Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3906  Review zu: Sword of the Stranger 31.05.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Gejagt von den Kriegern der Ming Dynastie durchreist der Junge Kotaro mit seinem Hund durch das mittelalterliche Japan. Als Kotaro in einen Hinterhalt gerät, rettet ihn der Samurai Nanashi vor den Angreifern. Nanashi (der "Namenlose"), der als außergewöhnlicher Elitekämpfer in den Kriegen jener Zeit ein gefürchteter Gegner war, schließt sich dem Jungen an, damit er sein Ziel erreicht: einen Tempel, in dem Kotaro seine Bestimmung erfahren soll. Allerdings erweist sich die Reise dorthin als ziemlich aufregend, da sie nicht nur von einer ganzen Armee Mingkriegern verfolgt werden, sondern auch von einem außergewöhnlichen Schwertkämpfer, der niemand Geringeren sucht, als den besten Gegner für ein Duell Mann gegen Mann ...

Cover Sword of the Stranger
Cover vergrößern




Im Handel ab:26.02.2010
Anbieter: WVG Medien GmbH / Splendid Entertainment
Originaltitel:Sutorenjia Mukōhadan
Genre(s): Anime
Regie:Masahiro Andô
FSK:16
Laufzeit:ca. 103 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Japanisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Der legendäre Pilotfilm
  • Filmpremiere und Interviews
  • TV Spot
  • Soundtrack
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 29999 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9


SWORD OF THE STRANGER besitzt auf dieser Blu-ray das Bildformat 1,78:1. Die Bildqualität des Transfers ist dabei sehr überzeugend. Hervorragend herausgearbeitet werden die gemalten Hintergründe, wo einzelne Pinselstriche zu erkennen sind. Aber auch Feinheiten an Objekten sind klar und deutlich zu erkennen. Die Linien und Konturen werden absolut perfekt dargestellt und weisen weder Aliasing noch Doppelkonturen auf. Rauschen in welcher Form auch immer ist nicht zu erkennen und die Kompression arbeitet dank sehr hoher Bitrate absolut sauber. Die Farben erscheinen sehr gut gesättigt, wenngleich einige Szenen beabsichtigt etwas düsterer in ihrer Grundstimmung gehalten wurden. Die Kontrastbalance hat erwartungsgemäß keine Probleme mit der Ausgewogenheit von hellen und dunklen Bildteilen. Überstrahlen tut hier nichts und auch der Schwarzwert kann überzeugen. Schmutz sowie analoge Defekte findet man weit und breit nirgends. Dafür geben wir 9,5 Punkte.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2015 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Japanisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2006 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)


Die beiden DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Japanisch überzeugen durch eine gute Ausnutzung der Surroundkanäle. Bei einzelnen Effekten kommt auch eine tolle Räumlichkeit zum Tragen. Insgesamt hätte die Abmischung aber vielleicht noch etwas aggressiver ausfallen dürfen, da manchmal Gelegenheiten für Surroundaktivität ungenutzt bleiben. Der Tiefenbass darf das Geschehen mit viel Druck untermalen, allerdings arbeitet auch er nicht unbedingt am Limit. Insgesamt wirkt die deutsche Tonspur in ihrer Abmischung leicht auf die Dialoge fokussiert, das Original hat etwas mehr Volumen und Ambiente zu bieten. Das erkennt man zum Beispiel ebenfalls schön an der Dialogwiedergabe, wo im Original die Stimmen über die verschiedenen Kanäle wandern, während sie in der qualitativ durchaus guten deutschen Fassung eher am Center kleben. Die Klangqualität an sich ist einwandfrei und sehr dynamisch. Eine tolle Bandbreite an glasklaren Höhen, breiten Mitten sowie satten Bässen wird den Heimkino-Freund auf jeden Fall überzeugen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für SWORD OF THE STRANGER sind vorhanden. Das Making Of dauert satte 50 Minuten und widmet sich der Kunst der Animation in ihren verschiedenen Stadien bis zum fertigen Film. Dabei kommen auch die Beteiligten zu Wort und beschreiben ihre Aufgaben und Tätigkeiten. Ein Leckerbissen für alle, die schon immer mal wissen wollten, wie so ein Werk entsteht. Der legendäre Pilotfilm ist alles andere als eine Legende, sondern liegt hier in seiner vierminütigen Fassung vor. Er stimmt auf den Film ein und zeigt eine Art Prolog zu SWORD OF THE STRANGER. Die Filmpremiere und Interviews dauern insgesamt 18 Minuten und zeigen eine Pressekonferenz anlässlich der Premiere, auf welcher die Synchronsprecher Fragen beantworten. Anschließend sieht man sie noch im Studio, wo sie sich weiteren Fragen stellen. Es folgen noch der Teaser, zwei Trailer, zwei TV-Spots sowie drei Soundtrack-Clips inklusive japanischer Klingelton-Werbung.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Der japanische Anime SWORD OF THE STRANGER ist das Spielfilmdebüt von Regisseur Masahiro Andô, der sich als Animator bereits bei vielen bekannten Projekten wie ROBOTIC ANGEL, JIN ROH, GHOST IN THE SHELL oder COWBOY BEBOP seine Sporen verdient hat. In seinem Debüt verschlägt es den Zuschauer in das historische Japan, wo er den Jungen Kotaro und seinen vierbeinigen Begleiter kennenlernt. Kotaro wird von einer Gruppe chinesischer Ming-Soldaten, die den Jungen für ein rätselhaftes Ritual benötigen, gejagt und in einem alten Tempel letztendlich auch gestellt. In letzter Sekunde wird er von einem geheimnisvollen Ronin namens Nanashi gerettet, der die Aufgabe übernimmt, Kotaro sicher in das Kloster seines Vormunds zu bringen, wo er seine Bestimmung erfahren soll. Eine Reise voller tödlicher Gefahren liegt vor den beiden...

Der Animationsstil des Films erscheint sehr traditionell im Stil der 1990er Jahre. CGI-Elemente sind rar und sorgfältig platziert. Die Hintergründe weisen einen sehr groben Pinselstrich auf und wirken eher wie ein Aquarell-Gemälde. Die Qualität der Animationen ist dagegen sehr detailliert und durchweg gelungen. Die Handlung besitzt sowohl visuell toll inszenierte Action als auch ruhigere Passagen, die der Charakterentwicklung dienen. Die Balance zwischen diesen Elementen kann man als nahezu optimal ansehen, da SWORD OF THE STRANGER keine Längen hat und andererseits den Zuschauer mit der Action auch nicht übersättigt. Übrigens ist der Film nichts für Kinder, denn die Gewaltszenen sind durchweg sehr brutal und blutig - da rollen Köpfe, fliegen Gliedmaßen und spritzen Blutfontänen. Einige Bilder sind sogar richtiggehend verstörend. Insgesamt bekommt man hier also einen durchweg tollen Anime geboten, den man sich als Freund des japanischen Kinos auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Die Blu-ray Disc von I-On New Media zeigt SWORD OF THE STRANGER in sehr guter technischer Qualität. Das Bonusmaterial ist in Qualität und Quantität ebenfalls durchaus in Ordnung.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]