Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3446  Review zu: Surrogates - Mein zweites Ich 16.06.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Ein College-Student wird auf mysteriöse Weise ermordet. Im Zuge ihrer Ermittlungen finden die FBI-Agenten Greer (BRUCE WILLIS) und Peters (RADHA MITCHELL) heraus, dass der Tote mit einem Mann namens Canter (JAMES CROMWELL) in Verbindung stand. Dieser ist der Schöpfer eines revolutionären Hightech-Systems, mit dessen Hilfe sich makellose Roboterkopien von Menschen herstellen lassen – gesunde, fitte und gutaussehende Maschinen, die sich gemütlich vom Wohnzimmersofa aus steuern lassen…

Aber wenn Roboter stellvertretend für einen Menschen leben können, können sie da nicht auch Dinge für einen tun, die man sonst selbst nie gewagt hätte? Damit nicht genug. Diese Prämisse macht auch die Mörderjagd zunehmend schwieriger. Wer ist echt, wer ist Kopie in einer Welt voller Maschinenmenschen und Masken? Kann man da überhaupt noch jemandem trauen? Greer und Peters setzen trotzdem alles daran, ihren Job zu Ende zu bringen. Doch irgendeine geheimnisvolle Macht hat etwas dagegen. Und die macht weder vor Menschen noch vor ihren Klonen halt…

Cover Surrogates - Mein zweites Ich
Cover vergrößern




Im Handel ab:20.05.2010
Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment / Touchstone Home Entertainment
Originaltitel:The Surrogates
Genre(s): Science Fiction
Action
Regie:Jonathan Mostow
Darsteller:Bruce Willis, Radha Mitchell, Rosamund Pike, Boris Kodjoe, James Ginty, James Cromwell, Ving Rhames, Michael Cudlitz, Jack Noseworthy, Helena Mattsson
FSK:12
Audio:
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Serbisch, Kroatisch, Slowenisch, Arabisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 25727 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Transfer von SURROGATES besitzt das Breitbildformat 2,40:1. Die Bildqualität ist für so eine neue Hochglanz-Produktion etwas ernüchternd. Meistens wirkt das Geschehen leicht soft. Das Filmkorn ist nur in ganz geringer Dosierung zu erkennen. Lediglich Nahaufnahmen bieten ein gutes Maß an Feinheiten, wobei die Gesichter der Surrogates absichtlich aalglatt gestaltet sind, da es sich um Roboter handelt. Nachschärfung ist nicht zu erkennen und auch die Kompression arbeitet sauber ohne die Produktion von Blockartefakten. Die Farben wirken nicht natürlich, sondern verfremdet und etwas pastellern. Zusammen mit dem leicht erhöhten Kontrast ergibt dies einen poppigen Gesamteindruck, dessen sehr tiefer Schwarzwert vereinzelt aber etwas zu dominant auftritt und Teile des Bildes verschwinden lässt. Schmutz oder analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial nicht zu erkennen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 3705 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: DTS Audio / 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit
Italienisch: DTS Audio / 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit
Russisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps
Türkisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps
Ukrainisch: Dolby Digital Audio / 5.1 / 48 kHz / 640 kbps
Kommentar: Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 192 kbps


