Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 10029  Review zu: Tamara - Rache kann so verführerisch sein 20.04.2006
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der Tod ist sexy! Zumindest wenn er in Gestalt von "Tamara" daher kommt, der blutigen Teen-Slasher-Schöpfung der Macher von "Final Destination". Als graue Highschool- Maus hat das Mädchen noch wenig zu melden, weder bei ihren Mitschülern noch bei ihrem geliebten Englischlehrer. Dann aber fällt sie einem tödlichen Streich zum Opfer und erscheint als verführerisch mordende Wiedergängerin auf der Bildfläche, um Rache zu üben. Dank übernatürlicher Kräfte erhöhen sich Sterblichkeitsrate und Gorefaktor an der Highschool deshalb drastisch. Aber wer würde nicht gerne einem Vamp wie Tamara zum Opfer fallen?

Cover Tamara - Rache kann so verführerisch sein
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.04.2006
Anbieter: Koch Media GmbH
Originaltitel:Tamara
Genre(s): Horror
Fantasy
Thriller
Regie:Jeremy Haft
Darsteller:Matthew Marsden, Chad Faust, Gil Hacohen, Claudette Mink, Jenna Dewan, Melissa Elias, Chris Sigurdson, Katie Stuart
FSK:16
Laufzeit:ca. 98 min
Audio:Deutsch: DTS ES
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


TAMARA liegt auf der DVD im anamorphen 1,78:1-Format vor. Der Transfer bietet eine gute, oftmals auch sehr gute Schärfe, wobei die Kanten hier mittels Edge Enhancement noch zusätzlich stabilisiert wurden. Außerdem lassen sich viele Details erkennen, wenngleich sie mitunter noch besser zur Geltung kommen dürften - das letzte Quäntchen fehlt einfach. Die Kompression fällt durch häufiges Hintergrundrauschen auf, welches jedoch niemals zu Blockbildung oder Artefakten führt.

An den Farben gibt es nichts zu mäkeln und auch die Kontrast- sowie Schwarzwerte lassen kaum Raum für Kritik. Das Bild wirkt durchweg plastisch und satt durchzeichnet. Leider blitzen häufig kleinere Dropouts auf, welche bei so einer neuen Produktion eigentlich nicht sein dürften.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Drei Tonspuren bietet Koch Media bei TAMARA dem Zuschauer an: Deutsch und Englisch wurden in Dolby Digital 5.1 kodiert, während erstere Sprache noch einen DTS-Track zusätzlich spendiert bekommen hat. Dieser klingt weitaus lauter und räumlicher als die Dolby-Pendants, beeindruckt mit einer tollen Dynamik und mächtigem Bass. In dieser Hinsicht geht den anderen beiden leider viel zu schnell die Puste aus.

Die Surroundlautsprecher sind neben der Wiedergabe des Score auch mit dem Abbilden von direktionalen Effekten beschäftigt. Diese können in Sachen Qualität und Quantität sicherlich nicht mit einer Großproduktion konkurrieren, sorgen aber trotzdem für eine recht lebhafte Kulisse in den Actionszenen. Obwohl diese Sequenzen genrebedingt nicht allzu viel Surroundpotenzial bieten, hat man noch sehr viel daraus gemacht. Letztendlich bleibt noch zu erwähnen, dass die Stimmen in beiden Sprachen klar und deutlich aus dem Center schallen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




An Extras hat man bei Koch Media etwas gespart. Außer den deutschen Untertiteln für Hörgeschädigte, welche immerhin noch farblich kodiert sind, befindet sich nur noch eine Trailershow auf der Scheibe. Außerdem sei noch auf die optisch nette Menüführung in Form eines sich drehenden Pentagrammes hingewiesen.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


TAMARA ist ein weiterer Beitrag zum Thema Highschool-Horror. Diesmal lassen die Produzenten von FINAL DESTINATION die böse, aber nicht minder attraktive Hexe Tamara auf die Pennäler los. Diese hatten sie früher als das "hässliche Entlein" der Schule gehänselt und gedemütigt. Bei einem neuerlichen Streich passiert ein Unfall und Tamara stirbt. Die schuldigen Schüler verscharren sie im Wald...dumm nur, dass Tamara sich in der Hexenkunst geübt hatte. Denn das ehemals so verspottete Mädchen kommt als Sexbombe zurück, doch will sie neben ihrem vergötterten Englischlehrer auch das Leben der an ihrem Tod Schuldigen zerstören!

Natürlich erfindet TAMARA das Genre nicht neu und ist auch nicht sonderlich innovativ. Sicher, dass Tamara Personen bei Berührung in willenlose Instrumente ihrer Rache umfunktioniert, kennt man schon aus diversen Zombiefilmen, doch wirken diese Aktionen mitunter irgendwie cool und sarkastisch. So lässt sie etwa die größten Aufreißer der Schule zusammen ins Bett hüpfen oder eine Magersüchtige sich selbst aufessen. Insgesamt wird hier solider Teenager-Horror geboten, der die Zielgruppe durchaus blendend zu unterhalten weiß: die Mädels heiß, die Jungs (laut meiner Freundin) auch, die Mordszenen blutig - was will der Genrefan mehr?

Die DVD von Koch Media bietet sehr gute Bild- und Tonqualität, jedoch muss man auf Bonusmaterial vollständig verzichten - schade!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]