenfreie Kompression andeuten.
Keine echten Schwächen, aber auch keine wirklichen Glanzlichter – solider „Über-Durchschnitt“!

Bewertung  8 von 10 Punkten




Wie die Vorgänger bietet auch TAXI 4 wieder einen sehr voluminösen, bassgetriebenen Soundtrack, der sich entsprechend auf dem Boxenset Gehör verschafft. Für eine Komödie gefällt die Dynamik ebenso wie der Bassdruck. Gelegentliche direktionale Effekte sorgen für nette Soundeinlagen. Ansonsten gibt es eine solide Kulisse mit leicht räumlicher Ausprägung sowie den basslastigen Score, der alle Kanäle einbezieht. Lebendiger Mix mit Druck.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Bei den ersten drei Teilen geriet man in Sachen Extras schon etwas ins Schwärmen, denn trotz wenig gehaltvoller Stories punktete das Bonusmaterial mit viel Gehaltvollem und auch mit Masse! Teil Vier kommt da leider deutlich abgespeckter auf den Markt. So gibt es lediglich ein 26-minütiges Making Of, das viel Zeit verplempert, um die dünne Story und die Charaktere vorzustellen. Erst im letzten Drittel geht es um die Produktion an sich. Dazu kommt dann nur noch der Filmtrailer wahlweise in Deutsch oder Französisch (inhaltlich identisch). Der Vertreiber macht dann in einer Trailershow noch auf weitere Produkte aus dem Programm aufmerksam.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Man sollte nicht meinen, dass man mit einer einzigen abgedroschenen Story über einen Taxifahrer im rasanten Einsatz für die Marseiller Polizei solch eine erfolgreiche und vor allem nicht enden wollende Filmreihe bestreiten kann! TAXI, ursprünglich von Luc Besson erdacht, der inzwischen jedoch nur noch als Produzent und hier noch als Drehbuchautor fungiert, geht nämlich bereits in die vierte Runde! Neben dem bereits erwähnten, bekannten Story-Grundgerüst gibt es noch eine weitere Konstante: Die Protagonisten und deren Darsteller sind über alle Teile gleichgeblieben. So geben Samy Naceri (Taxifahrer Daniel) und Frédéric Diefenthal (Inspector Emilien …) erneut das virtuose Chaotenduo, das auf sehr abenteuerliche Weise die Strafverfolgung aufnimmt und schräge Gangster durch Marseille und Umgebung jagt. Auch wieder mit dabei sind Emma Sjöberg-Wyklund als FBI-Agentin und Freundin von Emilien sowie Bernard Farcy als infantiler Commissaire Gibert.

Wie mein Eingangssatz schon andeutet, ist das Thema an sich abgedroschen, wurden doch sogar die gut „choreographierten“ Verfolgungsjagden inzwischen von denen der ebenfalls unendlichen Filmreihe THE TRANSPORTER überholt. Auch die Gags scheinen sich allmählich irgendwie zu wiederholen.

Dass TAXI 4 dennoch kein kompletter Rohrkrepierer ist, liegt am chaotischen, perfekt harmonierenden Buddy-Couple Naceri/Diefenthal und an den schrägen Einfällen für weitere skurrile Figuren und Situationen.

Dazu kommt erneut eine ansehnliche Bildkomposition, die besonders französischen Produktionen zu Eigen ist. Selbst wenn Teil Vier sicherlich keinerlei Neuerungen mehr zu bieten hat, macht auch diese Verbrecherhatz durchs wunderschöne Marseille und seine Außenbezirke wieder Spaß.

Die DVD bietet sehr solide technische Eigenschaften ohne glänzen zu können. Nachdem die ersten drei Teile sehr üppig mit Extras bestückt waren, liest sich die Sonderausstattung mit gerade mal einem Making Of und dem Filmtrailer für Teil Vier sehr dünn. Dies ist aber wohl in erster Linie dem Umstand geschuldet, dass es dieser Film nicht mehr in die deutschen Lichtspielhäuser schaffte und das Vertrauen in einen finanziellen Erfolg offenbar nicht gerade groß ist. Als Ausleihtitel ist TAXI 4 aber dennoch zu empfehlen, Fans der Reihe werden wohl sogar ohne mit der Wimper zu zucken auch fürs heimische DVD-Regal zuschlagen.

6 von 10 Punkten für leicht alberne, teils infantile Action-Unterhaltung






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]