Wie gewohnt wird man auch bei dieser Blu-ray von Disney bei der deutschen Synchronisation mit DTS 5.1 bedient, während das englische Original in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt wurde. Der klangliche Unterschied zwischen den Tracks ist klein, aber nicht unhörbar, da das Original etwas räumlicher wirkt. Trotzdem bieten beide Tonspuren eine sehr gute Räumlichkeit in den Actionszenen mit vielen direktionalen Effekten. Hintergrundgeräusche in ruhigeren Szenen könnten allerdings mehr Präsenz zeigen. Die Front klingt satt und breit und der Subwoofer bekommt regelmäßig viel zu tun. An der Dialogwiedergabe gibt es in beiden Sprachfassungen nicht auszusetzen. Auch die allgemeine Klangqualität kann durch eine gute Dynamik, tadellose Höhenauflösung sowie breite Mitten überzeugen.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Untertitel zu SURROGATES sind in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen vorhanden. Ebenfalls übersetzt wurde der Audiokommentar von Regisseur Jonathan Mostow, der viele Aspekte der Produktion anreißt und dem Zuschauer ihre Entstehung erklärt. Der Track könnte aber mitunter etwas mehr Pepp und Kurzweil vertragen. Im Bonusmaterial findet man den viertelstündigen Beitrag "Das perfektere Ich: Die Technologie der Surrogates", welcher Parallelen zur Realität zieht, wie Roboter den Menschen helfen können, aber auch die ethische Frage stellt. In "Vom Comic zum Film: Ein Comic-Roman erwacht zum Leben" dagegen wird in sieben Minuten auf die Entwicklung des Films aus der Graphic Novel hingewiesen und die Unterschiede dargestellt. Die vier zusätzlichen Szenen dauern sechs Minuten und sind von mäßigem Unterhaltungswert. Den Abschluss bildet schließlich das Musikvideo "I Will Not Bow" von Breaking Benjamin.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


SURROGATES ist der neueste Film von Regisseur Jonathan Mostow, der sich mit Actionfilmen wie TERMINATOR 3 oder U-571 einen Namen gemacht hat. Sein neuestes Werk stellt eine Mischung aus I ROBOT und BLADE RUNNER dar. In der Zukunft gibt es keine Konflikte mehr in der Gesellschaft. Denn die Menschen lassen ihre Arbeiten und Pflichten von sogenannten Surrogates übernehmen. Das sind Roboter, die von ihrem jeweiligen Besitzer per Gedankenübertragung gesteuert werden und die auch ihren Besitzern sehr ähnlich sehen. Als ein Paar dieser Surrogates auf offener Straße getötet werden, stellt die Polizei fest, dass bei der Zerstörung der Surrogates auch deren lebende Pendants getötet wurden. FBI-Agent Tom Greer (Bruce Willis, STIRB LANGSAM 1-4) übernimmt die Ermittlungen. Diese führen ihn zu einer Gruppe Radikaler, welche jede Einmischung in das menschliche Leben durch die Surrogates ablehnen. Es scheint so, als ob Mitglieder der Gruppe sich nicht mehr mit stillem Protest zufrieden geben...

Das Design der Surrogates wurde so gestaltet, dass sie dem idealisierten Abbild des echten Menschen entsprechen. Das Drehbuch spielt hier mit dem Motiv der körperlichen Perfektion. So wurde Bruce Willis mittels CGI ca. 20 Jahre jünger gemacht. Dass dieses Streben nach Schönheit auch negative Auswirkungen hat, wird in der Figur von Greers Ehefrau deutlich, die sich in ihrem Zimmer verschanzt und sich nicht mehr von ihrem Surrogate lösen kann, weil sie sich für ihr Äußeres schämt. Der Spannungsbogen wird fast den ganzen Film hindurch hoch gehalten und die Handlung nie allzu durchsichtig. Regisseur Mostow inszeniert die Zukunft nicht zu abgehoben, sondern relativ realistisch. Die Action ist sehr gut durchgestylt und choreografiert und besteht aus Verfolgungsjagden sowie ein paar Schießereien. An den Darstellerleistungen gibt es ebenfalls nichts zu meckern. In weiteren Rollen neben Star Bruce Willis geben sich Radha Mitchell (PITCH BLACK, SILENT HILL), Ving Rhames (MISSION: IMPOSSIBLE), James Cromwell (W.) sowie Rosamund Pike (DOOM) die Ehre. Insgesamt ist SURROGATES ein durchaus spannender Science-Fiction-Thriller mit einem gut aufgelegten Bruce Willis sowie ordentlicher Action und Spannung. Sicherlich kein Meisterwerk, aber doch blendende, kurzweilige Unterhaltung.

Die Blu-ray kommt von Disney und zeigt das Werk in sehr guter Bild- und Tonqualität. Die Ausstattung ist aber etwas dürftig.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]